Schaltung einstellen App Schaltung einstellen App

Schaltung einstellen mit App OTTO Tuning System

Per App zum perfekten Schaltungs-Setup

Online Bike am 22.06.2016

Wie man ein Schaltwerk richtig einstellt, ist für viele ein großes Mysterium. Mittels einer App und einer Schablone soll das nun wesentlich vereinfacht werden.

Für die meisten Mountainbiker eine absolute Horrorvorstellung: Das Schaltwerk selbst einstellen. Wagt man sich dann doch mal ran, sind Laien schnell eine Stunde beschäftigt und das Ergebnis ist oft trotzdem nicht befriedigend. Umschlingung, Vorspanung, oberer und unterer Anschlag sind mindestens einzustellen und selbst wenn man sich über die Funktion dieser vier Stellschrauben vollkommen im Klaren ist, ist immer noch eine gute Portion Erfahrung und Fingerspitzengefühl gefragt, bis alle Gänge schnell und sauber einrasten und auch beim Kettenblattwechsel nicht zu rattern beginnen.

Otto Design Tuning System

Die Frontkamera des Smartphones liest die Symbole auf den Schablonen aus und sagt an, an welchen Schrauben man drehen muss.

Zu kompliziert für die meisten, da geht man dann doch lieber zum Fachmann in den Shop seines Vertrauens. Doch das muss nicht sein, finden die Ingenieure der amerikanischen Firma Otto Design. Sie haben daher eine Smartphone-App entwickelt, die zusammen mit zwei Schablonen die perfekte Schaltwerkseinstellung ermitteln soll. Dabei handelt es sich nicht um eine weitere Tuning-App, die dem Schrauber eine kleine Hilfestellung leistet, sondern das Konzept schwingt sich zum Chefmechaniker auf. Nur noch die Schrauben muss man selber drehen, kann sich dabei aber vollkommen auf die Anweisungen der App verlassen.

So funktioniert die App

Aber wie soll das funktionieren? Die App nutzt die Frontkamera des Smartphones um die beiden Schablonen wie einen Code auszulesen. Dabei werden die Symbole gescannt, die auf der Rückseite der Schablonen aufgedruckt sind und auf Übereinstimmung mit den vorgespeicherten Einstellungen überprüft. Ist die App nicht zufrieden, instruiert sie den Schrauber klar definierte Veränderungen vorzunehmen. Das alles klingt eigentlich wie die ideale Lösung! Entwickelt wurde die App ursprünglich für das Rennrad, ist jetzt aber auch mit dem Mountainbike kompatibel.

Die App ist kompatibel mit Sram und Shimano 9- bis 11-fach-Antrieben, aber bisher leider nur in Englisch und im iTunes-Store verfügbar. Um die App benutzen zu können, muss man zuvor das Schablonen-Set für 39 Dollar bestellen. Ein erster Test wird zeigen, ob das System hält, was es verspricht.

Online Bike am 22.06.2016
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren