Ein bisschen Energie vor dem Rennen für Manuel Fumic. Der Kirchheimer fuhr am Ende auf Platz fünf.

zum Artikel