Worldcup 2013: Nächste Station in Andorra

  • Lars Hannappel
 • Publiziert vor 8 Jahren

Auf 2000 Metern Höhe hoffen die deutschen Fahrer beim Cross-Country-Worldcup in Andorra auf ein Top-Ten Ergebnis. Sabine Spitz und Manuel Fumic greifen nach ihren Verletzungen wieder im Worldcup an. Für Action sorgt die dritte Station der Downhiller.

Nach 2008 kehrt der Worldcup-Zirkus am kommenden Wochenende zurück in die Pyrenäen. Neben dem Cross-Country-Rennen findet auch ein Downhill-Worldcup statt. Auf knapp 2000 Meter Meereshöhe wird die sauerstoffarme Luft für die Fahrer die größte Herausforderung sein.

Beim Cross-Country-Rennen gehen der DM-Zweite Wolfram Kurschat und Sabine Spitz an den Start. Auch Manuel Fumic ist nach seiner Schulterverletzung wieder dabei. „So viel wie möglich Punkte holen“, gibt Kurschat als Ziel vor. Seine gute Form hat er bei den deutschen Meisterschaften schon bewiesen, für ein Top-20-Resultat könnte es reichen. Für Manuel Fumic ist es der erste Worldcup der Saison. „Ich werde sicher noch nicht da sein, wo ich im Mai schon war“, sagte Deutschlands bester XC-Fahrer. Ein Top-Ten Ergebnis wäre sicher ein Erfolg und sein erklärtes Ziel. Ein positiv verlaufener Belastungstest bei der Deutschen Meisterschaft letztes Wochenende (Platz 4) lässt auf eine gute Platzierung hoffen.
Die Erwartungen bei Sabine Spitz fallen etwas verhaltener aus. Die zwölf-fache deutsche Cross-Country-Meisterin will sich vom Rennen überraschen lassen. Nach ihrer Schulterverletzung weiß Spitz noch nicht, wo sie international steht. Denn auch für Spitz ist es der erste Auftritt im Worldcup in dieser Saison.

Schaffen die Athertons den dritten Doppelsieg?

Ebenfalls an diesem Wochenende findet parallel in Vallnord (Andorra) der dritte Lauf des Downhill-Worldcups statt. Die Atherton-Geschwister Gee und Rachel (GT Factory Racing) gehen nach ihren beiden Auftaktsiegen als Favoriten an den Start. Jedoch darf man einen offenen Schlagabtausch auf der enorm steilen und rutschigen Strecke erwarten.

Veranstalter Steile und anspruchsvolle Strecke: Die DH-Piste in Vallnord.

Mehr Infos zum Worldcup in Vallnord und das genau Programm gibt's hier: www.vallnordworldcup.com

Live-Übertragung der DH-Rennens und der XC-Wettbewerbe: http://live.redbull.tv

Themen: andorracomebackFumicspitzvallnordWorldcup


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Deutsche Meisterschaft in Bad Salzdetfurth: Milatz und Spitz holen Gold

    16.07.2013Der Freiburger Moritz Milatz hat sich in Bad Salzdetfurth zum vierten Mal den Deutschen Meistertitel gesichert. Der 31-Jährige bezwang in einem aufregenden Rennen Altmeister ...

  • Craft Bike Transalp Etappe 1: Mittenwald - Mayrhofen

    13.07.2013Spektakuläre MTB-Strecken, traumhafte Berg-Panoramen, überwältigende Pässe, wunderschöne Etappenorte, professionelle Eventorganisation und Teilnehmer aus über 40 Ländern machen ...

  • Rücknagel und Klausmann Deutsche Meister im Downhill 2013

    23.07.2013Spannend war’s in Bad Wildbad. Viele Plattfüße und einige Stürze zollten der wohl schwierigsten Downhill-Strecke Deutschlands ihren Tribut. Am Ende sicherten sich Harriet ...

  • FREERIDE Ausgabe 4/18
    Die neue FREERIDE – ab 16. Oktober am Kiosk

    10.10.2018Die neue FREERIDE ist fertig. Wir haben acht Freerider getestet, BigBikes gegeneinander antreten lassen, den Weltmeister interviewt, Danny MacAskill für eine Fahrtechnik-Serie ...

  • Überraschung: McConnell siegt beim Worldcup in Albstadt

    22.05.2013Die Cross Country-Worldcup-Saison beginnt mit einem Paukenschlag: Beim Deutschland-Stopp in Albstadt steht der Australier Daniel McConnell (Trek) ganz oben. Bei den Damen siegt ...

  • Downhill Worldcup #6 in Mont-Sainte-Anne: Rennbericht
    Danny Hart holt Worldcup Sieg Nr. 2

    08.08.2016Lange haben wir auf einen Worldcup-Sieg von Danny Hart gewartet. Nun scheint er nach seinem Sieg in Lenzerheide den Dreh raus zu haben. Bei den Damen ist und bleibt Rachel ...

  • Rennbericht: BJT beim MTB-Worldcup in Leogang
    U23-Worldcup: Pirmin Sigels Plan geht auf

    14.06.2021Zwei Rennen hatte Pirmin Sigel nicht beenden können. Das Worldcup-Rennen in Leogang war für ihn sehr wichtig. Die Form passte, und Pirmin nahm sich viel vor.

  • Worldcup-Termine 2015
    Watchtime

    21.05.2015Mehr Spannung als beim Downhill-Worldcup geht kaum. Red Bull TV überträgt alle Rennen live. Hier findet ihr die Termine und Übertragungszeiten.

  • Worldcup #2 Cairns: Downhill Rennbericht
    Loic Bruni holt ersten DH-Worldcup-Sieg

    23.04.2016Der Downhill-Worldcup in Cairns war alles andere als gewöhnlich. Australiens Tracey Hannah und Troy Brosnan brillierten, konnten aber Rachel Atherton und Loic Bruni beim ...

  • BIKE Junior Team: Rennbericht WC Lenzerheide
    Schneller fährt Top-Ergebnis im U23-Worldcup ein

    18.07.2016Simon Schneller gewann dieses Jahr bereits die Nachwuchswertung der BIKE Four Peaks. Beim Worldcup in Lenzerheide beweist der Jungspund seine Form auch im Cross Country.

  • UCI MTB-Worldcup Snowshoe 2021: Vorschau
    Worldcup-Finale in Snowshoe

    17.09.2021In Snowshoe in den USA steigt dieses Wochenende das Finale des MTB-Worldcups 2021. Nach den Downhill-Rennen am Mittwoch geht's im Cross Country und Downhill nochmal um alles.

  • Bikes der Olympiastars: Cannondale F29 von Manuel Fumic

    30.08.2012An einigen Ständen sind sie zu sehen: Die originalen Racebikes der Olympia-Racer. Wir haben das Bike von Manuel Fumic mal angeschaut.