Schweizer wollen im Cross Country an die Spitze Schweizer wollen im Cross Country an die Spitze Schweizer wollen im Cross Country an die Spitze

Stöckli startet mit Mathias Flückiger im CC Worldcup

Schweizer wollen im Cross Country an die Spitze

  • Sebastian Brust
 • Publiziert vor 10 Jahren

Mit dem Schweizer Spitzenfahrer und WM-Dritten Mathias Flückiger steigt Stöckli-Bikes ab 2013 neu in in die olympische Disziplin Mountainbike Cross Country ein.

Ab 2013 steigt Stöckli mit Mathias Flückiger in die olympische Disziplin Mountainbike Cross Country ein. Flückiger und Stöckli wollen damit an die vielen Erfolge im Marathon-Sport mit den Transalp-Gewinnern Urs Huber und Konny Looser anknüpfen. Mit dem „Stöckli Beryll Carbon RSC 29“ steht Flückiger ein ultraleichter Vollblutracer zur Verfügung. In unserem Test der besten Transalp-Bikes in BIKE 10/2012 belegte das auf 7,9 Kilogramm getunte „Stöckli Beryll RC 29” mit dem gleichen Carbon-Rahmen Platz drei der Gesamtwertung.

Martin Platter Mathias Flückiger wurde 2010 Weltmeister und Gesamtweltcupsieger der U23-Wertung. Nun greift der 24-Jährige mit Stöckli an.

Mathias Flückiger geht mit glänzenden Referenzen in die nächste XC-Saison. So feierte er 2012 als WM-Dritter und im Jahr 2010 als U23-Weltmeister sowie U23-Gesamtweltcupsieger seine grössten Erfolge. Mit der Unterschrift bei Stöckli ist auch klar, dass sich die sportlichen Wege der beiden Brüder Mathias und Lukas Flückiger erstmals trennen. Diese waren in den letzten vier Jahren gemeinsam für das Trek World Racing Team gestartet, das seine Cross Country-Abteilung aufgelöst hat. Ursprüngliche Überlegungen, in den Straßenradsport zu wechseln, vertagte der 24-jährige Mathias Flückiger erst einmal auf später.

Stöckli hatte sich in den letzten Jahren Stöckli im Mountainbike-Rennsport auf die Marathon-Disziplin fokussiert und dabei tolle Erfolge feiern können. Als Highlights stehen 25 Siege von Urs Huber an den wichtigsten Marathonrennen und 2011 der gemeinsame Sieg der Transalp Challenge mit Konny Looser zu buche.

Privatfoto Mindestens zwei Jahre soll die Zusammenarbeit von Mathias Flückiger und Stöckli dauern. Einen anschließenden Wechsel in den Straßenradsport behält sich der Schweizer vor.

Mit Mathias Flückiger will Stöckli nun im Cross Country an diese Erfolge anknüpfen und sich damit auf den internationalen Spitzensport konzentrieren. Das Engagement im Mountainbike Marathon findet zukünftig im Breitensport mit dem knapp 100 Mitglieder zählenden „Stöckli 29er Team” statt.

Themen: Cross CountryMarathonMTB-WMRaceStöckliTransalp


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Bikes der Olympiastars: Cannondale F29 von Manuel Fumic

    30.08.2012An einigen Ständen sind sie zu sehen: Die originalen Racebikes der Olympia-Racer. Wir haben das Bike von Manuel Fumic mal angeschaut.

  • MTB WM: Bresset und Schurter dominieren Cross Country-Rennen

    09.09.2012Am Ende kam keiner an den Schweizern vorbei: Die Eidgenossen teilten bei der Herren-Elite alle drei Podiumsplätze unter sich auf. Einsame Spitze fuhr dabei Nino Schurter, der sich ...

  • MTB WM 2012: Sprint-Kriterium Cross Country Eliminator

    10.09.2012Zum Abschluss der UCI Mountainbike & Trials WM in Saalfelden Leogang wurden am Sonntag, den 9. September 2012 zum ersten Mal in der MTB-Geschichte die Weltmeistertitel im Cross ...

