DT Swiss XC-Variostütze jetzt in Alu DT Swiss XC-Variostütze jetzt in Alu DT Swiss XC-Variostütze jetzt in Alu

DT Swiss D 232 Alu 2021

DT Swiss XC-Variostütze jetzt in Alu

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 2 Jahren

Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung seiner ersten Vario-Sattelstütze bringt DT Swiss die D 232 nun auch in Aluminium. Die Eckdaten bleiben: 60 Millimeter Hub und werkzeugloses Zerlegen.

60 Millimeter Absenkung, gerade einmal 369 Gramm und in 27,2 Millimeter: Mit seiner zu Jahresbeginn vorgestellten absenkbaren Sattelstütze D 232 One richtete sich DT Swiss an Racer, die ihre Hardtails und Marathon-Fullys mit einer Variostütze ausstatten wollen. Bisher war die Stütze serienmäßig exklusiv an Canyon-Bikes verbaut, das wird sich auch mit der Einführung der Aluminium-Variante für 2020 nicht ändern. Im Nachrüstmarkt sind sowohl die Carbon-Version (D 232 One) als auch das neue Aluminium-Modell (D 232) aber erhältlich.

DT Swiss 416 Gramm für 60 Millimeter Sattelabsenkung: Ob unnötiges Zusatzgewicht oder sinnvolles Mehrgewicht am XC-Bike muss jeder selbst entscheiden.

DT Swiss D 232 – die Fakten

  • 60 Millimeter Absenkung
  • 27,2 und 30,9 Millimeter Durchmesser
  • Länge: 400 mm
  • mechanisches System
  • Gewicht: 416 Gramm (+ Fernbedienung 17 Gramm)
  • Preis: 335 Euro

DT Swiss Markenzeichen der Variostütze von DT Swiss: das Upside-down-Design.

DT Swiss Der Absenkmechanismus der mechanischen Stütze macht ein Entlüften wie bei hydraulischen Systemen überflüssig.

DT Swiss Bei der Alu-Version verzichtet DT Swiss auf den Kopf aus Carbon. 

DT Swiss Über den Schnellverschluss kann man den Zug der Fernbedienung einfach lösen.

Im Gegensatz zur One-Version aus Carbon (499 Euro) bestehen das Unterteil und die Sattelklemmung der günstigerer Variante aus Aluminium. Statt Titanschrauben fixieren Stahlschrauben den Sattel am Kopf. Dadurch erhöht sich das Gesamtgewicht der Variostütze im Upside-down-Design auf 416 Gramm. Das mechanische System mit Spiral- statt Luftfeder im Inneren bleibt dasselbe. Dadurch entfällt ein Nachpumpen und die Stütze lässt sich ohne Werkzeug zerlegen.

Themen: AluminiumCanyonDT SwissNeuheiten 2021RacebikeTeleskop-Sattelstütze


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Grand Canyon AL – neues Hardtail vom Versender
    Grand Canyon AL bekommt 2019 neuen Rahmen

    08.06.2019Für 2019 legt Canyon sein Alu-Hardtail Grand Canyon neu auf. Spannend: Die drei leichteren SL-Modelle, die es mit Trail-orientierter Geometrie und 120-mm-Gabeln gibt – ab 1099 ...

  • Canyon Lux & Exceed 2020
    Endlich: Das 2020er Canyon Lux ist da!

    10.10.2019Das Lux CF war 2019 eins der beliebtesten Canyon-Bikes und dementsprechend schnell ausverkauft. Jetzt gibt's gute Nachrichten: Ab sofort sind die 2020er-Modelle von Lux und Exceed ...

  • DT Swiss 232: Federgabel, Dämpfer, Teleskopstütze
    DT Swiss bringt Neuheiten für Racer

    23.01.2020DT Swiss präsentiert mit der 232-One-Plattform neben einem komplett neu entwickelten Fahrwerk auch eine leichte Teleskop-Sattelstütze für Racer. BIKE konnte die neuen Produkte ...

  • Test 2020: Marathon-Bikes
    Die schnellsten Marathon-Bikes der Welt im Test

    13.06.2020In den ersten Startreihen gibt's nicht nur die schnellsten Fahrer, sondern auch die exklusivsten Räder. Für Marathon-Fans haben wir Bikes der erfolgreichsten Marathon-Rennfahrer ...

