Die schnellste Frau des Tages. Vali Höll gewann bei den Junioren mit über zehn Sekunden Vorsprung, das hätte sogar in der Elite für den ersten Platz gereicht! Sie war über eine Sekunde schneller als Tracey Hannah.

zum Artikel