Neuheiten 2010: Marathon-Fully Zula und Hardtail Kwela von Morewood

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 12 Jahren

Mit dem Marathon-Fully Zula und dem Hardtail Kwela betritt die südafrikanische Bike-Schmiede Morewood zum ersten Mal Cross-Country-Terrain.

Auch das aufwändig hydrogeformte Zula mit 100 Millimeter Federweg basiert nach treuer Morewood-Philosophie auf einem Eingelenk-System. Der für 100-Millimeter-Gabeln ausgelegte Rahmen soll 2350 Gramm auf die Waage bringen und 1799 Euro kosten. Ebenfalls neu: das 899 Euro teure Hardtail Kwela. Mit Monostay-Hinterbau wird bei dem Alu-Rahmen ein Gewicht von 1350 Gramm angepeilt. Weitere Details und den ersten Fahrbericht gibt`s in BIKE 10/09.


Mehr Infos bei www.sports-nut.de

Das neue Morewood Kwela

Themen: HardtailKwelaMarathon-FullyMorewoodZula


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Vorstellung: Last Fastforward
    Fastforward: Stahl-Enduro-Hardtail von Last

    09.10.2015

  • Poison Zyankali 650B Team 2014

    24.04.2014

  • Test 2017: Hardtails unter 1500 Euro
    Punktetabelle zum Hardtail-Test in BIKE 3/17

    01.02.2017

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Drössiger HTA Hardtrail 2
    Drössiger HTA Hardtrail 2 im Test

    24.07.2017

  • Pyga-Bikes: neue Marke von Patrick Morewood

    15.06.2013

  • Bergamont Metric LTD C2

    25.02.2014

  • Test 2014: Radon ZR Race 29 8.0

    21.07.2014

  • Focus Raven

    22.10.2011

  • Neuheiten 2017: Commencal Meta
    Preiswerte Einsteiger-Bikes aus Andorra

    19.07.2016