Rekordpreisgeld: Beim "The Munga" lockt eine Million Dollar Rekordpreisgeld: Beim "The Munga" lockt eine Million Dollar Rekordpreisgeld: Beim "The Munga" lockt eine Million Dollar

Rekordpreisgeld: Beim "The Munga" lockt eine Million Dollar

  • Henri Lesewitz
 • Publiziert vor 7 Jahren

Eine Million! So viel Preisgeld wurde noch nie bei einem Mountainbike-Rennen ausgezahlt. Die Gewinner bekommen fast alles: 750 000 Dollar. Kann das wahr sein?

Südafrika ist die Hochburg der Etappen-Rennen. Neben dem berühmten Cape Epic gibt es mehr als 20 weitere Mehrtages-Rennen im Land. Mountainbiken zählt in Südafrika zu den populärsten Sportarten. Das Fernsehen berichtet zur besten Sendezeit. Doch das Rennen, das nun ausgeschrieben wurde, klingt schier unglaublich: 1000 Kilometer nonstop von Bloemfontein nach Stellenbosch, 1 Million Dollar Preisgeld.

Ja, richtig gelesen. EINE MILLION DOLLAR. Soviel Geld wurde bei einem Mountainbike-Rennen noch nie ausgezahlt. Selbst die Preisgelder bei Worldcup-Rennen bewegen sich im bescheidenen vierstelligen Bereich. Das Rennen heißt "The Munga", die Organisatoren sind der Extremsportler Alex Harris und der hauptberufliche Fahrzeug-Designer Michael Griffin. "Dieses Preisgeld ist ein Riesensprung für unseren Sport", schreibt Harris in seiner Pressemitteilung. Die Homepage warnt: "Bevor sie sich anmelden, gehen sie zunächst in sich: Dieses Rennen kann ihr Leben verändern, oder beenden."

Das Rennen soll am 3. Dezember starten und im Zweier-Team-Modus ausgefahren werden. Der Startgeld pro Team soll 10 000 Dollar betragen, was bei einigen die Skepsis nährt: Was, wenn das Geld überwiesen ist, das Rennen aber nicht zustande kommt? Aus welchem Topf das Preisgeld bezahlt werden soll, darüber schweigt sich die Pressemitteilung aus. Wir bleiben dran. Infos und Anmeldung:  www.themunga.com

Themen: EtappenrennenRennenSüdafrika


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • BIKE Race Offensive: Marcus Klausmanns Downhill Tagebuch #1

    13.06.2014Marcus Klausmann (Team Ghost), Deutschlands erfolgreichster Dowhnhill-Profi, berichtet in seinem Blog, wie seine Saison bisher gelaufen ist. Und vom Downhill-Worldcup in Fort ...

  • BIKE Transalp 2017: Etappe 6
    Geismayr/Pernsteiner zementieren Gesamtführung

    21.07.2017Auch auf der erstmals gefahrenen Etappe von Trento nach Navarone mit 49,45 Kilometern und 2002 Höhenmetern war das Team Centurion 1 nicht zu schlagen. Centurion 2 fuhr auf den ...

  • Crocodile Trophy 2012 – Zieleinlauf in Cooktown

    29.10.2012Die letzten beiden Etappen vor dem Ziel in Cooktown ließen alle Teilnehmer noch einmal richtig schwitzen. Bei bis zu 45°C im roten Sand des Outbacks kämpfte sich der Crocodile ...

  • Masiv MTB Stage Race 2018
    Masiv Stage Race: Mit dem Zug zum Etappenstart

    20.04.2018Vier Etappen, unterschiedliche Regionen und ein gemeinsamer Transfer mit dem Zug: Das viertägige Masiv MTB Stage Race im Westen Tschechiens verzichtet auf langweilige ...

  • Olympia Rio 2016: Test der Profi-Bikes
    Mit diesen Bikes starten Schurter, Fumic & Co.

    29.07.2016Dem BIKE Testteam gelang das Unmögliche, für die Ausgabe 9/16 testen wir die Wettkampf-Bikes der Olympia-Favoriten. Hier ein Vorgeschmack auf die Olympischen Spiele in Rio 2016.

  • Transpyr Coast to Coast 2019
    Etappenrennen vom Mittelmeer zum Atlantik

    04.04.2019Das Transpyr Coast to Coast-Rennen startet am Mittelmeer und endet am Atlantik. In sieben Etappen geht's 2019 bei der zehnten Auflage einmal komplett durch die Pyrenäen.

  • Kurzstrecken-Spezialisten gewinnen Prolog beim Absa Cape Epic

    24.03.2014Die Cross-Country-Fahrer Hermida/van Houts waren die Schnellsten beim Auftakt des Absa Cape Epic 2014. Lesen Sie hier Teil 1 unserer Artikelstrecke.

  • Craft BIKE Transalp powered by Sigma 2014: Etappe 4

    24.07.2014Pech für Topeak Ergon: Ein geschrottetes Hinterrad warf Lakata/Hynek aus den Podestpläzen. Kaufmann/Käß sind auf dem besten Weg zur Titelverteidigung.

  • BIKE Junior Team beim Swiss Bike Cup Leukerbad
    Zwei Top-Ten-Plätze fürs BIKE Junior Team

    03.08.2020Die Nachwuchsfahrer des BIKE Junior Teams nutzten in Leukerbad beim Swiss Bike Cup die Chance, erstmals 2020 die Kräfte zu messen. Dennis Krimmel und Paul Schehl gelang der Sprung ...