Trailsperrungen: Hot Spots in Deutschland Trailsperrungen: Hot Spots in Deutschland Trailsperrungen: Hot Spots in Deutschland

Trail-Sperrungen in Deutschland

Trailsperrungen: Hot Spots in Deutschland

  • Sebastian Brust
 • Publiziert vor 9 Jahren

Warum gibt es eigentlich immer mehr Trailsperrungen? Nach Jahren der Ruhe spitzen sich die Konflikte zwischen Bikern und Behörden zu.

Der Mountainbiker als vollvisierter Rüpel, der rücksichtslos durch deutsche Wälder wütet – dieses Bild scheint sich bei vielen Menschen manifestiert zu haben. Immer wieder werden Biker in der Öffentlichkeit ganz pauschal als "naturschädliche Gruppe" verunglimpft. Als freiwillige Feuerwehr bekämpft insbesondere die Deutsche Initiative Mountainbike (DIMB) die Brandherde im deutschen Wald.

Einer der Brennpunkte war Hessen. Ein Entwurf zur Novelle des Hessischen Waldgesetzes hätte Mountainbiker vollständig aus Hessischen Wälder ausgesperrt. Bei Verstößen hätten Bikern Bußgelder bis 100.000 Euro gedroht. Der Aufschrei, der nicht nur durch die Reihen der Mountainbiker ging, veranlasste die Politik zum Einlenken. Am runden Tisch wurde gemeinsam mit DIMB und ADFC eine Novelle erarbeitet, nach der Biker legal alle Wege befahren dürfen, auf denen Biker und Fußgänger gefahrlos einander begegnen können.

Derartige Konfliktbereiche gibt es in Deutschland viele. DIMB-Vorstand Thomas Kleinjohann hofft, dass das hessische Beispiel Schule macht: "Wir müssen weg von Regelungen, die die Eignung eines Weges über seine Breite definieren wie in Baden-Württemberg. Bei Problemen muss man im Einzelfall gemeinsam nach praktikablen Lösungen suchen."

Den umfassenden Artikel lesen Sie in BIKE 3/2013, erhältlich ab 5. Februar am Kiosk oder hier online bestellen

Sie wollen mithelfen, Sperrungen zu vermeiden? Werden Sie DIMB-Mitglied auf www.dimb.de

Themen: DIMBHessenVerbot


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Dicke Luft an der Isar

    25.11.2011Auf den legendären Isartrails im Süden von München gibt es zunehmend mehr Ärger. Unbekannte blockieren die Trails mit Bäumen und Steinen, selbsternannte Umwelt-Sheriffs gehen ...

  • Wegerecht: Mountainbiken im Wald weiter erlaubt
    Hessen: Konstruktive Einigung zum neuen Waldgesetz

    21.09.2012Sachlich und konstruktiv sei der Dialog gewesen, so die Vertreter der Deutschen Initiative Mountainbike (DIMB). Pauschale Trailverbote und Einschränkungen für kleine Gruppen sind ...

  • 2. Isar-Ramadama der Münchner Mountainbiker

    25.10.2012Auf Initiative der Mountainbikegruppe „M97” der Alpenvereinssektion München und der IG München und Umland der Deutschen Initiative Mountain Bike (DIMB) sammelten 40 Freiwillige am ...

  • Fitnessbewusste Ernährung für Mountainbiker
    Raus aus der Sündenfalle: Richtig essen – besser biken

    09.04.2017Auf dem Weg durch des Bikers Garten Eden lauern viele Versuchungen – aber eine fitnessbewusste Ernährung ist nicht schwer. Doch was ist dran an den großen Ernährungsgeboten? ...

  • Love Trails – Respect Rules #6 Stop Building illegal
    Stop Building illegal – legale Strecken müssen her!

    11.01.2021Die sechste Regel unserer „Love Trails – Respect Rules“-Kampagne für Mountainbiker lautet: Stop Building illegal! Hier das Video mit Moritz und Elias.

  • Müllsammel-Aktionstag für Biker
    Sauberwald-Aktionstag: Biker packen an

    23.08.2021Zum World Cleanup Day am 18. September 2021 rufen DIMB, DAV und das Mountainbike Tourismusforum Biker zum Müllsammeln im Wald auf.

  • Naturschützer wollen E-Bike-Fahrverbot in den Alpen
    BUND Forderung: Bergsport darf kein Motorsport werden

    25.10.2019Der Nutzungsdruck auf die Alpen steigt. Auch E-Biker tummeln sich mehr und mehr in den Bergen. Der BUND Naturschutz fordert jetzt massive Einschränkungen - ausschließlich für ...

  • Dicke Luft an der Isar

    25.11.2011Auf den legendären Isartrails im Süden von München gibt es zunehmend mehr Ärger. Unbekannte blockieren die Trails mit Bäumen und Steinen, selbsternannte Umwelt-Sheriffs gehen ...

  • LOVE TRAILS – RESPECT RULES: Mountainbike-Kampagne
    Nächste Runde

    02.05.2021Das Image von uns Bikern könnte besser sein. Deshalb starteten wir vergangenen Sommer die Kampagne LOVE TRAILS – RESPECT RULES. Das Echo war gewaltig, doch die Probleme sind noch ...

  • NatureRide-Kids on Bike: Bundesgewinner 2012

    01.10.2012Der Wettbewerb "NatureRide-Kids on Bike" 2012 ist beendet. Schirmherrin Sabine Spitz überreichte die Starterpakete bei der Eurobike 2012.

  • Deutsche Waldtage: Biker und Förster lernen sich kennen
    Deutsche Waldtage - Chance für Imagebesserung

    18.08.2020Bei den Förstern stoßen Biker häufig nicht auf freudige Gesichter. Für die Aufbesserung des Mountainbiker-Images bieten die Deutschen Waldtage eine perfekte Gelegenheit.

  • DIMB knackt 50.000 Mitglieder-Marke

    28.11.2012Vor 20 Jahren wurde sie gegründet. Seitdem setzt sich die Deutsche Initiative Mountainbike (DIMB) für die Interessen der Mountainbiker ein, egal of Tourenfahrer, Dirtbiker, Racer ...