  • DT Swiss Neuheiten: 1700 Spline
    DT Swiss überarbeitet 1700 Spline-Laufräder

    07.07.2020Als Ergänzung zu seinen 1501 Spline One Carbon-Radsätzen bringt DT Swiss neue, robuste Aluminium-Laufräder. Die 1700 Spline-Serie soll Mountainbiker vor allem in Sachen ...

  • Neu überabeitet: Grand Canyon MY21
    Grand Canyon 2021: Neuauflage des MTB-Bestsellers

    14.07.2020Young Hero, WMN und Unisex: Canyon legt den Bestseller Grand Canyon in zahlreichen Varianten neu auf. Das leicht überarbeitete Alu-Hardtail ist ab sofort erhältlich. Die Preise ...

  • Neuheiten 2021: BMC Fourstroke LT
    Fourstroke LT: Schweizer Race-Fully auf Steroiden

    06.08.2020Race-Fullys mit mehr Federweg, Variostütze und robusteren Reifen sind in aller Munde. Im Modelljahr 2021 schließt sich auch BMC dem Trend an – Vorhang auf für das BMC Fourstroke ...

  • Merida Big Trail 2021
    Trail-Hardtail für schmale Geldbeutel

    13.08.2020Mit dem Big Trail will Merida mit attraktiven Preisen MTB-Einsteiger ansprechen. Dank ausgewachsener Geometrie und Sorglos-Qualitäten könnte das Big Trail aber auch versierte ...

  • Canyon Exceed 2021
    Canyon Exceed 2021: CFR-Rahmen mit 835 Gramm

    18.08.2020Mit dem neuen Exceed mischt Canyon wieder mit im Kampf um Medaillen und Marathonsiege. Das Carbon-Hardtail wird leichter, überrascht mit durchdachten Details und bleibt ein ...

  • Lesertest 2018: Touren-Mountainbikes im Vergleich
    Eins für alles: Was ist das perfekte Alpen-Bike?

    03.06.2019Der Innovationsdrang der Industrie bietet Bikes für jeden Einsatzbereich. Aber welche der Kategorien überzeugt bei einer Tour in den Alpen am meisten? Vier Leser kommen zu einem ...

  • Cannondale Neuheiten: Scalpel 2021
    Leichter & schneller: das neue Cannondale Scalpel

    21.05.2020Mit dem Scalpel richtet sich Cannondale seit je her an Rennfahrer und ambitionierte Biker. Für 2021 haben die Amerikaner das legendäre Race-Fully neu gedacht. Wir konnten das Bike ...

  • Canyon Nerve WXC 9.0

    30.06.2008Das leichte “Nerve WXC 9.0” eignet sich durch seinen steifen Rahmen hervorragend für den sportlichen Einsatz. Die Auswahl der Komponenten überzeugte die Testerinnen.

  • Canyon Nerve AM 8.0 X

    14.12.2011Mehr All Mountain braucht man nicht. Canyon schnürt mit dem Nerve AM 8.0 X ein sehr gutes, Paket, genau für die Zielgruppe. Tuning unnötig.

  • Neuheiten 2017: 9Point8 Digit
    9Point8 Digit: Ergonomischer Hebel für Variostütze

    19.04.2017Mit der Ergonomie steht und fällt eine absenkbare Sattelstütze. Nachdem der bisherige Hebel in unseren Tests bemängelt wurde, bringt 9Point8 nun eine neue Variante für ...

  • Mondraker Superfoxy Aluminium 2021
    Enduro-Bike Superfoxy erstmals in Aluminium

    12.08.2020Das Mondraker Edel-Enduro Superfoxy war wegen des Carbonrahmens bislang ziemlich exklusiv. Jetzt kommt das Enduro-MTB erstmals auch in Aluminium und wird dadurch deutlich ...

  • Neuheiten 2021: Reynolds 309/289 XC
    Neue XC-Laufradsätze von Reynolds

    13.10.2020Reynolds präsentiert vier neue Laufradsätze. Die 309/289-XC-Serie soll durch unterschiedliche Felgenbreiten und Speichenzahlen vorne und hinten ein optimales Fahrverhalten ...

  • Canyon Nerve AM 8.0

    31.05.2009Reduce to the max – Canyon hat mit dem Nerve AM einen All-Mountain-Knaller auf die Räder gestellt. Klarer Sieger nach Punkten.

  • Einzeltest: Canyon Nerve CF 9.0 Ltd

    28.08.2012Kein Modell in Canyon-Stall heimste in den vergangenen Jahren so viel Test-Lorbeeren ein wie das Nerve. Kann der Kohlefaser-Nachfolger nach drei Jahren Entwicklung daran anknüpfen?