Neue Endura Klamotten-Kollektion für 2015 Neue Endura Klamotten-Kollektion für 2015 Neue Endura Klamotten-Kollektion für 2015

MTB-Bekleidung von Endura

Neue Endura Klamotten-Kollektion für 2015

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 6 Jahren

Der schottische Bekleidungshersteller Endura bringt für 2015 eine neue Kollektion auf den Markt. Schön bunt kann man da nur sagen.

Seit der Geburt des Mountainbikesports Ende der Achtzigerjahre gilt: Je bunter desto besser. Zumindest was die Bekleidung angeht. Obwohl die ganz grellen Kombinationen heute eher unüblich geworden sind, erfreuen sich farbenfrohe Outfits noch immer größter Beliebtheit. Darauf setzt auch der schottische Hersteller Endura, der für seine neue Kollektion in der gesamten Farbpalette kräftig zugegriffen hat.

Endura Blau mit Rot, Schwarz mit Gelb, Grün mit Schwarz oder Orange mit Schwarz – und das sind nur einige der neuen möglichen Kombinationen.

Insbesondere im Enduro- und All Mountain-Sektor hat Endura zugelegt. Die Modellpalette wurde erweitert um für möglichst jeden Stil die passende Kleidung anzubieten. Eng anliegend für Cross Country und weiter mit viel Bewegungsfreiheit für Touren und Enduro. Eine Kombination aus Stretch und Oxford Canvas Gewebe soll Haltbarkeit und Anpassungsfähigkeit sichern. Außerdem wird die Bekleidung im Sublimationsdruckverfahren bedruckt, was eine bessere Haltbarkeit der Aufschriften sichern soll und außerdem billig und wegen der fehlenden Bindemittel umweltverträglich ist. Preise sind noch nicht bekannt.

Endura Kollektion 2015

5 Bilder

Endura hat für 2015 seine komplette Kollektion überarbeitet. Einige Modelle gibt es hier in der Bilderstrecke.

Themen: All MountainBekleidungCross CountryEnduraEnduro


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2017: Rose Root Miller 1
    All Mountain: Rose Root Miller 1 im Test

    08.04.2017Biken statt blechen! Das Rose-All-Mountain zeigt, dass echter Trail-Spaß kein Vermögen kosten muss. Für rund 1800 Euro liefert das 29er ausgewogene Fahreigenschaften und eine ...

  • Einzeltest: Liteville 301 MK 10

    21.05.2012Fox- statt DT-Dämpfer, überarbeitete Geometrie und eine sensiblere Hinterbaufunktion standen im Lastenheft des neuen MK10. So fährt sich das neue 301.

  • Test 2014: Centurion Numinis Carbon Ultimate 3.29
    Centurion Numinis Carbon: vorne Tourer hinten Racer

    13.08.2015Das leichte und schnelle Centurion Numinis lässt sich trotz Carbon-Chassis nicht so leicht in ein Raster pressen. Schwächen leistete sich das erfreulich robuste 4400-Euro-Fully ...

  • Test Cross Country Federgabeln 2015: Formula Thirty Three 29
    Formula Thirty Three 29" im Cross Country Gabeltest

    03.09.2015Das Testergebnis und die technischen Daten der Formula Thirty Three 29" aus dem Cross Country Federgabeltest finden Sie hier...

  • Test Propain Hugene CF
    BIKE-Testsieger bei All Mountains: Propain Hugene CF

    31.10.2019Überlegene Ausstattung und beste Fahreigenschaften: Das Propain Hugene CF Performance für 4445 Euro schnappte sich souverän den Testsieg in unserem Vergleichstest der ...

  • Enduro-Test 2018: Conway WME 727 Alu
    Enduro Conway WME 727 Alu im Test

    21.03.2018WME steht bei Conway für "We make Enduro" und umfasst eine Rahmenplattform, die es mit 29-, 27,5-Zoll und Plus-Reifen gibt. Wir haben das Conway WME 727 in Alu getestet.

  • Intense: 2013 mit allen Laufradgrößen im AM-Bereich

    31.08.2012Die Amerikaner haben einige News in ihre Palette gepackt und sich den unterschiedlichen Laufradgrößen angenommen.

  • Leichte Upside-Down-Gabel von X-Fusion

    24.09.2012Dank neuester Fertigungstechniken und enger Zusammenarbeit mit Rock Shox-Gründer Paul Turner könnte die während der Eurobike 2012 am X-Fusion-Stand gezeigte Upside-Down-Gabel ...

  • Enduros

    25.10.2007So einfach ist das: mehr Federweg = mehr Fahrspaß. Zumindest bergab. Acht Enduros wollen zeigen, dass dem Fahrer auch bergauf das Lachen nicht vergeht. (BIKE 9/2007)