Neu bei Strava: Karten & Group Challenges Neu bei Strava: Karten & Group Challenges Neu bei Strava: Karten & Group Challenges

Neue Strava-Funktionen: Update bei Karten & Herausforderung

Neu bei Strava: Karten & Group Challenges

  • Konstantin Rohé
 • Publiziert vor 2 Monaten

Ab Juni 2021 bietet die bei Radsportlern beliebte Tracking-Plattform Strava zwei neue Funktionen an. Neu sind Gruppen-Herausforderungen und ein Update für den Kartenbereich.

Mehr Wettbewerb gleich mehr Aktivitäten auf der Plattform, so lautet die Rechnung von Strava zur Einführung des neuen Challenge-Features am 2.Juni 2021. Während im Mai vor allem die Navigation der mobilen Strava-App eine Generalüberholung erfuhr und auf den einzelnen User zugeschnittene Inhalte stärker ausgespielt wurden (verbesserte Anzeige des Rankings in Bestenlisten und bei der Häufigkeitswertung "Local Legends", beliebte Orte und Segmente in der Nähe), liegt der Fokus neben einer Neusortierung der Streckenvorschläge nun auf den neuen Gruppen-Herausforderungen ("Group Challenges").

Strava Sich mit den besten Kumpels beim Kilometersammeln oder auf einer bestimmten Strecke messen: Mit der neuen Strava-Funktion können auch Premium-Mitglieder Group Challenges erstellen und Freunde einladen.

Bisher war die Möglichkeit, Herausforderungen basierend auf Leistungsparametern, Streckenlängen und Topografie auszurufen, allein den Sponsorenpartnern von Strava vorbehalten. Nun kann jeder Strava-Nutzer selbst die sogennanten Group Challenges ins Leben rufen, vorausgesetzt er ist Premium-Nutzer der Plattform. Jede Challenge ist auf 25 Personen begrenzt.

Die Challenges können eine oder mehrere Sportarten umfassen, der Umfang ist beliebig einstellbar. Die Ziele müssen an den drei Parametern Trainingsdauer, der Geschwindigkeit und/oder Höhenmetern ausgerichtet sein. Die an einer Challenge teilnehmenden Sportler haben den eigenen Fortschritt sowie den der anderen Teilnehmer stets im Blick über das Gruppen-Tab und die Detailseite der Challenge. Kleine Einschränkung für Sportler ohne Bezahl-Mitgliedschaft bei Strava: Sie können nur bis zu drei Mal an einer Group Challenge teilnehmen.

Der neue Kartenbereich bei Strava

Unter dem Tab "Karten" befinden sich nun alle Segmente und Routen gebündelt an einem Ort. Die Streckenvorschläge sind in sechs Kategorien organisiert und werden für jedes Mitglied personalisiert – je nach bisherigen Fahrten und aktuellem Standort. Mit der Option "Besuche beliebte Orte" kann man eine Auswahl der beliebtesten Segmente in der aktuellen Umgebung anwählen, "Entdecke neue Orte" führt zu einer Auflistung der meistgefahrenen Segmente in der Gegend, die der User selbst noch nicht gefahren ist.

Strava Auch der Leistungsgedanke spiegelt sich in den Streckenvorschlägen wider: Mit "Brich deinen Rekord" wird man zu Segmenten geführt, in denen die Chancen gut stehen, dass man einen neuen persönlichen Rekord erzielt. Desweiteren kann man eine Streckenauswahl treffen basierend auf Segmenten, bei denen man nah dran ist, einen Top-10-Platz in der Bestenliste einzunehmen.

Themen: Appdigitale KartenFitnessNeuheiten 2021StravaTraining


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neue Routing-Funktion für Strava-App
    Strava mit neuem Routen-Tool

    20.04.2020Dynamische Routenempfehlungen auf Grundlage der Strava-Community: Von nun an schlägt die Strava-App seinen Summit-Kunden maßgeschneiderte Fahrradstrecken und Touren vor.

  • Strava: neues Bezahlmodell & neue Funktionen
    Strava-Update: neues Abo-Modell & neue Funktionen

    18.05.2020Strava beendet sein Premium-Angebot "Summit" und will sein Bezahlmodell übersichtlicher gestalten. Wir zeigen, was sich ändert, welche Funktionen neu sind, und was in der ...

  • Herzfrequenz-Messung in der Strava-App
    Update: Herzfrequenz-Messung in Strava-App zurück

    20.11.2020Die Herzfrequenz-Messung direkt in der Strava-App ist ab sofort wieder möglich. Beim Aufzeichnen kann man wieder Bluetooth-Sensoren koppeln – auch in der Kostenlos-Version.

  • Komoot Premium
    Outdoor-App Komoot mit neuem Premium-Jahresabo

    26.09.2019Komoot ist Tourenportal, Routenplaner und App in einem. Bisher musste man nur für Karten bzw. Regionen bezahlen, ab sofort gibt es ein Premium-Jahresabo der Outdoor-App mit neuen ...

