Der Beschleunigungssensor an der Gabel sitzt am ungefederten Teil in der Gabelbrücke und misst mit einer Frequenz von 1000 Hertz, ob Stöße vom Untergrund Richtung Fahrer vordringen. Je nach Höhe der Beschleunigung, Bike-Neigung und vorgewähltem Fahrmodus wird die Dämpfung unterschiedlich lange geöffnet.

zum Artikel