Rückruf bei Bionicon Rückruf bei Bionicon Rückruf bei Bionicon

Rückruf bei Bionicon

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 12 Jahren

Bionicon ruft seine Federgabel Double Agent TA 170 mm aus dem Supershuttle zurück.

Bei hoher Belastung kann die Brücke der betroffenen Gabel bis auf den Reifen durchschlagen und das Vorderrad blockieren. Weitere Infos unter: www.bionicon.com

Themen: BioniconDouble AgentFedergabelnSupershuttle


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test Cross Country Federgabeln 2015: Magura TS8 R DLO² 29"
    Magura TS8 R DLO² 29" im Cross Country Gabeltest

    03.09.2015

  • Neuheiten 2017: Cane Creek Helm
    Cane Creek bringt Enduro-Gabel

    02.03.2017

  • Neuheiten 2017: RST Rebel Upside-down-Gabel
    RST Rebel: Upside-down-Gabel für Trailbiker

    03.09.2016

  • Cannondale Simon: elektronisches Fahrwerk
    Sensation: Elektronik-Fahrwerk in Las Vegas gesichtet!

    23.09.2009

  • Rückruf bei Bionicon

    27.04.2009

  • Bionicon Supershuttle (Dauertest 2009)

    30.08.2009

  • Dauertest: Fox 34 Float Factory
    MTB Gabel Fox 34 Float Factory im Härtetest

    29.01.2018

  • Test Cross-Country-Federgabeln
    Cross-Country-Gabeln im Duell

    15.02.2019

  • Video - Magura verpasst Gabeln ein Facelift

    12.04.2011