Wheels4Life: Bei Gala kommen 54000 $ zusammen

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 6 Jahren

Das Fahrrad als Waffe gegen die Armut? Über 6000 Räder konnte Wheels4Life bereits in Dritte-Welt-Länder spenden. Bei einer Gala sind jetzt noch einmal 54000 $ zusammengekommen.

Ein Fahrrad als Schlüssel zu einem besseren Leben? Für uns klingt dieser Gedanke reichlich abwegig. Zwar ist das Fahrrad laut ADFC noch immer das beliebteste Verkehrsmittel Deutschlands, doch hat es sich in den vergangenen Jahren immer weiter vom klassischen Verkehrsmittel hin zu einem hoch technisierten Sport- und Freizeitgerät entwickelt. Für uns sind Fahrräder in allen Formen und Farben so selbstverständlich geworden, dass wir deren wahres Potential oft deutlich unterschätzen.

Dieser Meinung ist auch die Kampagne Wheels4Life , die im August 2005 von Carmen und Hans Rey ins Leben gerufen wurde. Sie hat es sich zum Ziel gemacht, die Armut auf der Welt mit Fahrrädern zu bekämpfen. Ein schlechter Scherz? Keineswegs! Denn was für uns nur Hobby oder ein alternatives Verkehrsmittel ist, kann für andere lebenswichtig sein.

Für ein Kind beispielsweise, das auf dem Feld arbeiten muss und zehn oder noch mehr Kilometer Schulweg hat. Ohne Fahrrad ein Ding der Unmöglichkeit. Oder für einen Bauer, der 20 Kilometer in die nächste Stadt laufen muss, um seine Waren zu verkaufen und seine Familie zu ernähren. Fakt ist: Wer mit dem Fahrrad unterwegs ist, ist etwa vier Mal schneller als zu Fuß.

Bis zum 17. Oktober diesen Jahres hatte Wheels4Life bereits 6426 Fahrräder in Entwicklungsländer ausgeliefert. Die Projekte sind dabei über die ganze Welt verteilt. So engagiert sich Wheels4Life beispielsweise in Indien, Tansania, Bolivien, der Mongolei, Afghanistan, Mexiko, Nigeria oder Südafrika. Gespendet werden kann dabei direkt an Wheels4Life. Immer wieder veranstaltet Wheels4Life aber auch Galaabende oder andere Wohltätigkeitsaktionen, wie die Wheels4Life Gala, die am 3. Oktober auf einer Ranch in Kalifornien stattfand. Über 200 Gäste waren anwesend, die 54.000 $ für das Indienprojekt von Wheels4Life spendeten. Das entspricht etwa 500 neuen Fahrrädern, die an Bedürftige weitergegeben werden können. We like!

Während des Essens wurder der Film "Wheels4Life - a story about giving" gezeigt, der über die Projekte der Hilfsorganisation informiert.

Eine Band sorgte für die musikalische Untermalung des Abends.

Schlagwörter: Carmen Rey Charity Hans Rey Wheels4Life


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • MTB-Legende Hans Rey im Portrait
    Indiana Jones des Mountainbikens: Hans Rey

    20.12.2003

  • Auktion: GT Fury Atherton Racing Weltmeisterschafts-Rahmen

    16.01.2013

  • Spendenaktion „Radeln für die Kinderzukunft”

    25.05.2012

  • Top-Shots 2011: Vernissage für einen guten Zweck

    17.11.2011

  • SQlab 611 active: Neuauflage der Sonderedition Wings for Life

    16.03.2012

  • Mountainbike-Abenteuer in Argentinien
    Argentinien: Tilcara-Calilegua-Trail

    22.09.2014

  • Hans Rey feiert: 25 Jahre auf dem Mountainbike

    25.04.2012

  • Video vom BIKE Festival Garda Trentino 2015
    Video: Mit Hans Rey beim BIKE-Festival

    05.05.2015

  • Mountainbike-Stars versteigern Teile für einen guten Zweck
    Ebay-Aktion zugunsten von „Wings of Life“

    16.10.2008