Neuer Helm mit Koroyd-Strohhalm-Technik Neuer Helm mit Koroyd-Strohhalm-Technik Neuer Helm mit Koroyd-Strohhalm-Technik

Bike Festival 2017: Endura MT 500 Helm

Neuer Helm mit Koroyd-Strohhalm-Technik

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 4 Jahren

Endura setzt beim neuen MT 500 Helm und dem MTR Knieschoner auf die Koroyd-Technik und will Enduro- und All Mountain-Fahrer so besser zu schützen.

Neben Smith   setzt jetzt auch Endura verstärkt auf die Koroyd-Technologie , um Schläge auf den Helm besser zu absorbieren. Die Wabenstruktur, die aussieht wie viele aneinander geklebte Strohhalme, soll laut Hersteller bei Stürzen die Energie 30 Prozent effektiver abbauen als herkömmliche EPS-Schäume, ohne Kompromisse bei der Belüftung eingehen zu müssen.

Der neue MT 500 Helm ist vor allem für den Enduro- und All Mountain-Einsatz konzipiert und kommt in drei verschiedenen Größen (S-M; M-L; L-XL). Ein verstellbares Visier und eine Klammer an der Rückseite bieten Platz für eine Goggle. An der Oberseite des Helms befindet sich ein integriertes Klicksystem für Helmkameras oder Lampen. In der Größe M-L wiegt der Helm 345 Gramm und kostet 165 Euro.

Ludwig Döhl Brillen-Clip hinten und verstellbares Visier vorne bieten optimalen Platz für die Goggle-Brille.

Ludwig Döhl Auf der Oberseite des Helms befindet sich ein integriertes Klicksystem für Helmkameras oder Lampen.

Alle Fakten zum Endura MT 500 Helm


Einsatzbereich: All Mountain bis Enduro


Preis: 165 Euro 


Gewicht: 345 Gramm


Größen:  S-M; M-L; L-XL

Neben dem Helm setzt Endura die Koroyd-Technologie auch beim neuen MTR Knieschoner ein. Auf der Rückseite lediglich mit einem Mesh-Stoff versehen, soll der Knieschoner den Tragekomfort auf langen Touren erhöhen. Silikon-Abschlüsse und ein kleiner Klettverschluss am oberen Bund halten den leichten Schoner in Position. Das vorgeformte Koroyd-Flex Pad kann zum Waschen oder Trocknen aus dem Schoner entfernt werden.

Ludwig Döhl Das vorgeformte Pad des MTR-Knieschoners schmiegt sich gut an das Knie an und deckt den oberen Teil des Schienbeins mit ab.

Ludwig Döhl Die Kniekehlen sind ausgespaart, um Reibstellen beim Treten zu verhindern. Die restliche Rückseite des Schoners besteht nur aus leichtem Mesh-Material.

Ludwig Döhl Das Pad des des MTR-Knieschoners ist flexibel und kann aus dem Schoner entnommen werden.

Alle Fakten zum Endura MTR-Knieschoner


Einsatzbereich: Trail bis All Mountain


Preis: 80 Euro


Größen:  S-M; M-L; L-XL

Themen: BIKE-Festival-Riva-2017EnduraHelmeKnieProtektor


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test Urge All Mountain
    Einzeltest: Helm Urge All Mountain

    09.05.2012Die integrierten Bullaugen dürfen bei einem Urge-Helm nicht fehlen und dienen beim All Mountain neben dem unverkennbaren Design zur Belüftung.

  • Airbag-Helm – Weltneuheit, sicher!

    29.08.2012Mit Helmen ist es so eine Sache. Die meiste Zeit fährt man sie sinnlos in der Gegend rum. Der Kopf-Airbag von Hörding ist nur da, wenn man ihn braucht.