  • Marathon-WM 2012: Ilias und Langvad siegen, Milatz gewinnt Silber

    12.10.2012Moritz Milatz hat bei den Marathon-Weltmeisterschaften im französischen Ornans die Silbermedaille gewonnen. Nach 84 Kilometern Schlammschlacht musste sich der Europameister im ...

  • Eurobike-Neuheiten von Focus

    18.10.2012Mit einem neuen 29er-Fully und zwei weiteren 29er-Hardtails baut Focus 2013 seine 29-Zoll-Flotte aus. Ein 650B-Racebike rundet die Raven-Palette ab.

  • Die besten Tipps & Tricks für MTB-Touren
    Die 20 besten Fitness-Tipps für Touren-Biker

    24.09.2020Flowige Trails, Berge und Sonnenschein – an einem perfekten MTB-Touren-Tag bleibt es bei diesen drei Zutaten. Was aber, wenn Sitzprobleme, verspannter Nacken, Krämpfe oder ein ...

  • UCI MTB XC-Worldcup Albstadt 2022: Rennbericht Herren
    Er kam, sah und siegte: Pidcock gewinnt Albstadt-Worldcup

    10.05.2022Nach einem Dreivierteljahr ohne Renneinsatz auf dem Mountainbike holt sich Olympiasieger Tom Pidcock in Albstadt seinen zweiten Worldcup-Sieg vor Schurter und Dascalu.

  • Lefty Ocho 120: Cannondale-Gabel mit mehr Federweg
    Neu für 2021: Lefty mit mehr Hub

    18.02.2021Downcountry ist im Trend. Cannondale stellt daher die Lefty-Ocho-Gabel erstmals in einer Version mit 120 Millimetern Federweg vor. Außerdem: ein neues Scalpel SE.

  • Doppel-Worldcup Les Gets 2021 – Vorschau
    Olympia-Generalprobe in Les Gets

    02.07.2021Beim UCI Mountainbike-Worldcup-Stopp in Les Gets feilt die Cross-Country-Elite das letzte Mal an der Form fürs Olympia-Rennen. Im Downhill gibt's die Generalprobe für die WM 2022 ...

  • Black Forest Ultra Bike Marathon 2020
    Keine Genehmigung für Black Forest Ultra 2020

    07.11.2019Den legendären Black Forest Ultra Bike Marathon wird es 2020 nicht geben. Umwelt- und naturschutzrechtliche Auflagen bremsen den MTB-Marathon im Hochschwarzwald aus.

  • Test ALT gegen NEU: Rocky Mountain Element 970 RSL
    Rocky Mountain Element 970 RSL: Modell 2016 gegen 2017

    17.04.2017Räder werden nur teurer, aber kaum besser! Von wegen. Der Blick in die Historie des Elements deckt die wichtigsten Entwicklungsstufen der Mountainbike-Industrie auf.

  • BIKE Transalp Schnuppertage 2017
    Trau Dich! 1 oder 2 Tage BIKE Transalp

    07.05.2017Die BIKE Transalp ist eine Herausforderung der Extraklasse. Sieben Tage, sieben Marathons durch die Alpen – von Mayrhofen nach Riva. 2017 können erstmals auch einzelne Etappen ...

  • BIKE Transalp 2016: Leser-Blog
    So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp

    28.07.2016Einmal an der legendären BIKE Transalp teilzunehmen, wurde für Martin Pixner und Rico Zanchetti 2016 wahr. Das hat das Leser-Team auf den sieben Etappen von Imst zum Gardasee ...

  • Absa Cape Epic, Stage 3: Favoriten setzen Ausrufezeichen

    27.03.2014Team Meerendal Songo Specialized mit Sauser/Rabon schafft den ersten Etappensieg. Karl Platt (GER) kämpft auf der längsten Etappe mit Knieproblemen.