Actioncam Activeon CX Gold im Kurztest Actioncam Activeon CX Gold im Kurztest Actioncam Activeon CX Gold im Kurztest

Einzeltest: Helmkamera Activeon CX Gold

Actioncam Activeon CX Gold im Kurztest

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 5 Jahren

Kleine Videos der eigenen Abenteuer ersetzen längst den angestaubten Dia-Vortrag. Den Actioncam-Markt beherrscht GoPro, doch auch Activeon will mit der CX Gold ein Stück vom Kuchen.

Sie zeichnet maximal 50 Bilder pro Sekunde in Full HD auf. Optional schießt die Kamera Fotos mit einer Auflösung von 16 Megapixeln. Zusätzlich zum Lieferumfang (nur ein Klebe-Pad) ist viel weiteres Zubehör erhältlich, man kann sich aber auch im GoPro-Sortiment bedienen. Die CX Gold glänzt mit großem Touchscreen und intuitiver Menüführung, aber auch sinnvollen Details wie dem austauschbaren Akku und integrierten Stativgewinde. Die Bildqualität kann nicht voll überzeugen: Das Bild neigt bei Erschütterungen zur Unschärfe, und die Farben wirken teils etwas unnatürlich. Der Licht-Schatten-Ausgleich hingegen ist deutlich besser gelungen. Als Set eignet sich die Activeon für Einsteiger, kann jedoch nicht mit den Aufnahmen der besten Actioncams am Markt mithalten.


FAZIT: Die Actioncam von Activeon kann der GoPro nicht das Wasser reichen.


PLUS Großer Bildschirm, intuitive Menüführung
MINUS Bildqualität bei Erschütterungen, etwas entsättigte Farbwiedergabe


Gewicht   82 Gramm (mit Gehäuse)
Preis   269,99 Euro
Info    www.activeon.com

Themen: ActiveonHelmkameraTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test All Mountain Fullys
    Test 2015: Radon Slide 27,5 10.0

    09.02.2015Radon hat einen guten Lauf. Im 3000-Euro-Bereich, wo Mitbewerber ihre Mittelklasse-Bikes zum Test schicken, rollt die Marke aus Bonn das Top-Modell aus dem Lager.

  • Labor- und Praxistest 2020: Knieprotektoren
    Trailschoner: 14 Knieschützer im Dämpfungstest

    10.12.2020Das Duell "Knie trifft Fels" ist unfair und schmerzhaft. Knieverletzungen sind kompliziert, langwierig und vermeidbar, denn moderne Knie-Pads puffern die Sturzenergie bis zu 95 ...

  • Test: Acros A-GE vs. Shimano XTR vs. Sram XX
    Test: Top-Schaltungen von Acros, Shimano & Sram

    13.07.2012Hat die hydraulische A-GE-Schaltung von Acros das Zeug, die Platzhirsche Shimano XTR und SRAM XX zu verdrängen? Die drei Edel-Schaltungen stellen sich unserem Shoot-out-Test.

  • Enduro-Test 2018: Bionicon rEvo
    Enduro Bionicon rEvo im Test

    16.03.2018Mit dem neuen Bionicon rEvo ersetzen die Jungs vom Tegernsee ihr Edison Evo und stellen ein Enduro-MTB mit moderner Geometrie auf die Reifen.

  • Test 2016 – Trailbikes: Rose Ground Control 1
    Rose Ground Control 1 im Test

    27.11.2016Dezent elegant wirken die schwarzen Standrohre der mit 130 mm Federweg üppig bemessenen Revelation-Gabel des Roses gegenüber der Konkurrenz.

  • Test Enduro-Bikes 2014: Top-Enduros im Vergleich
    Enduro-Test: Die besten Bikes mit 160 Millimetern

    16.12.2014Im ersten Vergleichstest treten die Top-Enduro-Bikes der Saison 2015 gegeneinander an. BIKE hat elf Top-Modelle mit 160 Millimeter Federweg in Labor und Praxis getestet.

  • Test 2021: Flat- und Klickpedale
    Flat, Enduro, Race: 20 Pedale im großen Vergleichstest

    04.06.2021Wenn der Fuß fest mit dem Pedal verbunden ist, geht’s im Gelände voran. Biker haben die Wahl: klassisch mit Klickies oder leichter lösbar mit Flat-Pedalen.

  • 15 Minitools im Vergleich: BBB Microfold XL
    Test 2015: Minitool BBB Microfold XL

    01.12.2015Hier finden Sie alle technischen Informationen und die die Testergebnisse für das Minitool BBB Microfold XL.

  • Test Enduro Federgabeln 2015: Formula Thirtyfive 27,5"
    Formula Thirtyfive 27,5" im Enduro Gabeltest

    01.09.2015Das Testergebnis und die technischen Daten der Formula Thirtyfive 27,5" aus dem Enduro Federgabeltest finden Sie hier...