„Früher oder später wird mich jemand schlagen. ich habe mich schon mit dem Gedanken beschäftigt“, sagt Nino Schurter im Interview. Bis zum Worldcup in Stellenbosch 2018 sah es allerdings nicht danach aus.

zum Artikel