Das Duell des späten Rennenverlaufs. Schurter und Kerschbaumer an der Spitze. Am Ende hatte der Schweizer den längeren Atem.

zum Artikel