Actioncam Activeon CX Gold im Kurztest Actioncam Activeon CX Gold im Kurztest Actioncam Activeon CX Gold im Kurztest

Einzeltest: Helmkamera Activeon CX Gold

Actioncam Activeon CX Gold im Kurztest

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 5 Jahren

Kleine Videos der eigenen Abenteuer ersetzen längst den angestaubten Dia-Vortrag. Den Actioncam-Markt beherrscht GoPro, doch auch Activeon will mit der CX Gold ein Stück vom Kuchen.

Sie zeichnet maximal 50 Bilder pro Sekunde in Full HD auf. Optional schießt die Kamera Fotos mit einer Auflösung von 16 Megapixeln. Zusätzlich zum Lieferumfang (nur ein Klebe-Pad) ist viel weiteres Zubehör erhältlich, man kann sich aber auch im GoPro-Sortiment bedienen. Die CX Gold glänzt mit großem Touchscreen und intuitiver Menüführung, aber auch sinnvollen Details wie dem austauschbaren Akku und integrierten Stativgewinde. Die Bildqualität kann nicht voll überzeugen: Das Bild neigt bei Erschütterungen zur Unschärfe, und die Farben wirken teils etwas unnatürlich. Der Licht-Schatten-Ausgleich hingegen ist deutlich besser gelungen. Als Set eignet sich die Activeon für Einsteiger, kann jedoch nicht mit den Aufnahmen der besten Actioncams am Markt mithalten.


FAZIT: Die Actioncam von Activeon kann der GoPro nicht das Wasser reichen.


PLUS Großer Bildschirm, intuitive Menüführung
MINUS Bildqualität bei Erschütterungen, etwas entsättigte Farbwiedergabe


Gewicht   82 Gramm (mit Gehäuse)
Preis   269,99 Euro
Info    www.activeon.com

Themen: ActiveonHelmkameraTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2021: Giant XTC SLR 29 1
    Giant XTC SLR: Leichtes XC-Hardtail mit top Rahmen

    26.04.2021Giant schickt mit dem XTC SLR ein sportliches Hardtail mit gutem Alu-Rahmen ins Rennen. Das 29-Zoll-Bike eignet sich auch perfekt für lange Mountainbike-Touren.

  • Vorschau FREERIDE 1/2022
    Die neue FREERIDE 1/22 ist da!

    04.03.2022Enduro-Test / Knieschoner / Korbi Engstler / Brook Macdonald / Fest-Series / Bike-Hacks / Teile in Gefahr / Teuer versus Günstig / Canyon Spectral 125 / Nachhaltige MTB-Produkte / ...

  • Test 2015 MTB Windwesten Damen: Assos sV.blitzFeder
    Damen-Windweste Assos sV.blitzFeder im Test

    07.12.2015Hier finden Sie alle technischen Informationen und die die Testergebnisse für die Damen-Windweste Assos sV.blitzFeder.

  • Cannondale Scalpel 29 Carbon Team

    19.03.2014Wem nur das Beste gut genug ist, der greift bei Cannondale zur Team-Version des bekannt schnellen Scalpel.

  • Test 2016 – Trailbikes: Bergamont Contrail 9.0
    Bergamont Contrail 9.0 im Test

    17.01.2017Als eins von zwei 29er-Bikes in diesem Vergleich fällt das Contrail sofort auf. Und zwar nicht nur durch seine Farbkombination.

  • Test 2014: Superior XP 929 CRB

    21.07.2014Dem Carbon-29er merkt man an, dass es im Rennsport verwurzelt ist. Ausstattung und Fahreindruck kommen nicht an den edlen Rahmen heran.

  • Bikepark-Test: Albstadt (Deutschland)
    Bikepark Albstadt im großen Vergleichstest

    19.12.2015Albstadt liegt mitten auf der Schwäbischen Alb. 1:20 Autostunden südlich von Stuttgart. Hier hat sich Ex-Downhill-Racer Holger Blum engagiert.

  • Kurztest 2021: Pedal Tatze Two-Face TI
    Klick and Flat: Tatze Two-Face TI schon gefahren

    08.07.2021Das Kombi-Pedal Tatze Two-Face vereint eine Downhill-taugliche Plattform- mit einer effizenten Klickseite – und damit wohl das Beste aus zwei MTB-Pedal-Welten.

  • Look S-Track Carbon-TI im Test
    Dauertest: Pedale Look S-Track Carbon-TI

    05.11.2014Die leichteste Version des S-Track-Pedals von Look wiegt dank Titan-Achse und Carbon-Körper lediglich 230 Gramm und dürfte somit vor allem Racer ansprechen. Hier der Test.