Teamwechsel MTB: Jolanda Neff geht zu Kross

Jolanda Neff wird Teil des Kross Racing Teams

  • Sebastian Brust
 • Publiziert vor 4 Jahren

Jolanda Neff wechselt zum polnischen Kross Racing Team. Nachdem sich Stöckli komplett aus dem Mountainbike-Rennsport zurückgezogen hat, steht Jolanda Neffs neuer Bike-Sponsor jetzt fest.

Jolanda Neff kennt das neue Kross Level B ziemlich genau. Die ersten Erfahrungen waren aber unangenehmer Art. Während des Cross-Country-Rennens der Olympischen Spiele 2016 musste sie zusehen, wie die Polin Maja Włoszczowska auf diesem Bike an ihr vorbeizog und hinter Jenny Rissveds die Silbermedaille holte.

Nachdem das Stöckli Racing Team, für das Neff in den vergangenen zwei Jahren fuhr, kürzlich völlig überraschend aufgelöst wurde, folgt sie nun Włoszczowska, ihrer ehemaligen Team-Kollegin vom Liv Pro XC Team, zum größten polnischen Fahrradhersteller Kross. Neben den beiden Damen werden ihr Landsmann Fabian Giger und der Pole Bartlomiej Wawak das Kross Racing Team (KRT) komplettieren.

Die aktuell Führende im UCI-Ranking: Jolanda Neff (SUI) fährt 2017 für das Kross Racing Team.

"Ich bin so begeistert ein Teil des Kross Racing Teams zu werden. Maja Włoszczowska und Fabian Giger waren bereits in der Vergangenheit meine Teamkollegen, und ich habe nur gute Erinnerungen an die gemeinsame Zeit mit ihnen […] Ich freue mich riesig, mit dem ganzen Team zusammen zu arbeiten", freut sich Neff auf ihr neues, sportliches Zuhause.

"Jolanda Neff wird schon bald unschlagbar sein"

Kross Marketing Manager, Arek Trzciński ist stolz auf den Neuzugang: "Wir sind sehr glücklich und begeistert, dass Jolanda in unser Team kommt. Kross wächst schnell und im Moment haben wir ordentlich Schwung – dank einer erfolgreichen UCI-Saison und einer Silbermedaille in Rio. Dass Jolanda künftig auf unseren Bikes neben Maja, Fabian und Bartek ihre Rennen fahren wird, ist ein weiterer Meilenstein für unsere Firma. KRT-Manager, Tomek Świerczyński hat es geschafft ein gut funktionierendes Team zu etablieren, in dem eine großartige Stimmung herrscht. Wir sind uns ganz sicher, dass Jolanda perfekt in dieses Team passt.”

Maja Włoszczowska heißt ihre Teamkollegin herzlich willkommen: "Vor zwei Jahren waren wir schon mal Teamkolleginnen und wurden gute Freundinnen. Sie ist zehn Jahre jünger als ich, aber sehr reif. Ich bin mir sicher, dass sie mit ein bisschen mehr Erfahrung schon bald unschlagbar sein wird. Sie ist die talentierteste MTB-Fahrerin, die ich je getroffen habe. Die Herausforderung, mit ihrer Geschwindigkeit mitzuhalten, wird meine Motivation sein. Ich glaube, dass der Teamgeist zusammen mit Fabian Giger und Bartek Wawak uns helfen wird, beste Ergebnisse zu erzielen und die Wahrnehmung für die Qualität von KROSS Bikes zu steigern."

Mit dem Kross Level B geht Jolanda Neff ab 2017  auf Titeljagd.

Mit der gerade in Serie gegangenen Olympia-Bike  Kross Level B+ haben die Polen jedenfalls bewiesen, dass ihr Race-Hardtail für die obersten Podiumsplätze reif ist. Ob mit Jolandas Hilfe ein pfeilschnelles Race-Fully nachgelegt wird? Wir sind gespannt. Weitere Informationen finden Sie auf der Herstellerseite  www.kross.pl/de .

Themen: Jolanda NeffKrossRace


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test: Race-Hardtails 2016
    Die 10 schnellsten Hardtails im Profi-Test 2016

    25.08.2016

  • Mountainbike-Europameisterschaft 2016 in Schweden
    Neff und Absalon siegen, Sabine Spitz holt Bronze

    10.05.2016

  • Test 2016: BMC Teamelite 01 XT gegen Trek Procaliber 9.7 SL
    Softtail-Duell: BMC Teamelite gegen Trek Procaliber

    17.06.2016

  • Interview Jolanda Neff
    "Mein Job ist es zu schauen, dass es mir gut geht."

    14.08.2016

  • Olympia Rio 2016: Test der Profi-Bikes
    Mit diesen Bikes starten Schurter, Fumic & Co.

    29.07.2016

  • Rio 2016: Rennbericht Damen
    Rissveds holt Gold – Grobert wird Zwölfte

    20.08.2016

  • XCO Worldcup #6 in Vallnord (AND): Rennbericht vom Finale
    Pendrel und Absalon holen den Gesamtsieg im XCO 2016

    06.09.2016

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Kross Level B9
    Kross Level B9 im Test

    27.10.2016

  • Neuheiten 2017: Kross Level B
    Olympia-Bike von Kross in Serie

    03.11.2016

  • Interview Ines Thoma
    Enduro World Series Whistler: Ines Thoma im Interview

    27.08.2014

  • Bikes der Olympiastars: Cannondale F29 von Manuel Fumic

    30.08.2012

  • Test 2013: MTB-Schuhe für Touren-Biker
    Touren-Schuhe: 14 Alleskönner im Test

    14.08.2013

  • Transalp hautnah: Das Tagebuch des BIKE-Magazin-Teams

    24.07.2014

  • Straßenradsport: Jolanda Neff gewinnt Polen-Rundfahrt
    Neff siegt, verletzt sich aber bei Straßenrennen

    25.07.2016

  • Präsentation des Multivan Merida Biking Team 2012

    16.02.2012

  • Deutsche Meisterschaft Enduro 2016 in Schöneck (Vogtland)
    Enduro-DM kehrt 2016 nach Schöneck zurück

    29.01.2016

  • Peter Sagan: Comeback auf dem Mountainbike
    Straßenweltmeister stürzt bei MTB-Comeback in Graz

    28.04.2016

  • NEU: Downhill-Team Radon-Magura
    Neugründung: Radon-Magura Downhill Factory Team

    03.03.2015