The Munga abgesagt – Rennen um die Million auf 2015 verschoben The Munga abgesagt – Rennen um die Million auf 2015 verschoben The Munga abgesagt – Rennen um die Million auf 2015 verschoben

The Munga abgesagt – Rennen um die Million auf 2015 verschoben

  • Henri Lesewitz
 • Publiziert vor 7 Jahren

Das Munga-Rennen in Südafrika, bei dem es um eine Million Dollar Preisgeld gehen sollte, ist auf nächstes Jahr verschoben worden. Wegen Finanzierungsproblemen.

Alles war bereit: Am 3. Dezember sollte mit "The Munga" das spektakulärste Mountainbike-Rennen der Welt starten: 1000 Kilometer nonstop durch Südafrika, eine Million Dollar Siegprämie. Als das Rennen Anfang des Jahres der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, verbreitete sich die Meldung wie ein Lauffeuer. Noch nie war ein so hohes Preisgeld bei einem Mountainbike-Rennen ausgelobt worden. Doch trotz 10000 Dollar Startgebühr füllte sich die Teilnehmerliste. Auch Ex-Olympiasieger Bart Brentjens und Deutschlands Marathon-Ass Karl Platt wollten um die Million fahren.

Jetzt die schlechte Nachricht: Nachdem nun kurzfristig einer der Finanzgeber abgesprungen ist, muss Renn-Chef Alex Harris das Rennen für dieses Jahr absagen. Bereits gezahlte Startgebühren sollen innerhalb kurzer Zeit zurückgezahlt werden. Ist das Rennen damit gestorben? "Nein, wir werden das Rennen auf nächstes Jahr verschieben. Das Konzept ist gut. Aber wir brauchen etwas Zeit, um neue Sponsoren zu finden", sagt Renn-Direktor Alex Harris.

BIKE-Reporter Henri Lesewitz, der für das Eine-Million-Dollar-Rennen angemeldet war, wird in den nächsten Tagen auf seinem Munga-Blog mehr Infos über die Hintergründe geben. Er hat Harris während einer Munga-PR-Tour in München getroffen.


Infos zum The Munga gibt's auf der offiziellen Webseite: www.themunga.com

Themen: AbenteuerEtappenrennenMTBMunga RaceSüdafrika


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • BIKE Online-Umfrage: Abenteuer auf dem MTB
    Abenteuer-Biken: Ist das ein Thema für Sie?

    24.10.2016Tourenplanung, Materialwahl, Verpflegung – Mountainbiken selbst ist schon ein Abenteuer. Aber wir meinen noch: nach der Tour den Schlafsack am Lagerfeuer ausrollen und die Natur ...

  • Bike-Empfehlung von Tour-Guide Christian Keller
    Himalaya-Experte: Robustes Bike für große Höhen

    10.10.2021Christian Keller (52) ist der Inhaber des Schweizer Touren-Veranstalters Mountainbikereisen.ch und gilt als Spezialist für Touren im Himalaya. Hier ist sein Bike für die großen ...

  • Maxxis BIKE Transalp 2019 - Etappe 7
    Fulminantes Finale am Molvenosee

    22.07.2019Spannend bis zur letzten Minute: Jochen Käß und Daniel Geismayr sicherten sich erst auf der letzten Etappe den Gesamtsieg vor Urs Huber und Simon Stiebjahn.

  • BC Bike Race 2016: Blog #5
    BCBR Tag 4/5: Zurück an der North Shore

    13.07.2016Nach den Ausflügen nach Vancouver Island und die Sunshine Coast sind wir nach einem weiteren Fährtransfer zurück in North Vancouver und somit an der berüchtigten "North Shore".

  • Abenteuer am Berg: Tipps und Regeln
    Tipps, Apps und Regeln für Abenteuer-Biker

    10.06.2016Der Reiz von Abenteuern ist der Überraschungsfaktor. Dennoch sollte man nicht alles dem Zufall überlassen. Gunnar Fehlau sagt, worauf man bei Mountainbike-Abenteuern und ...

  • Titan Desert 2016 Blog #6
    Die Wüste lebt! Und ich lebe auch noch.

    29.04.2016Wahnsinns-Etappe heute. 100 Kilometer durch schattige Canyons schiebend, über Dünen und kurz vorm Ziel an einem von zottligen schwarzen Schafen und Kamelen bevölkertem Salzsee ...

  • The Munga – Lesewitz-Blog #1: Die Entscheidung

    26.09.20141000 Kilometer auf dem Mountainbike. Nonstop. Jeder kämpft ums Überleben. Und um eine Million Dollar! Henri Lesewitz ignorierte alle Vernunft. Logisch!

  • BIKE Transalp 2017: Etappe 5
    Dritter Etappensieg für Pernsteiner/Geismayr

    20.07.2017Centurion Vaude ist bei der Transalp im Moment eindeutig das stärkste Team. Nach einem taktischen Rennen auf Etappe 5 hatten die Titelverteidiger Geismayr und Pernsteiner wieder ...

  • Etappenrennen in Costa Rica: Reportage vom "La Ruta"
    La Ruta de los Conquistadores

    18.01.2016Durch Zufall bot sich der amerikanischen Cyclocrosserin und Mountainbikerin Emily Ponti die Möglichkeit, an einem der härtesten MTB-Rennen der Welt teilzunehmen: der La Ruta in ...