Neu: Rotor R Hawk & R Raptor

Rotor zeigt neue Kurbeln für Enduro-Biker

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 4 Jahren

Rotor machte sich mit ovalen Kettenblättern sowie Kurbeln für Rennradfahrer und CC-Piloten einen Namen. Jetzt wollen die Spanier auch Enduro-Biker mit stylischen MTB-Kurbeln versorgen.

Das Besondere der neuen Rotor-Kurbeln R Hawk und R Raptor ist die Baukasten-Bauweise. Achsen, Kurbeln und Kettenblätter können nach Belieben kombiniert werden und passen so auf jeglichen Standard, der an modernen Mountainbikes zu finden ist. Beide Aluminium-Kurbeln gibt es in drei Längen (165, 170 und 175 Millimeter). Der Q-Faktor variiert je nach Achse zwischen 164 Millimeter (Standard) und 179 Millimeter (Downhill). Um die Rotor-Kurbeln optisch an verschiedene Bikes anzupassen, legen die Spanier Gummischoner bei, welche den Kurbelarm umfassen. Die gibt's in sieben unterschiedlichen Farben. Bei den Kettenblättern hat der Kunde die Wahl zwischen den ovalen Rotor Q-Rings und herkömmlichen runden Kettenblättern. Die hochwertige R Hawk-Kurbel bringt 665 Gramm auf die Waage und erleichtert den Geldbeutel um 360 Euro. Die R Raptor-Kurbel wiegt 715 Gramm und kostet 285 Euro.

Die neuen Rotor-Kurbeln passen auf jeglichen Standard und kommen mit Gummischonern in den Farben Schwarz, Grün, Orange, Blau, Gelb, Rot und Pink.

Die Direct-Mount-Kettenblätter von Rotor gibt es sowohl oval als auch rund. Sie können mit einem acht Millimeter Inbusschlüssel gewechselt werden.

Schlagwörter: Bike_Festival_Willingen_2017 Enduro Kurbeln Neuheiten 2017 Rotor Rotor-Kurbel


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2014: Rotor QX1
    Ovales Kettenblatt Rotor QX1 im Test

    28.05.2014

  • Neuheiten: Robot Bike R160
    Briten bringen maßgeschneiderte Rahmen mit 3D-Druck

    02.07.2016

  • Neuheiten 2017: Trek Slash 29
    Big Foot: Carbon-Enduro Trek Slash 29

    19.07.2016

  • Neu: Intense Tracer 2017
    Intense Tracer: das teuerste Enduro der Welt

    07.02.2017

  • Neuheiten 2017: Norco Carbon-Enduro Range
    Bike fürs Grobe: Norco bringt neues Enduro

    22.02.2017

  • Pivot Mach 5.5: neues All Mountain
    Pivot überarbeitet sein Mach 5.7

    18.05.2017

  • Pivot Mach 5.5: neues All Mountain
    Pivot überarbeitet sein Mach 5.7

    18.05.2017

  • Neuheiten 2017: Centurion No Pogo Carbon
    Centurion No Pogo: Carbon zum Jubiläum

    30.06.2016

  • Bionicon Supershuttle FR

    10.06.2009

  • Cannondale Jekyll

    24.07.2013

  • Enduro-Blog 2016 von Raphaela Richter #1
    EWS La Thuile: Rennen ohne große Vorbereitung?

    28.07.2016

  • Testsieger 2019 in der Kategorie Enduro
    Best of Test: Die 8 besten Enduro-Bikes von 2019

    12.12.2019

  • Neuheiten 2017: Radon Jealous
    Jealous: neue Race-Feile von Radon

    01.08.2016

  • Cube Bikes 2021: Stereo 150/170 TM/240 Pro
    Die ersten Cube-Bikes für 2021

    05.08.2020

  • Einzeltest: Orbea Rallon X10 2012

    06.08.2012