Spenden für MTB-Legende Cunningham Spenden für MTB-Legende Cunningham Spenden für MTB-Legende Cunningham

Spenden-Kampagne für Charlie Cunningham

Spenden für MTB-Legende Cunningham

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 6 Jahren

Nach einem Fahrradunfall belasten MTB-Legende Charlie Cunningham Behandlungskosten in Höhe von 100.000 Euro. Nun sammelt eine Freundin Spenden für die Reha des Hall of Fame-Mitglieds.

Charlie Cunningham zählt mit Joe Breeze, Gary Fisher, Tom Ritchey, Steve Potts und Charlie Kelly zu den Pionieren des Mountainbikens. Im August stürzte der 67-jährige Charlie Cunningham schwer mit dem Fahrrad und zog sich ernsthafte Verletzungen zu. Neben einigen Knochenbrüchen und Prellungen zog er sich auch ein Schädelhirntrauma zu. Sechs Wochen nach dem Unfall gab es Komplikationen und er musste notoperiert werden. Mittlerweile ist Cunninghams Zustand stabil und er ist auf Reha. Doch er muss das Gehen, Sprechen und Essen wieder lernen. Die Reha-Maßnahmen werden lange dauern und eine Menge Geld kosten. Da Cunningham momentan im Rollstuhl sitzt, muss auch sein Haus behindertengerecht umgebaut werden. Die Kosten für die Reha und die Umbau-Maßnahmen werden viele tausend Dollar kosten. Nun hat eine Freundin von Charlie Cunningham und dessen Ehefrau Jacquie eine Spenden-Aktion ins Leben gerufen. Auf der Plattform Go Fund Me kann man für Charlie Cunningham spenden. Bisher haben mehr als 800 Personen in acht Tagen mehr als 50000 Dollar gespendet.

Cunningham Bicycles Charlie Cunningham vor dem Unfall in seiner Werkstatt.

Cunningham: Mitglied der MTB Hall of Fame

Charlie Cunningham ist seit 1988 Mitglied der MTB Hall of Fame . Er begann bereits 1977 in Fairfax (Kalifornien) mit dem Bau von Fahrrädern. Er verwendete dafür Oversized-Alurohre, eine dünnwandige Chromoly-Gabel und einen Magnesium-Vorbau. Das Rad wog lediglich 11,1 Kilo. Danach baute er sein erstes Mountainbike, das CCPROTO, das heute in der MTB Hall of Fame steht. Dafür entwarf er eigene Naben, Gabel, Felgen und Bremsen. Außerdem feilte er am CCPROTO lange Zeit an der Geometrie. Wärend der Testphase sägte er zwei Mal Ober- und Unterrohr durch und korrigierte so Lenkwinkel und Radstand. Cunningham ist zudem einer der Gründer von WTB . Außerdem gilt er als Erfinder von geschweißten Alu-Rahmen, der Sloping-Geometrie, der Roller Cam-Bremse und des "Ground Control"-Profils für Stollenreifen. Alle Erfindungen von Charlie Cunningham gibt's auf seiner Website: www.cunninghambikes.com/inventions/

Cunningham Bicycles Die Kettenführung aus Magnesium an Cunninghams CCPROTO.

Themen: ErfindungHall of FameKalifornienLegendeMountainbike


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Love Trails – Respect Rules Kampagne von BIKE/FREERIDE/EMTB
    Mit klarer Haltung durch die Wälder

    04.08.2020Wer Trails liebt, sollte einfache Regeln beachten. Unsere „Love Trails – Respect Rules”-Kampagne wirbt, gemeinsam mit Partnern aus der Bike-Industrie, für ein respektvolles ...

  • Ibis Exie: neues Racefully
    Handgefertigt in den USA: Ibis Exie

    29.07.2021Ein leichtes Racefully mit Trailbike-Qualitäten? Das will Ibis im neuen Exie miteinander verbinden. Der bewährte DW-Link-Hinterbau darf nicht fehlen.

  • Abfuhr: Trails bleiben für Mountainbiker in Baden-Württemberg verboten

    21.10.2014Die letzte Zwei-Meter-Regel Deutschlands bleibt. Die Politik sprach sich gegen die Abschaffung des Bike-Verbots auf baden-württembergischen Trails aus.

  • Reduzierte MTB-Produkte Januar/Februar 2021
    Die besten Winter-Deals: Angebote für Biker

    21.01.2021Im Winter herrscht Ausnahmezustand für Mountainbiker. Um den Widrigkeiten perfekt ausgerüstet zu trotzen, zeigen wir die besten Winter-Angebote und Schnäppchen für Biker.

  • Kalle Nicolai im Portrait
    Kalle Nicolai – der Kopf hinter Nicolai-Bikes

    21.05.2004Gleich sein erstes Bike raste zum WM-Titel. Das nächste entfachte den Dirt-Boom. Sein neuestes Projekt soll die Bike-Zukunft in eine neue Richtung lenken. Hat Karlheinz Nicolai ...

  • Upcycling für Fahrräder: Sinn oder Unsinn?
    Gescheitert! Nachhaltiges Geschäftsmodell für Bikes

    19.05.2021Laut Öko-Vordenkern liegt die Zukunft in der Kreislaufwirtschaft. Ein Bike-Shop in Utrecht hat ein solches Geschäftsmodell ausprobiert und ist gescheitert.

  • Federgabel & Schaltung: wichtigste Teile am Mountainbike
    Kostentreiber

    20.04.2021Federgabel und Schaltung sind neben dem Rahmen die teuersten Bauteile am MTB. Sie beeinflussen Gewicht und Funktion maßgeblich. Doch worin unterscheiden sich die beliebtesten ...

  • XTR 2015: Shimano präsentiert die neue Hightech-Gruppe
    Jetzt auch 1-fach: Shimano XTR mit elf Gängen

    11.04.2014Von ein- bis dreifach und Cross Country bis Trail: Die neue XTR bietet alle Optionen. Die neue Elffach-Kassette erlaubt feinste Gangabstufungen.

  • Corona-Lockdown: Regeln fürs Radfahren
    Biken ja, aber nur zu zweit!

    29.10.2020Ab 2. November gelten in ganz Deutschland wieder verschärfte Corona-Regeln. Wir klären auf, was das für Radfahrer und ihren Sport bedeutet und was man beachten muss.