Auf dem Treppchen: Marcel Beer, Nick Beer und Marcus Klausmann (v.l.)

zum Artikel