Roland Stauder siegt auch am Tegernsee

  • Tomek
 • Publiziert vor 13 Jahren

Nach seinem Sieg in der Fränkischen Schweiz war Roland Stauder auch am Tegernsee nicht zu schlagen und gewann den dritten Marathon der Ritchey Mountainbike Challenge mit über fünf Minuten Vorsprung auf Markus Emmerich. Auf Rang drei Lokalmatador Stefan Schaufuß.

Mit 1.217 Biker aus sechs Nationen gab es beim 4. Mountainbike-Festival Tegernseer Tal ein Rekordstarterfeld. Neben vielen Hobbyradlern traten auch zahlreiche Profis wie Roland Stauder, Stephan Schaufuß, Samuel Faruhn, Markus Emmerich, Ute Schäfer, Carolin Rahner und Claudia Frank in die Pedale.

Nach seinem Sieg in der Fränkischen Schweiz war Roland Stauder auch am Tegernsee nicht zu schlagen und gewann den dritten Marathon der Ritchey Mountainbike Challenge mit über fünf Minuten Vorsprung auf Markus Emmerich. Auf Rang drei Lokalmatador Stefan Schaufuß.

„Das Rennen war einfach super! Die anspruchsvollen Strecken, die Verpflegungsstationen und der komplette Ablauf waren gut durchdacht. Einfach eine rundum gelungene Bike-Veranstaltung“ urteilte Roland Stauder im Ziel.

Mailin Hummel – zweite der Challenge Gesamtwertung 2006 – siegte auf der Langstrecke vor Claudia Seidl und Carolin Rahner.


Ergebnisse 80 Kilometer Distanz:
Damen:
1. HUMMEL Mailin - SR Suntour/Fuji-Bikes - 4:20:30.76
2. SEIDL Claudia - Focus-World Sports Star - 4:28:02.64
3. RAHNER Carolin - Trenga De - 4:40:02.60
Herren:
1. STAUDER Roland - Corratec World Team - 3:25:45.22
2. EMMERICH Markus - Ralph-Denk-Bikestore - 3:30:50.08
3. SCHAUFUß Stefan - Bionicon Pro Team - 3:35:01.88

Alle Ergebnisse auf www.mountainbike-challenge.de/103-Ergebnisse.htm


Pfronten - Ritchey Mountainbike Challenge #4
Der nächste Marathon der Ritchey Mountainbike Challenge wird bereits am 23. Juni in unmittelbarer Nähe zu Schloss Neuschwanstein gestartet. Auch in diesem Jahr sind die Racer auf der Original-Marathonroute über Edelsberg, Vilstal, Bärenmoosalpe, Achtal und Breitenberg unterwegs. Alternativ wird auch eine kürzere Strecke angeboten. Diese führt ebenfalls auf den Breitenberg, umfasst aber nur 940 Höhenmeter und 26 Kilometer. Die Hauptstrecke in des Königs Bergen hat mit 1900 Höhenmetern und 53 Kilometern schon einiges mehr zu bieten. Anmeldungen sind bis eine Stunde vor dem Start möglich.


Terminübersicht Ritchey Mountainbike Challenge
17. März 2007 Gran Canaria (ESP)
13. Mai 2007 Fränkische Schweiz (GER)
10. Juni 2007 Tegernsee (GER)
23. Juni 2007 Pfronten (GER)
30. Juni 2007 Kirchberg (AUT)
14. Juli 2007 Bad Goisern (AUT)
16. September 2007 Oberammergau (GER)
29. September 2007 Oberstdorf (GER)
www.mountainbike-challenge

Schlagwörter: Marathon Ritchey Tegernsee


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2018: Bulls Wild Edge
    Bulls Wild Edge im BIKE-Test

    01.10.2018

  • BIKE Festivals 2020: MTB-Rennen
    Anmeldestart für Marathon- und Kinderrennen

    12.12.2019

  • Test: Ritchey P-650B
    Stahl-Hardtail Ritchey P-650B im Einzeltest

    20.04.2016

  • MTB-Events Rabenberg und Dresden genehmigt
    Erste MTB-Rennen seit dem Corona-Lockdown

    17.06.2020

  • Mitgefahren: Strathpuffer24 in Schottland
    Das Erwachen der Nacht

    28.02.2020

  • Cape Epic 2019 – Etappe 1
    Schurter/Forster vergrößern Vorsprung – Fumic Zweiter

    18.03.2019

  • Versicherung bei Radrennen

    20.10.2009

  • Haibike Sleek Marathon RC

    19.04.2012

  • Mitgefahren: Etappenrennen "Eurasia" in Zentralrussland
    Eurasia – Etappenrennen jenseits des Urals

    03.07.2019