  • Nützliche Apps für Bikepacker
    Die 4 besten Apps fürs Bikepacking

    30.10.2020Wo soll ich heute Nacht mein Zelt aufschlagen? Wie wird das Wetter morgen? Und wo war gleich noch mal der Große Bär? Diese Apps wissen die Antwort.

  • GPS-Apps für Mountainbiker
    Die 10 besten GPS-Apps für iOS und Android

    15.05.2015Transalp mit dem Handy, das Training App-gesteuert – diese Smartphone-Anwendungen können das Beste aus beiden Welten. Wir zeigen die besten GPS-Apps für Mountainbiker.

  • Die besten Apps für Mountainbiker
    Die besten Mountainbike-Apps fürs Smartphone

    14.08.2015Sie stehen mit plattem Reifen mitten im Wald? Mit diesen Smartphone-Apps bekommen Sie Ihr Bike wieder fit und werden selbst zum Mechaniker. Wir zeigen die 10 besten ...

  • Trainings-Apps für Mountainbiker
    Die besten Trainings-Apps für IOS und Android

    06.04.2015Trainingstagebuch, Radcomputer, Kraftsport oder Bikefitting – mit diesen Anwendungen schlagen Sie sämtliche Fliegen mit einer Klappe.

  • Anzeige - Fahrradkarte & Navigation
    Diese App hilft Radfahrern weltweit

    29.07.2020Routen entdecken, planen und navigieren - ​Bikemap​ unterstützt dich bei deinen Radtouren mit einer interaktiven Karte. Hier erfährst du alles über die hilfreichen Funktionen der ...

  • Schon gefahren: Quarq Reifendrucksensoren für Mountainbikes
    MTB-Reifendruck messen mit der App Tyrewiz

    09.11.2019Die kleinen Reifendrucksensoren aus dem Hause Quarq werden an Stelle des Ventileinsatzes einfach auf ein Sclaverand-Ventil geschraubt.

  • ReportATree – neue Warn-App für Biker
    Moderner Buschfunk

    04.02.2021Die neue App „ReportATree“ soll Mountainbiker vor umgefallenen Bäumen, Waldarbeiten oder gesperrten Wegen warnen. Doch vom smarten Meldesystem könnten auch Behörden und Förster ...

  • Indoor Rollentraining mit Zwift
    Smartes Rollentraining: Zwift für Einsteiger

    08.01.2020Zwift ist die größte Indoor-Trainingsplattform für Radsportler. Zwift lebt von der großen Zahl der Nutzer, die Rollen­training zum sozialen Event machen. Wir erklären, worauf ...

  • 90 Tage Challenge: Kandidaten, Trainingspläne und Ernährungstipps

    01.03.2013Nach über zwei Monaten steht das Team der 90-Tage-Challenge fest: Daniela Aschoff, Arne Schöne und Matthias Lysk werden von unseren Coaches in 90 Tagen fit gemacht. Damit Sie ...

  • Fahrtechnik: Besser balancieren auf dem Mountainbike
    MTB-Fahrtechnik: Balance halten

    23.09.2014Balance auf dem Bike gehört zu den Grundfähigkeiten eines Mountainbikers. Nirgends spielt die Kopfarbeit eine so große Rolle. BIKE-Leserin Maria Clauss ließ sich auf ein ...

  • 10 Wallpaper aus 25 Jahren BIKE für Tablet/Smartphone

    05.02.2014Kostenlos und exklusiv mit BIKE Ausgabe 3/2014 in der BIKE App: 25 Jahre BIKE-Geschichte auf zehn spektakulären Bildern für Ihr Tablet und Smartphone.

  • Bike-App: iPad-Upgrade für Abonnenten

    14.01.2013Sie haben ein iPad oder sind gerade seit Weihnachten stolzer iPad-Besitzer? Dann sollten Sie jetzt unbedingt Ihre BIKE auch als App mit vielen Zusatz-Inhalten auf dem iPad lesen! ...

  • Leserfrage: Regenerationsbereich

    01.09.2005Ich möchte, zum Beispiel nach einer harten Tour, am nächsten Tag eine lockere Ausfahrt zur Regeneration machen. Ich bin mir nicht sicher, welches die richtigen Pulswerte sind. Wie ...

  • Schmerz lass nach: Der Fuß
    So vermeiden Sie beim Biken Probleme mit den Füßen

    30.11.2016Nach Rücken- und Knieschmerzen geht's im dritten Teil unserer Serie um den Fuß. Das System aus Knochen, Muskeln, Bändern, Gelenken und Faszien kann Herd vielerlei Schmerzen sein.

  • Leistungsdiagnostik-Seminare 2014
    Leistungsdiagnostik: Profi-Training für jedermann

    30.09.2014Sie wollten schon immer mal wie ein Profi trainieren, das Potenzial ihres Körpers nutzen? Dann können Ihnen Sportwissenschaftler Clemens Hesse und Bike-Autor Björn Kafka helfen.

  • Indoor-Cycling: Tipps zum Rollentraining
    Spaß auf dem Rollentrainer

    15.01.2021Gibt es eine Alternative zum Trail? Ja! Biken in den eigenen vier Wänden kann auch Spaß machen. Fünf Tipps, damit beim Rollentraining richtig Freude aufkommt.