Specialized Enduro Series: Termine und Rahmenrichtlinien stehen fest

  • Sebastian Brust
 • Publiziert vor 9 Jahren

Deutschland bekommt 2012 mit der „Specialized Enduro Series powered by Sram” eine eigene Enduro-Rennserie. Die kürzlich veröffentlichten Rahmenrichtlinien legen die Teilnahmebedingungen und die Veranstaltungstermine fest.

Großbritannien, Italien und Frankreich haben sie schon. Ab diesem Jahr gibt es auch in Deutschland eine eigene Enduro-Rennserie. Mit Specialized und Sram unterstützen zwei große Namen die Serie als Hauptsponsoren und unterstreichen damit das hohe Potential des neuen Renn-Formats. Daran nicht ganz unschuldig dürften die Ankündigungen des internationalen Radsportverbands UCI sein, dieses Format ab 2013 als World Series veranstalten zu wollen.

Thomas Dietze Der mehrfache deutsche Downhillmeister Markus Klausmann (im Vordergrund rechts) sorgte mit seinem Sieg beim 2011er Enduro-Rennen in Winterberg nicht nur für farbliche Akzente.

Aufgrund ihrer Vielseitigkeit begeistern Enduro-Veranstaltungen Teilnehmer aus allen Disziplinen des Mountainbikesports – egal ob Fourcross, Downhill, Cross Country, Marathon oder Slopestyle. Weit nach vorne kommt dabei nur, wer richtig schnell bergab ist und trotzdem bei den schnellen Gegenanstiegen kein Kammerflimmern bekommt. Denn gewertet werden auf den zwischen 30 und bis zu 60 Kilometer langen Rennrunden der „Specialized Enduro Series powered by Sram” nur die sogenannten „Stages”. Das sind Wertungsprüfungen in Form von 400 bis 2000 Meter langen und technisch anspruchsvollen Abfahrten mit einem bis zu 20 % großen Anteil an Flachstücken und Gegenanstiegen. Die dort gefahrenen Zeiten werden zu einem Gesamtergebnis addiert und die dazwischen liegenden Transferetappen neutralisiert.

Thomas Dietze Auch der ehemalige Deutsche Meister im Cross-Country und Langstreckenspezialist André Kleindienst schätzt die Herausforderungen der Enduro-Rennen.

Weitere Eckdaten des Regelments sind: Ein Gegenanstieg darf die durchschnittliche Steigung von 5 % und die max. Steigung von 10 % der jeweiligen Wertungsprüfung nicht überschreiten, gepflasterte oder asphaltierte Straßen sollen dabei höchstens 15 % des Gesamtkurses und nicht mehr als 10 % der jeweiligen Wertungsprüfung ausmachen. Die Rennen werden nicht „auf Sicht” gefahren. Das heißt, es wird die Möglichkeit geben, am Tag vor dem Rennen die Strecke abzufahren und sich mit dem Streckenverlauf bekannt zu machen.

Alle Termine der „Specialized Enduro Series powered by Sram” im Überblick:


05.-06.05.2012                Ilmenau (GER/Thüringen)
17.-18.05.2012                Winterberg (GER/Nordrhein-Westfahlen)
30.06.-01.07.2012           Samerberg (GER/Bayern)            
15.-16.09.2012                Navis (AUT/Tirol)
13.-14.10.2012                Treuchtlingen (GER/Bayern)

Die Anmeldung zu den einzelnen Rennen wird ausschließlich online und nach vorheriger Registrierung circa sechs bis acht Wochen vor den jeweiligen Rennterminen möglich sein, bezahlt wird per PayPal.

Registrierung, Anmeldung und alle weiteren Infos unter: www.enduroseries.net

Themen: EnduroRennen


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • BIKE Festival Garda Trentino 2014

    02.05.2014Heiß geht’s her beim BIKE Festival Garda Trentino powered by Mini. Heiße Teile, heiße Typen, heiße Wettkämpfe... Hier die wichtigsten Festival-Neuheiten.

  • Cannondale Jekyll

    24.07.2013Das Jekyll von Cannondale ist ein präzises, agiles Enduro-Race-Bike mit Spaßpotenzial und voller Touren-Tauglichkeit.

  • Test 2017: Liteville 301 MK14
    Enduro: Liteville 301 MK14 im Test

    25.12.2017Bereits zum 14. Mal bläst Liteville seinem Klassiker 301 frischen Wind in die Segel, ohne dessen Wurzeln zu verleugnen. Vollmundig spricht Liteville dennoch von der bislang ...

  • Simplon Elvox EN-3

    28.02.2008FAZIT: Ein durch und durch gelungenes, steifes Enduro mit gutem Komponenten- Mix. Damit könnte sich Simplon ruhig eine selbstbewusstere Optik leisten.

  • Markus Reiser und Ines Thoma gewinnen Endurorennen am Samerberg

    27.05.2013Die Specialized-SRAM Enduro Series machte mit der dritten Runde Halt im bayerischen Samerberg. Etwa 270 Teilnehmer aus 9 Nationen fanden sich bei eher unterdurchschnittlichen ...

  • Vorstellung: YT Capra 2021
    Männer, die auf Ziegen starren

    18.05.2021Der Forcheimer Versender YT präsentierte die dritte Version seines Erfolgsenduros Capra (lateinisch „Ziege“) und verkündet mit breiter Brust: „Es ist das beste Enduro der Welt.“

  • CRAFT BIKE Transalp Challenge – Dramen auf der vierten Etappe

    17.07.2012Packende Duelle in den Alpen: Lakata und Mennen gewinnen auch dritte Transalp-Etappe / Führungswechsel in Mixed- und Senior Master Kategorie

  • Enduro-Test 2018: Drössiger OneDuro
    Enduro Drössiger OneDuro im Test

    23.03.2018Auch für das Modelljahr 2018 steht Drössiger für Individualität. So kann der Kunde bei unserem Testbike OneDuro seine Wunschfarbe samt Dekoren aus einer Fülle an Optionen frei ...

  • Rio 2016: Vorschau Männer-Rennen
    Herren: Letzte Infos vor dem Olympia-Rennen

    21.08.2016Über Nacht hat es in Rio heftig geregnet, auch während dem Olympia-Rennen der Männer ist Regen vorhergesagt. Hier die letzten Infos von der Strecke in Deodoro.