Taifunkatastrophe auf den Philippinen – Sie können helfen Taifunkatastrophe auf den Philippinen – Sie können helfen Taifunkatastrophe auf den Philippinen – Sie können helfen

Taifunkatastrophe auf den Philippinen – Sie können helfen

  • Sebastian Brust
  • Corratec Charity Mission
 • Publiziert vor 8 Jahren

Nach der schweren Taifunkatastrophe auf den Philippinen ist Hilfe für die Ärmsten der Armen und für die vielen Kinder nötiger denn je. Seit Jahren schon engagiert sich die Corratec Charity Mission e.V. auf den Philippinen, und auch Sie können mit anpacken.

Als Taifun „Haiyan” auf Land traf, wütete er mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 315 km/h und gilt als der bisher stärkste tropische Wirbelsturm seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Besonders betroffen sind die Philippinen, wo der Sturm zahlreiche Dörfer und Städte verwüstet und tausenden Menschen das Leben gekostet hat. Gerade die Ärmsten der Armen und die Kinder sind am schlimmsten betroffen.

Corratec Medical Mission: Dr. med. Lambert Weber aus Rosenheim mit seiner mobilen Praxis auf den Philippinen.

Die corratec Charity Mission e.V. ist vor Ort und hilft

„Unser Ziel ist es, besonders den Kindern in dieser schlimmen Zeit zu helfen”. Unter diesem Motto ruft die Hilfsorganisation Corratec Charity Mission e.V. zu Spenden auf, die auf unbürokratischem Wege und zu hundert Prozent den Menschen zugute kommen sollen. Bereits seit Jahren engagiert sich die von den Corratec-Geschäftsführern Cielo und Konrad Irlbacher gegründete Initiative auf den Philippinen, vor allem in Form von Bildungsprojekten und der medizinischen Versorgung besonders hilfsbedürftiger Kinder.

Sie können helfen:
SPENDENKONTO
Kontoinhaber: corratec Charity Mission e. V.
Bankinstitut: VR Bank Rosenheim-Chiemsee eG, Tegernseestraße 20, 83022 Rosenheim
Kontonummer: 289140
Bankleitzahl: 71160161
IBAN: DE83 7116 0161 0000 2891 40
BIC: GENODEF1ROR

Benefizkonzert vom Opernhaus „Gut Immling” Donnerstag, 28. November, 19 Uhr, im Endorfer Hof

Gut Immerling,Julia Binder

Die aktuellen Nachrichten beunruhigten auch die Mitarbeiter des Opernhauses „Gut Immling” bei Halfing. Intendant Ludwig Baumann und die musikalische Leiterin Cornelia von Kerssenbrock haben sich spontan dazu entschlossen, ein Benefizkonzert für die Philippinen zu organisieren: ein Abendessen, eingerahmt vom Benefiz-Konzert von Musikern und Solisten des Opernfestivals „Gut Immling”. Der Abend ist kostenfrei, um Spenden wird erbeten. Anmeldungen über Sekretariat@gut-immling.de oder telefonisch unter +49-8055-9034-0

Als Tourist hinfliegen und freiwillig helfen

Als erste von einer Naturkatrastrophe betroffene Region überhaupt hat die philippinische Provinz Capiz (Insel Panay, Visayas Inselgruppe) Touristen aufgerufen, trotz oder gerade wegen der Sturmschäden weiter in das Land zu kommen und sich freiwillig am Wiederaufbau zu beteiligen. An Reisende, die als sogenannte Voluntouristen (Wortschöpfung aus dem englischen volunteering = freiwilliges Ehrenamt und Tourismus) helfen, vermittelt die Kampagne "Tindog Capiz!” (übersetzt "Steh auf, Capiz!”) vergünstigte Übernachtungsmöglichkeiten.

Auf der Facebook-Seite der Kampagne hieß es:

"Warten Sie nicht, kommen Sie zu uns und helfen Sie uns als Voluntourist, u. a. beim
• Pflanzen von Bäumen und Mangroven
• Bauen von Schulen
• Kultureller Freizeit-Gestaltung für Kinder
• Strand-Säuberungen und
• Aufräum-Arbeiten."

Es geht also um eher leichte Tätigkeiten, für die explizit kein besonderes Spezialwissen erforderlich ist. In erster Linie soll die Aktion den Tourismus – zumindest in den weniger schwer getroffenen Gebieten – möglichst schnell wieder ankurbeln.

Mehr Infos und Hintergründe finden Sie auf: www.wegweiser-freiwilligenarbeit.com 

Themen: CharityPhilippinen


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Wir sammeln Räder für Heimkinder

    22.11.2013150 Kinder leben im Clemens-Maria-Kinderheim, Putzbrunn, und viele der dringend benötigten Räder sind nicht mehr verkehrstüchtig. Wir wollen bis zum Frühjahr 2014 wieder alle ...

  • DREAMBIKE - Versteigerung zugunsten von Wheels4Life

    21.12.2011Zugunsten der Wohltätigkeitsorganisation Wheels4Life, gegründet von Hans Rey, wird derzeit ein Ibis Tranny im Wert von umgerechnet ca. 5000 Euro versteigert. Ein Schnäppchen für ...

  • Stroke Back – Video-Doku Peter Schermann
    Vom Schlaganfall zur MTB-Weltmeisterschaft

    18.12.2018Peter Schermann betritt 2017 erfolgreich die BIKE Transalp. Wenige Monate zuvor hatte der hoch motivierte Amateur-Racer noch einen Schlaganfall erlitten. Seine Geschichte in knapp ...

  • Asien: Philippinen

    29.05.2007Hans Rey wird auf die Philippinen eingeladen. Eigentlich nichts Neues. Doch bei dem, was der Trial-Profi hier erlebt, muss er sich die Augen reiben.

  • Wheels4Life: Bei Gala kommen 54000 $ zusammen

    25.10.2014Das Fahrrad als Waffe gegen die Armut? Über 6000 Räder konnte Wheels4Life bereits in Dritte-Welt-Länder spenden. Bei einer Gala sind jetzt noch einmal 54000 $ zusammengekommen.

  • Absa Cape Epic 2014: Charity-Startplätze zu vergeben

    24.01.2014Das Cape Epic in Südafrika ist die monströseste unter den Mountainbike-Großveranstaltungen. Hier haben Sie die Chance auf ganz besondere Startplätze.

  • Top-Shots 2011: Vernissage für einen guten Zweck

    17.11.2011Bike-Fotos für Afrika - Unter diesem Motto zeigen einige der besten Bike-Fotografen ihre Top-Shots der vergangenen Saison. In den Münchner Goldbergstudios findet am 24. November ...

  • Die besten Fotos 2012 – Vernissage und Verkauf für einen guten Zweck

    20.12.2012Auch in diesem Jahr spenden einige der besten Sportfotografen ihre Top-Bilder der vergangenen Saison für einen guten Zweck. Am 3. Februar 2013 findet in der Whitebox in München ...

  • Südamerika mit dem Tandem
    Einheimische Gehörlose sitzen auf dem Beifahrersattel

    01.08.2009Sebastian Burger, Extrem-Radler, will per Tandem diverse Länder Südamerikas durchbiken. Und er nimmt Gehörlose aus Lateinamerika mit auf Tour.

  • Wheels4Life Charity und MTB Tour in Guatemala
    Hans Rey in Guatemala

    14.07.2015Wer würde nicht gerne mal auf dem Bike ein fremdes Land erkunden? Und damit auch noch etwas Gutes tun? Hans Rey zeigt in Guatemala, wie man beides verbindet.