Neuheiten 2011: Bergamont Neuheiten 2011: Bergamont Neuheiten 2011: Bergamont

Neuheiten 2011: Bergamont

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 11 Jahren

Bergamont bringt einen Freerider mit Enduro-Qualitäten. Weitere Modelle 2011: Das All-Mountain Threesome und das Hardtail Revox.


Bergamont Big Air MGN

Big Air bezeichnet bei Bergamont eigentlich die Freeride-Palette. Das neue Big Air MGN schlägt jetzt die Brücke zur Enduro-Klasse. Dafür wurden Fahrwerk und Geometrie so optimiert, dass man nicht nur sehr gut bergab, sondern auch ordentlich bergauf fahren soll. Mit 185 mm Hub hinten und 180 vorne wird das Klettern dennoch eher Mittel zum Zweck sein. Das Top-Modell Big Air MGN (Foto) kostet 4299 Euro, besitzt DT-Swiss-EX-1750-Laufräder, SRAMHammerschmidt- Getriebekurbel und Fox-Federelemente. Der hydrogeformte Alu-Rahmen soll 4,5 Kilo wiegen (ohne Dämpfer), das Komplett-Bike 14,8. Das “CPS”-Hinterbausystem soll Bremsstempeln verhindern.


Bergamont Threesome

Das Threesome positioniert sich in der All-Mountain-Kategorie. Das neu entwickelte Fahrwerk hat nun 155 mm Federweg, die Geometrie lässt sich verstellen (Lenkwinkel), der Rahmen wiegt um 2,7 Kilo. Vier Modelle von 1800 bis 5000 Euro.


Bergamont Revox

Revox nennt sich das erste 29er-Hardtail von Bergamont. Bei der Geometrie achteten die Entwickler auf sehr kurze Kettenstreben (429 mm) und ein tiefes Tretlager (320 mm). Zwei Modelle für 1200 und 1700 Euro (Foto) stehen zur Wahl.

Bergamont Threesome: Gewicht 12,8 Kilo – Federweg 155 mm

Bergamont Revox: Gewicht 10,8 Kilo – Federweg 100 mm

Themen: BergamontNeuheiten


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Bergamont Enduro 9.8

    30.09.2008Das “Enduro 9.8” zeigt sich ausgewogen und besticht durch seine ausgeprägte Touren-Tauglichkeit. Ideal für Fahrer, die einen Allrounder mit Reserven für Abfahrten suchen und nicht ...

  • Bergamont Revox 9.1

    22.01.2011Individuelle Optik trifft auf durchschnittliche Ausstattung und Fahreigenschaften. Die Geometrie gefiel nicht zu 100 Prozent.

  • Neuheit 2022: Pole Voima
    Der neue E-Downhiller: Pole Voima

    22.10.2021Mit Federwegen wie bei einem Downhiller und gefrästem Alu-Rahmen setzt Pole neue Akzente in der E-MTB-Welt.

  • Schon getestet: GT Neuheiten 2008

    17.09.2007Ob Enduro oder Race-Hardtail: GT startet mit einer völlig neuen Bike-Linie, günstigen Preisen und dem Zauberwort „Carbon“ zum Frontalangriff. (BIKE 8/2007)

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Bergamont Trailster 8.0
    Bergamont Trailster 8.0 im Test

    20.12.2016Kreativer Name, coole Optik, Heavy-Duty-Formsprache und eine unkonventionelle Ausstattung: Das Trailster ist in der zweite Saison bei ähnlicher Ausstattung aber teurer geworden ...

  • Neuheiten 2011: Bergamont

    22.09.2010Bergamont bringt einen Freerider mit Enduro-Qualitäten. Weitere Modelle 2011: Das All-Mountain Threesome und das Hardtail Revox.

  • Eurobike-Neuheiten 2015: Storck präsentiert neues All Mountain

    29.08.2014Adrenic heißt das Fully, mit dem Storck den anspruchsvollen Tourenbiker ansprechen will. 120 Millimeter Federweg, wahlweise mit 27,5 oder 29 Zoll Vorderrad, 10,5 Kilo leicht.

  • Neuheiten vom Ziener BIKE-Festival in Willingen
    Neue Mountainbikes in allen Formaten

    13.06.2015Fette Reifen nur am Rande – Beim Ziener Bike-Festival in Willingen haben die Hersteller vor Allem leichte Racer und potente Enduros am Start. Wir zeigen die Highlights.

  • Test 2017: 11 Hardtails bis 800 Euro
    Hardtails: Wieviel Bike bekommt man für 800 Euro?

    11.09.2017Für knapp 8000 Euro bekommt man ein Highend-Race-Hardtail. Oder ZEHN Bikes unserer Testgruppe. Wie viel Bike in Hardtails unter 800 Euro steckt, müssen die elf Kandidaten im Test ...