Steif und trotzdem flexibel: die neue Enve M Serie Steif und trotzdem flexibel: die neue Enve M Serie Steif und trotzdem flexibel: die neue Enve M Serie

Enve M Series Lenker und Vorbauten

Steif und trotzdem flexibel: die neue Enve M Serie

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 4 Jahren

Alles neu bei Enve: Neben neuen Namen für die Lenker- und Vorbauserien wurde auch gleich der komplette Aufbau der Carbon-Komponenten überarbeitet.

Für die kommende Saison passt Enve die Namensgebung seiner Lenker und Vorbauten an die Bezeichnungen der Laufräder an. So heißen die neuen Modelle nicht einfach mehr Riser oder Flat Bar, sondern analog zu den Laufrädern M5, M6, M7 und M9. Das soll vor allem die Zuordnung erleichtern.

Georg Grieshaber Neu bei Enve gibt es für 2018 einen 35-Millimeter-Vorbau.

Dabei haben es die Amis aber natürlich nicht belassen. Für die neuen Lenker wurden komplett neue Formen und neue Layups entwickelt, sodass für jeden Einsatzbereich das optimale Verhältnis aus Gewicht, Steifigkeit und Flex erzielt werden kann. Bis der finale Aufbau an die Fertigung in Fernost übergeben werden konnte, wurden im Hauptquartier in den USA mehr als 100 Prototypen gefertigt, gefahren und wieder verworfen.

M5 und M6 – neue Lenker für XC und Trail

Die XC-Version wird zukünftig M5 genannt und in einer Breite von 760 Millimeter erhältlich sein. Für den Trail-Einsatz wurden die beiden M6-Modelle entwickelt. Sie sind jeweils 780 Millimeter breit und mit einem Rise von 7 oder 9 Millimeter zu haben. Beide Modelle werden an einen 31,8er-Vorbau geklemmt. Der läuft übrigens auch in der kommenden Saison unverändert weiter.

M7 Series mit 35-Millimeter-Klemmung

Georg Grieshaber Der neue Enduro-Riser M7 kommt erstmals mit fetter 35-Millimeter-Klemmung. Den passenden Vorbau liefert Enve gleich mit dazu.

Etwas härter darf es dann mit dem Enduro-Lenker M7 zur Sache gehen. Die drei verschiedenen Höhen (10, 25 und 40 Millimeter) sind allesamt fette 800 Millimeter breit und erhalten eine 35-Millimeter-Klemmung. Dafür wurde auch ein komplett neuer Vorbau entwickelt, leicht, steif und haltbar.

Der Downhill-Lenker M9 kommt auf Wunsch vieler Fahrer weiterhin mit der klassischen 31,8-Millimeter-Klemmung und wahlweise mit 30 oder 50 Millimeter Rise. Die Breite beträgt 810 Millimeter.

Themen: BIKE-Festival-Riva-2018CarbonEnveLenkerVorbauten


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • So vermeiden Sie, dass Carbon-Lenker brechen
    Albtraum Lenkerbruch: Wie kann man sich schützen?

    09.09.2015Es ist der Albtraum eines jeden Bikers: Unvermittelt bricht der Lenker, man taucht kopfüber vom Bike, Knochen splittern, Blut spritzt. Wenn der Carbon-Lenker am Mountainbike zu ...

  • Lenkerkonzepte der MTB-Hersteller
    Mountainbike-Lenker: 5 Konzepte im Vergleich

    04.03.2016Der Mountainbike-Sport ist innovativ und vielfältig. Dennoch scheint sich die Bike-Welt jahrelang auf eine Lenkergrundform eingefahren zu haben. Doch nun kommt Bewegung in den ...

  • Im Test 2017: Newmen Lenker und Vorbau fürs Mountainbike
    Leichtgewicht: Newmen MTB-Lenker und Vorbau im Test

    25.05.2017Newmen, die neue Marke von Michi Grätz (Ex-Liteville-Syntace), bietet Highend-Komponenten für Mountainbike und Road an. Im Fahrbericht: Newmen Advanced-SL-Carbon-Lenker und ...

  • Ideale Breite von MTB-Lenkern
    Die ideale Lenkerbreite beim MTB

    21.03.2018Früher waren MTB-Lenker selten breiter als 600 mm. Heute werden moderne Bikes mit durchschnittlich 720 bis 760 mm breiten Lenkers ausgestattet. Doch was ist die ideale ...

  • Sitzhöhe, Sattel, Lenker & Pedalplatten richtig einstellen
    Die wichtigsten Einstellungen am MTB selber machen

    05.03.2018Bedarf es immer eines Bike-Fittings? Mit dieser Anleitung schaffen Sie eine gute Basiseinstellung an ihrem MTB selbst. Bei Problemen und zur Leistungsverbesserung lohnt sich der ...

  • Bontrager RSL Lenker-Vorbau-Einheit aus Carbon
    Edel-Cockpit

    14.07.2021Je leichter, desto schneller. Vor allem bei Racebikes dreht sich alles ums Gewicht. Mit der Verbindung von Lenker und Vorbau aus Carbon will Bontrager Gewicht sparen.

  • Neu: Rocky Mountain Thunderbolt 2018
    Rocky Mountain Thunderbolt: Neues Trailbike aus Kanada

    27.03.2018Rocky Mountain legt das Thunderbolt neu auf. Das Trailbike rollt ab sofort mit 130/130 mm Hub, angepasster Geometrie und anders platzierter Ride-9-Verstellung an. Wie gewohnt ...

  • Cube-Neuheiten 2016: Stereo 120 & Stereo 160 C68
    Cube: neue Stereo 120-Flotte und Carbon-Stereo 160 C68

    02.07.2015Die Stereo-Fullys von 120 bis 160 Millimeter Federweg sind Cubes Touren-Bestseller. Für 2016 bringt Cube neue Alu- und Carbon-Modelle des Stereo 120. Außerdem gibt's das Stereo ...

  • Neuheiten: Robot Bike R160
    Briten bringen maßgeschneiderte Rahmen mit 3D-Druck

    02.07.2016Der 3D-Druck ist in der Bike-Branche eines der Innovations-Highlights. Gedruckte Rahmen scheitern aber an der Größe der Druckmaschinen. Die Briten von Robot Bike haben eine Lösung ...

  • Test Cube Elite C:68X
    Cube Elite C:68X SLT: Testsieger der Race-Hardtails

    29.01.2020Überragend ausgestattet sprintet das steife Cube Elite C:68X der Konkurrenz in unserem 2020er-Racebike-Test davon. Am Ende holt sich neue 8,6-Kilo-Hardtail das BIKE-Urteil „super“ ...

  • Specialized Stumpjumper Comp Carbon 29

    25.04.2013Das Stumpjumper ist nach wie vor eins der sportlichsten, spaßigsten 29er am Markt. Gut gerüstet für schwere Trails und lange Touren.

  • Einzeltest 2021: Intense Primer S
    All-Mountain-Bike Intense Primer S im Test

    14.04.2021Mit der Umstellung auf Direktvertrieb startet die US-Kultmarke Intense mit attraktiveren Preisen durch. Wir haben das All Mountain Primer getestet.

  • Specialized Camber FSR Comp Carbon 29

    21.03.2013Das Camber zielt auf knifflige Trails und anspruchsvolles Biken. Bergab eines der Besten, das 29er-Konzept geht voll auf.

  • Race-Fullys für den Breitensport

    04.11.2003Marathon ist der Breitensport für Biker. Aber die Race-Fullys in diesem Test können mehr: Neun erschwingliche Bikes mussten ihre Race-Qualitäten, aber auch ihre ...