Neuheiten 2010: Marathon-Fully Zula und Hardtail Kwela von Morewood Neuheiten 2010: Marathon-Fully Zula und Hardtail Kwela von Morewood Neuheiten 2010: Marathon-Fully Zula und Hardtail Kwela von Morewood

Neuheiten 2010: Marathon-Fully Zula und Hardtail Kwela von Morewood

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 12 Jahren

Mit dem Marathon-Fully Zula und dem Hardtail Kwela betritt die südafrikanische Bike-Schmiede Morewood zum ersten Mal Cross-Country-Terrain.

Auch das aufwändig hydrogeformte Zula mit 100 Millimeter Federweg basiert nach treuer Morewood-Philosophie auf einem Eingelenk-System. Der für 100-Millimeter-Gabeln ausgelegte Rahmen soll 2350 Gramm auf die Waage bringen und 1799 Euro kosten. Ebenfalls neu: das 899 Euro teure Hardtail Kwela. Mit Monostay-Hinterbau wird bei dem Alu-Rahmen ein Gewicht von 1350 Gramm angepeilt. Weitere Details und den ersten Fahrbericht gibt`s in BIKE 10/09.


Mehr Infos bei www.sports-nut.de

Markus Greber Das neue Morewood Kwela

Themen: HardtailKwelaMarathon-FullyMorewoodZula


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neuheiten 2017: Bulls Copperhead Carbon & Wild Edge
    Bulls-Klassiker Copperhead für 2017 in Carbon

    15.07.2016Mit dem Copperhead Carbon bietet Bulls seinen Preis-Leistungs-Klassiker mit neuem Kohlefaser-Rahmen an. Das Race-Fully Wild Edge bekommt ebenfalls einen neuen Carbon-Rahmen.

  • Bulls Black Adder Team

    10.01.2012Schnelles, komfortables Marathon-Bike zum unschlagbaren Preis.

  • Kaufberatung E-Mountainbike
    Darauf sollten Sie beim Kauf eines E-MTB's achten

    21.12.2014Auch für E-Biker gestaltet sich die Suche nach dem richtigen E-Mountainbike mit zunehmender Marktvielfalt komplex. BIKE zeigt auf welche wichtige Kriterien Sie beim Kauf achten ...

  • Test 2017: Rose Psycho Path 2
    Rose Psycho Path 2 im Test

    29.12.2017Durch verwinkelte City-Kurse sprinten, im Cross-Country-Worldcup antreten: Das Rose Psycho Path, den Nachfolger des Mr. Big, wählt Deutschlands schnellster Sprinter Simon ...

  • Race-Hardtails um 1800 Euro

    16.03.2006Ein Cross-Country-Hardtail ist die günstigste Wahl für Racer und sportliche Touren-Fahrer. Im Test: Sechs harte Geräte um 1800 Euro.

  • Test 2015 Marathon-Fullys: GT Helion Carbon Pro
    GT Helion Carbon Pro im BIKE-Test

    25.02.2016Wer Autozeitschriften liest, kennt das Schicksal von Maserati: extravagant, exklusiv und edel – aber im Vergleich mit Porsche & Co. kein Siegertyp. Beim GT-Test liegt der ...

  • P-27,5: Ritchey Hardtail in 27,5 Zoll

    30.08.2012Jetzt erweitert auch Ritchey sein Sortiment um einen Rahmen der Zwischengröße 27,5 Zoll bzw. 650B. Ein Stahl-Rahmen selbstverständlich.

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Stevens Sentiero 29
    Stevens Sentiero 29 im Test

    24.07.2017Mit Übergewicht und trägen Laufrädern schleppt sich das Stevens den Anstieg zu Beginn der Testrunde hoch. Die angenehm aufrechte Sitzposition verleitet zudem zum Schlendern ...

  • Stevens S8

    13.02.2012Für Gelegenheits-Biker. Ambitioniertere Piloten sollte 200 Euro mehr fürs bessere S9 investieren.