Neuer Helm mit Koroyd-Strohhalm-Technik Neuer Helm mit Koroyd-Strohhalm-Technik Neuer Helm mit Koroyd-Strohhalm-Technik

Bike Festival 2017: Endura MT 500 Helm

Neuer Helm mit Koroyd-Strohhalm-Technik

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 4 Jahren

Endura setzt beim neuen MT 500 Helm und dem MTR Knieschoner auf die Koroyd-Technik und will Enduro- und All Mountain-Fahrer so besser zu schützen.

Neben Smith   setzt jetzt auch Endura verstärkt auf die Koroyd-Technologie , um Schläge auf den Helm besser zu absorbieren. Die Wabenstruktur, die aussieht wie viele aneinander geklebte Strohhalme, soll laut Hersteller bei Stürzen die Energie 30 Prozent effektiver abbauen als herkömmliche EPS-Schäume, ohne Kompromisse bei der Belüftung eingehen zu müssen.

Der neue MT 500 Helm ist vor allem für den Enduro- und All Mountain-Einsatz konzipiert und kommt in drei verschiedenen Größen (S-M; M-L; L-XL). Ein verstellbares Visier und eine Klammer an der Rückseite bieten Platz für eine Goggle. An der Oberseite des Helms befindet sich ein integriertes Klicksystem für Helmkameras oder Lampen. In der Größe M-L wiegt der Helm 345 Gramm und kostet 165 Euro.

Ludwig Döhl Brillen-Clip hinten und verstellbares Visier vorne bieten optimalen Platz für die Goggle-Brille.

Ludwig Döhl Auf der Oberseite des Helms befindet sich ein integriertes Klicksystem für Helmkameras oder Lampen.

Alle Fakten zum Endura MT 500 Helm


Einsatzbereich: All Mountain bis Enduro


Preis: 165 Euro 


Gewicht: 345 Gramm


Größen:  S-M; M-L; L-XL

Neben dem Helm setzt Endura die Koroyd-Technologie auch beim neuen MTR Knieschoner ein. Auf der Rückseite lediglich mit einem Mesh-Stoff versehen, soll der Knieschoner den Tragekomfort auf langen Touren erhöhen. Silikon-Abschlüsse und ein kleiner Klettverschluss am oberen Bund halten den leichten Schoner in Position. Das vorgeformte Koroyd-Flex Pad kann zum Waschen oder Trocknen aus dem Schoner entfernt werden.

Ludwig Döhl Das vorgeformte Pad des MTR-Knieschoners schmiegt sich gut an das Knie an und deckt den oberen Teil des Schienbeins mit ab.

Ludwig Döhl Die Kniekehlen sind ausgespaart, um Reibstellen beim Treten zu verhindern. Die restliche Rückseite des Schoners besteht nur aus leichtem Mesh-Material.

Ludwig Döhl Das Pad des des MTR-Knieschoners ist flexibel und kann aus dem Schoner entnommen werden.

Alle Fakten zum Endura MTR-Knieschoner


Einsatzbereich: Trail bis All Mountain


Preis: 80 Euro


Größen:  S-M; M-L; L-XL

Themen: BIKE-Festival-Riva-2017EnduraHelmeKnieProtektor


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test Urge All Mountain
    Einzeltest: Helm Urge All Mountain

    09.05.2012Die integrierten Bullaugen dürfen bei einem Urge-Helm nicht fehlen und dienen beim All Mountain neben dem unverkennbaren Design zur Belüftung.

  • Airbag-Helm – Weltneuheit, sicher!

    29.08.2012Mit Helmen ist es so eine Sache. Die meiste Zeit fährt man sie sinnlos in der Gegend rum. Der Kopf-Airbag von Hörding ist nur da, wenn man ihn braucht.

  • BIKE-Test 2016: MTB-Helme im Vergleich
    All-Mountain-Helme: 17 Modelle im BIKE-Test

    13.01.2017Vom einfachen Plastik-Ei zur Hightech-Styropor-Schale – noch nie boten Bike-Helme mehr Schutz als heute. Die nächsten Zeilen sollte jeder Biker lesen. Im Test: 17 ...

  • TÜV-Test Integralhelme mit abnehmbarem Kinnbügel
    6 leichte MTB-Integralhelme im Test

    24.02.2017Ein gewöhnlicher Helm liefert bei steilen und verblockten Abfahrten nur wenig Schutz. Macht nichts! Die Industrie hat bereits ein neues Ass im Ärmel – leichte Helme mit ...

  • Eurobike 2016: neue Mountainbike-Helme und Brillen
    Eurobike-Neuheiten: Helme und Brillen

    31.08.2016Von leichter Race-Schale über soliden All-Mountain-Helm bis hin zu Enduro-Integralhelm stellen die Hersteller auf der Eurobike 2016 alles vor. Trend: Der Einsatz von MIPS gegen ...

  • Zanier: Neue MTB-Handschuhe für 2018
    Neue MTB-Handschuhe von Zanier

    02.08.2017Passende Handschuhe zu finden, ist keine leichte Aufgabe. Spezialisten wie Zanier erleichtern uns die Suche mit vielen verschiedenen Modellen und viel Erfahrung bei der Passform.

  • Adventskalender 2020
    Cratoni - Speedfighter

    10.12.2020Gewinne im heutigen Fenster des BIKE Online-Adventskalenders einen von drei Cratoni Speedfighter Helmen im Wert von 169,95 Euro.

  • Test Knie-Protektoren 2015: IXS Dagger
    Knieschützer IXS Dagger im Test

    27.08.2015Der Dagger kombiniert EVA-Schaum mit einer Plastikkappe. Auf ihr rutscht man leicht über den Boden, ohne dass der Schoner verrutscht.

  • Test 2019: Regenjacken für den Herbst
    Dichtungsmasse: 10 Regenjacken im Vergleich

    16.08.2019Regenjacken müssen dicht sein. Das schafft eine Plastikkutte auch. Kniffeliger wird es, wenn die Pellen ordentlich passen, ein angenehmes Bio-Klima schaffen und sich Verschleiß ...

  • Sea Otter 2017: Marin Wolf Ridge
    Marin federt ab sofort auf einem Teleskop

    21.04.2017Das Marin Wolf Ridge will mit einem außergewöhnlichen Hinterbau-Konzept alle Genres in einem Bike vereinen – vom Trailbike bis zum Enduro-MTB. Das steckt hinter dem System, das ...

  • Haltbarkeit von Helmen

    01.06.2011Ein Hinweis der Deutschen Verkehrswacht besagt, dass Radhelme spätestens nach zwei bis drei Jahren ausgetauscht werdenmüssen, da die Schutzwirkung nicht mehr gegeben ist.

  • EGG Helme: Kronen und Hörner für kleine Biker

    31.08.2012Die Firma „EGG” schafft es, dass Kinder Helme tragen wollen und nicht müssen.

  • MTB Training: Übungen für schmerzfreie Knie
    Schluss mit Knieschmerzen beim Mountainbiken

    13.07.2015Knieschmerzen können die schönste Runde zur Höllen-Tour machen. Oftmals stecken hinter den Schmerzen muskuläre Dysbalancen.

  • Bike-Mythos: Knieprobleme durch Kälte
    Schadet Biken bei Kälte wirklich den Knien?

    14.11.2017Wahrheit oder Humbug: Wenn die Temperatur unter zehn Grad Celsius fällt, schadet Biken in kurzen Hosen den Knien. Stimmt das? Unser Experte klärt auf.