Brook MacDonald mit dem Messer zwischen den Zähnen. Es zahlte sich aus. Der Neuseeländer war der Erste, der Remi Thirion vom Hotseat vertreiben konnte.

zum Artikel