DT Swiss 240 EXP MTB-Nabe 2020 DT Swiss 240 EXP MTB-Nabe 2020

DT Swiss 240: Update der Klassiker-Nabe

DT Swiss 240: Wie verbessert man einen Naben-Klassiker?

Peter Nilges am 30.04.2020

DT Swiss lässt nach dem Update der 180er-Nabe auch der 240 eine Rundumerneuerung zukommen. Stabiler, steifer und leichter soll die neueste DT Swiss-Generation des Naben-Klassikers sein.

Verlängerte Haltbarkeit des Lager

Wie auch bei der 180er-Nabe mit EXP-Freilauf wurde bei der DT Swiss 240 EXP der Abstand der Lager zueinander im Nabengehäuse vergrößert. Dadurch reduziert sich die Biegebelastung auf die Achse, was am Ende auch weniger Stress für die Lager bedeutet. Das Lager auf der Antriebsseite wurde dazu in der fest verschraubten Zahnscheibe integriert.

DT Swiss 240 EXP MTB-Nabe 2020

Die klassischen MTB-Naben der DT 240 EXP mit 28/32 Speichen gibt's ab 113 (vorne) bzw. 208 Gramm (hinten) und in allen gängigen Achsstandards – von 15/100 mm bis hin zu 12 /157mm+.

Die neue DT Swiss 240: Weniger Teile

An Stelle von zwei Spiralfedern setzt DT bei der 240 auf nur noch eine Feder. Das reduziert die Bauteile und damit Gewicht und soll nach Aussage von DT Swiss für ein noch schnelleres und sichereres Einrasten der Zahnscheiben sorgen. Die Zahnscheiben verfügen über 36 Zähne, was einen Einrastwinkel von 10 Grad bedeutet. Für Trialfahrer ist das Umrüstkit mit 54 Zähnen und 6,7 Grad spannend.

DT Swiss 240 EXP MTB-Nabe 2020

In der alten 240er-Naben kamen mehr Teile und zwei Federn zum Einsatz, in der neuen DT Swiss 240 EXP (vorne) wurden die Einzelteile reduziert und sie kommt mit einer Feder aus.

Einfacher zerlegen

Über eine Kerbe am Ende der Endkappe sollen sich die neuen DT Swiss 240-Naben jetzt noch besser ohne Werkzeug zerlegen lassen, falls doch mal ein Service ansteht.

DT Swiss 240 EXP MTB-Nabe 2020

Einfache, werkzeuglose Wartung: Die neuen Endkappen mit Kerbe sollen sich noch einfacher abziehen lassen.

Verfügbarkeiten

Die neuen 240 EXP-Naben wird es für klassische J-Bend, als auch Straight-Pull-Speichen geben. 149,90 Euro fallen fürs Vorderrad, 293,90 Euro für das Hinterrad an. In der leichtesten Konfiguration soll die Vorderradnabe 104 Gramm und die HR-Nabe 199 Gramm auf die Waage bringen. Es gibt nach wie vor eine 6-Loch-Version und Centerlock-Variante für die Bremsscheibenbefestigung. Zusätzlich bietet DT Swiss eine Hinterrad-Nabe der 240 mit Superboost-Einbaumaß (157 mm) an. Selbstverständlich ist die neue 240 EXP-Nabe mit allen erdenklichen Freiläufen erhältlich.

DT Swiss 240 EXP MTB-Nabe 2020

Ob mit Micro Spline-Freilaufkörper für aktuelle Shimano 12fach-Schaltungen oder…

DT Swiss 240 EXP MTB-Nabe 2020

…mit Sram XD-Freilauf: Die neue DT Swiss 240 EXP-Nabe lässt sich mit allen gängigen Freiläufen ausstatten.

Peter Nilges am 30.04.2020
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren