Tracey Hannah gab alles. Wie erwartet war die Australierin an diesem Wochenende die stärkste Fahrerin und holte sich einen verdienten Sieg.

zum Artikel