Deutschlands schnellster Downhiller wechselt zu Radon Deutschlands schnellster Downhiller wechselt zu Radon Deutschlands schnellster Downhiller wechselt zu Radon

Teamwechsel: Johannes Fischbach jetzt bei Radon Magura

Deutschlands schnellster Downhiller wechselt zu Radon

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 5 Jahren

Das Radon Magura Factory Team freut sich über Deutschlands schnellsten Downhiller: Johannes Fischbach fährt ab sofort auf Radon Bikes.

Nicht mehr undercover: Johannes Fischbach wechselt zu Radon. Hier ist Fischis Einstandsvideo mit seinem neuen Arbeitsgerät, dem Radon Swoop 200 – "Agent 88" jagd "Dr. Evil":

Themen: DownhillJohannes FischbachRadon


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Downhill Worldcup 2015 #3 in Leogang
    Sensationell: Gwin siegt ohne Kette

    15.06.2015An diesen Downhill-Worldcup in Leogang wird man sich lange erinnern: Nicht wegen Rachel Athertons zweitem Saisonssieg, sondern weil US-Star Aaron Gwin trotz gerissener Kette allen ...

  • Deutsche Meisterschaft Downhill 2015 in Todtnau
    Johannes Fischbach ist Deutscher DH-Meister

    29.06.2015Bei der Deutschen Meisterschaft im Downhill ging es hoch her. Platzregen brachte den Seeding Run durcheinander, nur vier Hundertstel entschieden im Rennen der Männer über den ...

  • Mountainbike-Weltmeisterschaft 2015: Downhill Herren
    Loic Brunis Weltmeister-Lauf im Video

    14.09.2015Das Downhill-Finale der Herren bildete den Abschluss der Weltmeischaft in Andorra. Der 21-Jährige Loic Bruni holte sich Gold vor Greg Minnaar und Josh Bryceland. Der ...

  • Gewinnspiel: Gutschein über 500 Euro für BIKE-Abonnenten
    BIKE im Abo holen und gewinnen!

    15.09.2015Wer jetzt BIKE abonniert, wird mit etwas Glück von uns bei seinem nächsten Einkauf gesponsert. Wir verlosen drei 500-Euro-Gutscheine für den Onlineshop Ihrer Wahl.

  • Johannes Fischbach gewinnt Gesamtwertung im iXS Downhill Cup
    Johannes Fischbach: Abschied von Ghost

    21.09.2015Deutschlands schnellster Downhiller Johannes Fischbach fährt mit einem zweiten Platz in Leogang den Gesamtsieg im iXS Downhill Cup ein. Im nächsten Jahr wird „Fischi“ nicht mehr ...

  • Test 2017: Race-Hardtails [Topmodelle gegen Mittelklasse]
    11 Race-Hardtails im Rennstrecken-Test

    06.06.2017Die Zeiten von sperrigen Race-Hardtails sind vorbei. Die neue Generation fährt komfortabel und wieselt flink um jede Kurve. Aber wie viel muss man für eine reinrassiges ...

  • Downhill Worldcup #6 in Mont-Sainte-Anne: Rennbericht
    Danny Hart holt Worldcup Sieg Nr. 2

    08.08.2016Lange haben wir auf einen Worldcup-Sieg von Danny Hart gewartet. Nun scheint er nach seinem Sieg in Lenzerheide den Dreh raus zu haben. Bei den Damen ist und bleibt Rachel ...

  • Teamwechsel für 2016
    Prominente MTB-Racer wechseln für 2016 die Teams

    11.01.2016Dass Ghost und Lapierre ihre Downhill-Teams nicht fortführen, ist schon länger klar. Klausmann wechselt zu Nox, Bruni und Vergier zu Specialized. Auch im Cross Country gibt es ...

  • Massenstart-Downhill: Pinnacle Bike Championship - krass!

    07.08.2014Downhill ist nicht extrem genug? Hier kommt ein Rennen für die extremsten Extremsportler.

  • Übersicht: Test-Bikes Ausgabe BIKE 4/2021
    BIKE 4/2021: Test-Bikes im Heft

    02.03.2021Acht Trailbikes bis 4000 Euro, sechs Kinder-Fullys mit 24, 26 und 27,5 Zoll sowie das 77designz Kavenz VHP 16 V5 im Einzeltest: die Test-Bikes in BIKE 4/2021.

  • Downhill Worldcup 2017 #2 Fort William: Vorschau
    Danny Hart oder Greg Minnaar?

    02.06.2017Mit dem Downhill-Worldcup in Fort William steht ein echter Klassiker an. Viele Männer sind auf 29 Zoll unterwegs, Gwin und Brosnan halten dagegen. Bei den Damen ist Rachel ...

  • Big Bikes

    31.10.2007Die Fahrtipps für Downhiller sind simpel: Gas stehen lassen, Bremse auf und Kette rechts. Wir haben uns beim Big Bike Test dran gehalten, bis die Augen tränten. Promi-Tester ...

  • Steve Peat und José Hermida beenden Worldcup-Karriere
    Das Ende einer Ära

    08.09.2016Mit dem letzten Rennen der Worldcup-Saison 2016 in Vallnord beendeten Steve Peat und José Antonio Hermida ihre Worldcup-Karriere. Eine Würdigung.

  • Radon Slide 150 10.0

    30.01.2013Mit dem Radon Slide 150 10.0 kann man nichts falsch machen. Ein All Mountain per definitionem mit hochwertiger Ausstattung zum attraktiven Preis.