Eurobike 2017: Shimano XT Vierkolben-Bremse

Shimano XT-Bremse mit vier Kolben

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 3 Jahren

Kurz vor der Eurobike 2017 hat Shimano in einer kurzen Pressemitteilung verkündet, dass es die beliebte XT-Scheibenbremse bald auch mit einem Vierkolben-Sattel geben wird.

Wenige Tage vor dem Start der Eurobike 2017 hat Shimano angekündigt, dass es die beliebte XT-Scheibenbremse zukünftig auch mit Vierkolbensattel geben soll. Viele Infos hat Shimano aber nicht rausgerückt. Nur, dass die Bremse mit ihren vier Keramikkolben natürlich mit der hauseigenen Ice Tech-Technologie ausgestattet ist, die in unseren Scheibenbremsen-Tests Probleme bereitete. Grundsätzlich soll die Zweikolben-Version der BR-M8000-Bremse sehr ähnlich sein. Nur die Bremskraft, die bei der Zweikolben-Variante im letzten Test im Mittelfeld lag, dürfte natürlich deutlich höher sein. Um wie viel, werden wir auf unserem Bremsen-Prüfstand testen, sobald die Bremse verfügbar ist. Zu Gewichten und Preisen hat Shimano keine Angaben gemacht.

Das erste Bild des neuen Vierkolben-Sattels der Shimano XT-Scheibenbremse. Auf der Eurobike in Friedrichshafen wird man die Stopper sicher am Shimano-Stand bestaunen können.

Schlagwörter: Bremsen Eurobike 2017 Neuheiten 2018 Shimano XT Vierkolben


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Interview Bob Sticha
    Kennen Sie noch Bob Sticha?

    03.01.2005

  • Shimano XT 2016: Test der Schaltgruppe
    Fahrbericht: So schaltet sich Shimanos Elffach-XT

    08.05.2015

  • 1000 Kilometer Dauertest: Shimano XT M8000
    Praxis-Härtetest für die Shimano XT M8000 im Rennalltag

    29.06.2016

  • Labor- und Praxistest 2016: MTB-Scheibenbremsen
    7 Scheibenbremsen für Mountainbikes im Härtetest

    04.11.2016

  • Magura MT7 Danny MacAskill Signature Brake Raceline
    Dannys High-Tech-Bremse mit einstellbarem HC3-Hebel

    06.12.2016

  • Sea Otter 2017: TRP Quadiem & Slate
    Aaron Gwins TRP-Bremsen jetzt für alle erhältlich

    22.04.2017

  • Neuheiten 2018: Sram Code Scheibenbremse
    Sram Code: neuer Bremsanker für schwere Anforderungen

    26.04.2017

  • Test 2017: Leichte Bremsen fürs Mountainbike
    3 leichte MTB Bremsen im Labor- und Praxistest

    19.05.2017

  • Geräusch-Analyse

    22.04.2010

  • Rückruf: Magura tauscht Bremsen-Modelle MT6 und MT8 aus

    13.03.2013

  • MTB-Schaltung auf 12fach umrüsten
    Umbau: alte MTB-Schaltung auf 1x12 umrüsten

    30.01.2020

  • Schon gefahren: Shimano Neuheiten 2008

    18.09.2007

  • Neue High-End-Bremse: BrakeForceOne

    01.09.2011

  • Neu 2018: Specialized Stumpjumper
    Stumpjumper: Neuauflage des Specialized-Klassikers

    17.04.2018

  • MTB-Scheibenbremsen: 30 Bremsbeläge im großen Test
    Test 2014: Bremsbeläge

    29.12.2014

  • Eurobike 2017: Bionicon Tyke
    Neues 29-Zoll-Trailbike vom Tegernsee

    31.08.2017

  • Fehlerteufel: Workshop Bremse entlüften in BIKE 6/2013

    07.05.2013