Rückruf: B'Twin MTB Rockrider 540 & 520

Decathlon ruft Rockrider-Hardtails zurück

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 3 Jahren

Der französische Outdoor-Discounter Decathlon ruft zwei Hardtails seiner Eigenmarke B'Twin zurück. Bei den Modellen MTB Rockrider 540 und MTB Rockrider 520 kann der Rahmen brechen.

Im Rahmen der Qualitätssicherung haben die Entwickler von Decathlon einen Rahmenbruch bei einem Hardtail-Rahmen bemerkt, wodurch es zu Unfällen kommen könnte. Konkret handelt es sich um zwei günstige MTB-Modelle mit einem VK-Preis von 300 bzw. 460 Euro:

Diese Decathlon-Bikes sind vom Rückruf betroffen:

MTB ROCKRIDER 540 Farbe: Grau, Größe: XL (1864085)
MTB ROCKRIDER 540 Farbe: Grau, Größe: M (1864082)
MTB ROCKRIDER 520 Farbe: Schwarz, Größe: M (1864811)
MTB ROCKRIDER 520 Farbe: Marineblau, Größe: M (2002103)

Eines der günstigen B'Twin-Hardtails, die vom Rückruf betroffen sind.

Es sind nur Mountainbikes betroffen, die zwischen dem 7. Juli und dem 18. Dezember 2017 verkauft wurden. Besitzer können sich an eine beliebige Decathlon-Filiale wenden. Der Hersteller bietet einen kostenlosen Umtausch gegen ein identisches Modell oder die Erstattung der Kosten an. Unverzüglich nach dem Bericht von B'Twin wurden alle Kunden, die das Produkt in der Vergangenheit gekauft haben, informiert. Unfälle gab es bisher nicht. Betroffene Fahrräder sollte man keinesfalls mehr zu benutzen. B'Twin – die Eigenmarke von Decathlon – bietet eine lebenslange Garantie auf ihre Fahrräder und damit auf den Rahmen, Vorbauten, Lenker und starre Gabeln.

Themen: DecathlonEinsteiger-HardtailgünstigRahmenbruchRockriderRückruf


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Carbon-Rahmen im Bruch-Test
    Teure Erkenntnis: 27 Carbon-Rahmen im Bruchtest

    08.02.2009

  • Sieben Teleskop-Sattelstützen im Bruch-Test
    Bruchtest Teleskop-Stützen: So stabil sind sie wirklich

    28.11.2012

  • Rückruf: Magura tauscht Bremsen-Modelle MT6 und MT8 aus

    13.03.2013

  • BIKE-Bruchtest: Lenker und Vorbau
    Bruchgefahr: 17 Lenker und Vorbauten im Ermüdungstest

    22.05.2014

  • Rückruf Scott Vanish Evo Helme
    Scott Vanish Evo Helm verfehlt TÜV-Zertifizierung

    17.02.2015

  • Rückruf: Trek ruft Räder mit Schnellspannern zurück
    Schnellspanner können sich in Scheibenbremsen verfangen

    24.04.2015

  • Rückruf Cannondale OPI-Vorbau/-Gabelschaft
    Cannondale Rückruf: OPI-Vorbauten von 2011-2015

    04.09.2015

  • So vermeiden Sie, dass Carbon-Lenker brechen
    Albtraum Lenkerbruch: Wie kann man sich schützen?

    09.09.2015

  • Test 2016: Einsteiger-Hardtails
    10 Einsteiger-Hardtails ab 1300 Euro im Test

    28.10.2016

  • Neuheiten 2017: Commencal Meta
    Preiswerte Einsteiger-Bikes aus Andorra

    19.07.2016

  • Test 2017: 11 Hardtails bis 800 Euro
    Hardtails: Wieviel Bike bekommt man für 800 Euro?

    11.09.2017

  • Test 2017: Trail-Hardtails für Fahrspaß pur
    Starres Heck, potentes Fahrwerk: 8 Hardtails im Test

    17.11.2017

  • Test 2017: Hardtails von 2200 bis 2600 Euro
    3 sprintstarke Hardtails im Vergleich

    30.12.2017

  • Reduzierte MTB-Produkte bei Online-Shops
    Online-Angebote im Dezember

    10.01.2019

  • Neuheiten 2017: Norco Torrent FS & Fluid FS+
    Norco setzt auf Plus-Bikes

    12.09.2016

  • Rahmenbruch: Rückruf Norco Havoc

    14.11.2012

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Haibike Freed 7.20
    Haibike Freed 7.20 im Test

    27.10.2016

  • MTB-Reifentest 2020: günstig vs. teuer
    MTB-Reifen: Lohnen sich teure Modelle?

    29.08.2020

  • Reduzierte MTB-Produkte März 2020
    Die besten März-Angebote für Biker

    06.03.2020

  • Test Bergamont Contrail 5.0
    Bergamont Contrail 5.0: Einsteiger-Fully im Test

    15.03.2019

  • Leseraktion „Wünsch’ Dir was!“: Lesertest Enduro-Bikes
    Plötzlich BIKE-Tester

    05.11.2019

  • Reduzierte MTB-Produkte August 2020
    Die besten August-Angebote für Biker

    10.08.2020