  • BIKE-Test 2016: MTB-Helme im Vergleich
    All-Mountain-Helme: 17 Modelle im BIKE-Test

    13.01.2017Vom einfachen Plastik-Ei zur Hightech-Styropor-Schale – noch nie boten Bike-Helme mehr Schutz als heute. Die nächsten Zeilen sollte jeder Biker lesen. Im Test: 17 ...

  • TÜV-Test Integralhelme mit abnehmbarem Kinnbügel
    6 leichte MTB-Integralhelme im Test

    24.02.2017Ein gewöhnlicher Helm liefert bei steilen und verblockten Abfahrten nur wenig Schutz. Macht nichts! Die Industrie hat bereits ein neues Ass im Ärmel – leichte Helme mit ...

  • Eurobike 2016: neue Mountainbike-Helme und Brillen
    Eurobike-Neuheiten: Helme und Brillen

    31.08.2016Von leichter Race-Schale über soliden All-Mountain-Helm bis hin zu Enduro-Integralhelm stellen die Hersteller auf der Eurobike 2016 alles vor. Trend: Der Einsatz von MIPS gegen ...

  • Dauertest: Endura MT500 Spray Hose

    08.05.2014Schotten wissen einfach, wie man mit schlechtem Wetter umgeht. Das beweisen sie mit der MT500-Softshell-Hose.

  • Test 2018: Knieschoner für Mountainbiker
    Schutzpolster: 4 Knieprotektoren im BIKE-Check

    26.09.2018Leichte Knieschoner wollen Dämpfungsschutz und Tragekomfort ideal kombinieren. Bei welchen Modellen das wirklich klappt, zeigt unser Labor- und Praxis-Check.

  • Test Knie-Protektoren 2015: Dainese Oak Pro Knee
    Knieschützer Dainese Oak Pro Knee im Test

    26.08.2015Kein anderer Schoner bedeckt so viel Bein wie der Oak Pro Knee Protektor von Dainese. Einer der Gründe fürs gute Abschneiden beim Kriterium Schutz.

  • Tested on Tour

    19.01.2010Auf dem Trail ausprobiert: Regenjacke Mavic Spray Jacket, Helm Lazer Genesis XC und Schuhe Shimano SH-AM 40.

  • Test 2013: Soft-Protektoren für Mountainbiker
    Soft-Protektoren: 8 Modelle für Tour und Bikepark

    09.08.2013Bammel vor der Steilabfahrt? Nicht mit Soft-Protektoren. Die sind nicht nur mentale Mutmacher, sondern schützen effektiv bei Stürzen im Gelände. Wir haben acht leichte Modelle in ...

  • Test Knie-Protektoren 2015: Scott Grenade II Pro
    Knieschützer Scott Grenade II Pro im Test

    27.08.2015Das große D3O-Schaumpolster überzeugt mit hoher Schutzwirkung und gutem Tragekomfort. Gut: die dicken seitlichen Polster.

  • Knieprobleme & Schmerzen beim Mountainbiken
    Schmerzen im Knie beim Biken? Das hilft!

    18.05.2015Knieschmerzen kommen in unterschiedlichsten Formen beim Mountainbiken vor. Wir zeigen Ihnen die häufigsten Probleme und wie Sie das System Knie wieder ins Gleichgewicht bringen.

  • Test 2016: Slytech Kneepro XT Lite für Mountainbiker
    Leichtgewicht: Slytech MTB Kneeprotektor im Einzeltest

    25.06.2016Sich beim Biken zu schützen, ist eigentlich immer eine gute Idee. Umso besser, wenn sich die Schoner so komfortabel tragen, dass man sie selbst auf längeren Touren kaum spürt.

  • MTB Protektoren Rucksäcke im TÜV-Labortest
    Test 2015: Protektoren-Rucksäcke für Mountainbiker

    07.07.2015Wie eine Hauptstromleitung durchzieht das Rückenmark unsere Wirbelsäule. Ob Protektoren-Rucksäcke ausreichend Rückenschutz geben können, zeigt unser BIKE-Labortest beim TÜV ...