BIKE Festival 2017: Assos T.Milleshorts S7

Assos bringt günstige Radhose

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 4 Jahren

Der Nobelhersteller Assos will mit seiner neuen T.Milleshorts S7 den gewohnten Assos-Komfort für deutlich weniger Geld anbieten.

Assos-Radhosen sind mitunter das teuerste Kleidungsstück, das sich ein Mountainbiker kaufen kann. Dafür hat der Schweizer Nobelhersteller in vergangenen BIKE-Tests mit viel Sitz- und Tragekomfort überzeugt. Jetzt will Assos den Komfort der hochpreisgen Hosen bereits für 130 Euro anbieten. Die neue T.Milleshorts hat dasselbe S7-Sitzpolster wie die deutlich teurere T.Campionissimo und wurde ursprünglich für den Einstatz auf dem Rennrad konzipiert. Die breiten Träger und Abschlüsse an den Hosenbeinen machen einen komfortablen Eindruck, die Verarbeitung wirkt auf den ersten Blick – wie von Assos gewohnt – sehr hochwertig. Wir sind auf einen ersten Test der neuen Einsteiger-Radhose gespannt.

Breite Träger und Abschlüsse und ein weit geschnittener Bauchbereich sollen die neue T.Milleshorts S7 besonders komfortabel machen.

Das Sitzpolster der T.Milletshorts S7 war bisher erst in höherwertigeren Hosen ab 160 Euro erhältlich. Jetzt soll der Kunde bereits für 130 Euro in den Genuss des Polsters kommen.

Verschiedene Schaumstoffschichten des S7-Sizpolsters sollen für besonders viel Komfort bei vielen Stunden im Sattel sorgen.

Themen: AssosBIKE-Festival-Riva-2017Neuheiten 2017RadhoseSitzpolsterTrägerhose


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Hosentest: Interview mit Steve Smith, Sportful

    10.01.2006

  • Test 2015: Assos T.Rallyshorts S7
    Assos-Hose T.Rallyshorts S7 im Einzeltest

    02.01.2015

  • Test Mountainbike Hosen 2015: 36 Damen- und Herrenmodelle
    Test Radhosen: Sitzpolster im Praxistest

    14.01.2016

  • BIKE Festival 2017: VPace Moritz Kinder-Fully
    Vollgas für den Nachwuchs

    29.04.2017

  • BIKE Festival Riva 2017: Impressionen Tag 2
    Tag 2 bei Europas größtem BIKE Festival

    29.04.2017

  • BIKE Festival 2017: Manitou Mastodon & Sun Ringlé Düroc
    Dickes Ding: Fatbike-Gabel Manitou Mastodon

    29.04.2017

  • Bike Festival 2017: Endura MT 500 Helm
    Neuer Helm mit Koroyd-Strohhalm-Technik

    29.04.2017

  • BIKE Festival 2017: Rose Psycho Path
    Rose renoviert sein Psycho Path-Hardtail

    30.04.2017

  • Neuheiten 2017: Scott Scale & Spark
    Neues von Scott: Rekordgewichte bei Scale und Spark

    23.06.2016

  • Test MTB Hosen 2015: Vaude Wo Pro Pants
    Radhosen Test: Vaude Wo Pro Pants Damen

    13.01.2016

  • Sea Otter 2017: Marin Wolf Ridge
    Marin federt ab sofort auf einem Teleskop

    21.04.2017

  • Neuheiten 2017: Kona Hei Hei Trail, Hei Hei Race & Honzo
    Kona zeigt neue Trailbikes

    07.07.2016

  • Fahrbericht: VPace Ctrail Plus-Hardtail
    Marathon mit Pummel-Reifen – ein Selbstversuch

    08.05.2017

  • Test MTB Hosen 2015: Bontrager Trek Factory Racing RSL
    Radhosen Test: Bontrager Trek Factory Racing RSL Herren

    13.01.2016

  • BIKE Festival Riva 2017: Commencal Bikes
    Neuer Bike-Konfigurator und Kinder-Bikes aus Andorra

    28.04.2017

  • Neuheiten 2017: Bulls Copperhead Max und Duro
    Bulls zeigt Kombi aus 27,5+ und 29 Zoll am Hardtail

    21.07.2016

  • Neu: Propain Yuma
    Jugend-Fully: das neue Yuma von Propain

    23.08.2017