Vier Rennen, drei Siege. Die Saison 2019 könnte für Loic Bruni wohl kaum besser laufen. 

zum Artikel