Geismayr und Tazreiter verteidigen Staatsmeister-Titel Geismayr und Tazreiter verteidigen Staatsmeister-Titel Geismayr und Tazreiter verteidigen Staatsmeister-Titel

Österreich: Staatsmeisterschaft Marathon

Geismayr und Tazreiter verteidigen Staatsmeister-Titel

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 4 Jahren

Der Kampf um den Titel des österreichischen Staatsmeisters war lange offen. Am Ende siegte jedoch der WM-Dritte Geismayr vor dem Weltmeister Lakata. Bei den Damen zeigte sich Tazreiter souverän.

Im Rahmen des Kitzalpbike Festivals wurden am letzten Samstag (22. Juni) auch die Titelkämpfe um das Trikot des österreichischen Staatsmeisters auf der Langdistanz ausgetragen. 90 Kilometer und fast 4000 Höhenmeter standen auf dem Programm, gespickt mit steilen Rampen, schnellen sowie technischen Downhills und sogar einigen Tragepassagen. Das Finale bildete der bekannte Fleckalm-Trail, doch die Entscheidungen wurden sowohl bei den Männern, als auch bei den Frauen vorher gefällt.

Dank internationaler Startliste war es neben Marathonweltmeister Alban Lakata und Daniel Geismayr aus Österreich auch der Costa Ricaner Gregory Brenes Obando der das Fahrerfeld lange Zeit mit der Spitzengruppe anführte. Natürlich fuhr er nicht im Rennen um den Staatsmeistertitel mit, doch der Mann aus Zentralamerika war dennoch motiviert bis in die Haarspitzen. Gegen das Duo aus Lakata und Geismayr blieb er am Ende dennoch chancenlos.

Erwin Haiden Das Bild täuscht über die Wahnsinns-Steigung von 30 Prozent hinweg: Alban Lakata auf der Choralpe.

Geismayr knackt Lakata im letzten Anstieg

Und es war Daniel Geismayr, der Titelverteidiger, der am Ende den besseren Tag erwischen sollte. "Ich war auf den ersten drei Bergen nie wirklich am Limit, habe zwischenzeitlich sogar gedacht, dass die anderen vielleicht mit mir spielen könnten. Ich wollte dann bis zum letzten Berg warten, denn das Rennen ist zu lange und zu hart, um vorher eine Attacke zu reißen. Im letzten Anstieg konnte ich dann angreifen und habe gemerkt, dass gegen Alban [Lakata] ein Loch aufgeht. Dann bin ich voll gefahren um in der Abfahrt nicht mehr allzu viel riskieren zu müssen, und dieser Plan ist gottseidank aufgegangen," freute sich der neue und alte Staatsmeister nach seinem Sieg.

Erwin Haiden Daniel Geismayr jubelt auch 2018 über den Sieg – erfolgreiche Titelverteidigung!

Alban Lakata musste sich am Ende zurückfallen lassen. Ihn verließen ein wenig die Kräfte und er erreichte das Ziel mit einer guten Minute Rückstand. Der Weltmeister ließ sich dennoch nicht entmutigen und wertete auch Platz zwei als ein gutes Ergebnis. "Klar hätte ich heute gerne gewonnen, aber ich habe nicht gegen irgendwen verloren, sondern gegen den Staatsmeister und WM-Bronzenen", so Lakata. "Ich habe mich bis zum letzten Anstieg sehr gut gefühlt. Dann habe ich aber eine kleine Krise bekommen und Daniel hat seine Chance genutzt. […] Ich bin auf einem guten Weg, das Ziel ist die WM und da habe ich nochmals ein bis zwei Monate, um in Form zu kommen." Rang drei in der Staatsmeister-Wertung ging an Manuel Pliem.

Souveräner Sieg von Angelika Tazreiter

Erwin Haiden Angelika Tazreiter fuhr in einer eigenen Liga und ließ die Konkurrenz weit hinter sich.

Bei den Damen ging der Sieg ebenfalls an die Titelverteidigerin, an Angelika Tazreiter. Die Oberösterreicherin fuhr ein souveränes Rennen und schenkte ihrer nächsten Verfolgerin, der Kolumbianerin Angela Parra Sierra über eine Viertelstunde Rückstand ein. Sie freute sich aber auch über ihren deutlichen Sieg. "Es war heute ein wenig mehr Druck als im vergangenen Jahr. Ich hatte eine sehr durchwachsene Saison bisher, da ist der Titel jetzt ein Traum", so Tazreiter nach dem Rennen. Die Silbermedaille im Rennen um den Staatsmeistertitel geht an Barbara Mayer, Rang drei an Alina Reichert.

Erwin Haiden 30 Prozent Steigung an der Choralpe. Die Zuschauer sorgten für die richtige Atmosphäre.

