Am Horst-Link des Kuro sorgt eine Kombination aus Gleit- und Industrielagern für einen steifen Hinterbau.

zum Artikel