Alle Ergebnisse zum Kitzalpbike Marathon finden sie unter diesem Link.

Themen: Alban LakataMarathonÖsterreich


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • World Games of Mountainbiking 2018
    Auf nach Saalbach zur "Hobby-WM"

    12.06.2018Die "Mountainbike-Weltmeisterschaft der Amateure" hat eine echte Erfolgsgeschichte geschrieben – seit nunmehr 20 Jahren. Das muss gefeiert werden! Wir zeigen, was Sie in Saalbach ...

  • Mitgefahren: Belgian Mountainbike Challenge
    Auf den Spuren von Eddy Merckx

    30.05.2018Von Mallorca ins Radsport-verrückte Belgien: Unser Marathon-Blogger Alexander versuchte sich am dreitägigen Rennen der Belgian Mountainbike Challenge. Obwohl er ausschied, ist ...

  • Ortler Bike Marathon 2018
    Mitgefahren: Ortler-Marathon im Vinschgau

    11.06.2018Der Ortler Bike Marathon im Rahmen der Ritchey MTB Challenge lockt mit der 86-km-Strecke, die sich großteils über feine Singletrails durch die Prachtlandschaft des Vinschgaus ...

  • Deutsche Meisterschaft Marathon 2018 Kirchzarten
    Gold für Spitz und Schelb bei Marathon-DM

    18.06.2018Am vergangenen Wochenende wurde in Kirchzarten die Deutsche Meisterschaft im Sprint und Marathon ausgetragen. Schelb und Spitz siegten auf der Langdistanz. Hier unser Bericht zum ...

  • Neu: Orbea Oiz 2019
    Orbea Oiz: neues Race-Fully mit 1,6-kg-Rahmen

    25.06.2018Mit dem neuen Oiz will Orbea nicht nur Worldcup-Racer glücklich machen, sondern auch sportliche Trail-Biker: Neben der XC-Version mit 100-mm-Fahrwerk gibt's auch ein Oiz TR mit ...

  • BIKE Transalp 2022 – Etappe 5
    Transalp-Etappe 5: Kaltern – San Martino

    01.06.2022Die Route der 24. BIKE Transalp schlägt überraschend neue Wege ein. Wir stellen die sieben Etappen zum Nachfahren vor. Hier: Etappe 5 von Kaltern nach San Martino di Castrozza.

  • Mitgefahren: BTT La Mola Formentera
    Gehetze im Paradies

    23.11.2017Einen ruhigen Abschluss seiner Marathon-Saison wollte BIKE-Blogger Alexander beim BBT La Mola auf Formentera genießen. Doch die spanischen Hobby-Racer machten ihm einen Strich ...

  • Canyon Grand Canyon 6.0

    31.03.2009Eine absolute Rennfeile für günstiges Geld. Das perfekte Einstiegsgerät für den Fumic in spe.

  • Canyon Lux 2021
    Canyon Lux: 2021er-Modelle sind da

    27.08.2020Mit dem Lux hat Versender Canyon seit 2018 ein mit Test- und Rennsport-Siegen dekoriertes Marathon-Fully im Programm. Ab sofort sind die 2021er-Modelle mit frischen Ausstattungen ...

  • Bikepark-Tipps Saison 2020
    Diese Bikeparks müssen Sie mal erlebt haben!

    12.06.2020Es gibt viele Bikeparks in Europa, aber diese drei sind doch eine Reise wert: Bozi Dar, Lac Blanc und Schladming – alle News und Infos zu Öffnungszeiten, Strecken, Preisen.

  • Ortler Bike Marathon 2018
    Mitgefahren: Ortler-Marathon im Vinschgau

    11.06.2018Der Ortler Bike Marathon im Rahmen der Ritchey MTB Challenge lockt mit der 86-km-Strecke, die sich großteils über feine Singletrails durch die Prachtlandschaft des Vinschgaus ...

  • Robert-Mennen-Blog: Roc d'Azur & Rücktritt
    Robert Mennen hängt Profi-Karriere an den Nagel

    19.10.2015Robert Mennen hängt seine Profi-Laufbahn an den Nagel und widmet sich dem Einstieg ins Berufsleben. So wurde das Roc d'Azur in Südfrankreich zum Abschiedsrennen für den ...

  • 999 EURO Einsteiger-Hardtails

    31.03.200918 sportliche Einsteiger-Hardtails für 999 Euro im direkten Vergleich. Wer liefert am meisten Bike fürs Geld?

  • BIKE Festival Garda Trentino 2019 – Marathon
    Sascha Weber und Zuzanna Krzystała fahren zum Sieg

    04.05.2019Sascha Weber (GER) holte sich den Titel beim Rocky Mountain BIKE Marathon 2019 auf der Ronda Extrema. Bei den Frauen schaffte es Zuzanna Krzystała (POL), die Konkurrenz deutlich ...