Neues Verfügbarkeits-Tool für Orbea-Bikes Neues Verfügbarkeits-Tool für Orbea-Bikes Neues Verfügbarkeits-Tool für Orbea-Bikes

Orbea Rider Connect Funktion

Neues Verfügbarkeits-Tool für Orbea-Bikes

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 11 Tagen

Mit einer neuen Online-Funktion will Orbea Kunden den Weg zum Wunschbike ebnen: Über das Tool kann man die aktuellen Modelle bei Händlern abfragen und checken, welche Räder bald eintreffen werden.

Einerseits eine nicht abreißende Nachfrage nach neuen Rädern, andererseits Liefer- und Nachschubprobleme bei praktisch allen Herstellern: Die gesamte Fahrradbranche durchlebt derzeit schwierige Zeiten. Glaubt man Szene-Insidern wird das auch noch eine ganze Weile so bleiben. Um es Kunden bei der Suche nach dem Wunschbike einfacher zu machen, startet Orbea mit „Rider Connect“ ein neues Online-Tool. Mit dieser Funktion können Interessenten zukünftig nicht nur sehen, welche Modelle aktuell im Bike-Shop ihres Vertrauens verfügbar sind, sondern auch, welche Modelle dort in den nächsten Wochen und Monaten eintreffen werden. Damit wollen die Spanier ihre über 300 Händler in Deutschland beim Verkauf unterstützen.

Mit der Rider Connect-Funktion auf der Orbea-Website kann man sich die Suchergebnisse etwa nach Lieferdatum oder Entfernung zum Wohnort sortieren lassen. Zudem kann das gewünschte Bike über Rider Connect direkt reserviert und sogar beim angeschlossenen Händler gekauft werden. Auch die Konfigurator-Optionen, die Orbea mit seinem MyO-Programm bietet, sind mit anschließender Abholung im Fahrradgeschäft möglich.

Orbea Größe, Ausstattung, Farbe: Wer im Jahr 2021 ein neues Bike kaufen wollte, musste oft kompromissbereit sein. Das wird sich ziemlich sicher auch im nächsten Jahr nicht ändern.

Shops, die an das neue Tool angeschlossen sind, sollen davon profitieren, dass neue Kundschaft in ihre Läden gelockt wird und sie Räder bereits verkaufen können, bevor diese überhaupt im Geschäft angeliefert wurden.

Themen: Bike-ShopfachhandelFahrradladenOrbea


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2020: Orbea Occam M-Ltd
    All Mountain Orbea Occam im BIKE-Test

    09.09.2020Schon der erste Blick macht unmissverständlich klar: Bei der M-LTD-Version des Occam hat Orbea tief in die Kiste der Edel-Komponenten gegriffen. Wir haben das Touren-Fully ...

  • Einzeltest 2021: Orbea Rise
    Leicht und spritzig: E-MTB Orbea Rise im Test

    16.02.2021Das Orbea Rise ist der nächste Kandidat einer neuen E-Ära. Die Idee: E-MTBs sollen sich auf dem Trail endlich genau so fahren wie motorlose Bikes. Funktioniert das Konzept?

  • Neuheiten 2022: Orbea Occam LT
    Wilde Schwester: Orbea bringt Occam als LT-Version

    16.09.2021Neue Wippe, mehr Federweg, aggressivere Geometrie: Orbea bringt von seinem All Mountain Occam eine LT-Version und schließt die Lücke zum Enduro Rallon.

  • MTB-Neuheit 2022: Orbea Rallon
    Orbea Rallon: Update für das Basken-Enduro

    09.09.2021Neue Geometrie, optimierte Kinematik und mehr Rahmengrößen. Das Orbea Rallon bleibt sich zwar optisch treu, merzt jedoch einige Schwächen des Vorgängers aus.

  • Orbea Neuheiten 2021: Alma OMX
    Orbea Alma 2021: OMX-Rahmen mit 820 Gramm

    23.07.2020Das Race-Bike Alma gehört zu den erfolgreichsten Bikes von Orbea. Für 2021 haben die Basken das Carbon-Hardtail abgespeckt und überarbeitet. Das Ergebnis: 820 Gramm Rahmengewicht!

  • Test Orbea Oiz M Team
    Testsieger Race-Fullys: Orbea Oiz Team

    25.03.2021Leicht, schick, schnell und am Ende das beste Gesamtpaket: Das Orbea Oiz ist ein Race-Bike der Extraklasse und holt sich den Sieg im BIKE-Vergleichstest der Race-Fullys 2021.

  • Test-Report 2021: Gravel-Mountainbiken beim Orbit360
    Gravelbikes Bombtrack Cale und Salsa Cutthroat im Test

    16.10.2021Ist das Gravelbike ein guter Partner für den Overnighter vor der Haustür? Wir haben es bei der Gravel-Serie Orbit360 ausprobiert.

  • Test 2016: All Mountain Fullys um 3000 Euro
    11 All Mountain Fullys um 3000 Euro im Vergleichstest

    21.12.2016Verlässlich auf Kurs bergab: Ein modernes All Mountain kommt da gerade recht. Wir haben elf Fullys um 3000 Euro gecheckt: Sie sind Touren-­tauglich, tempofest bergab und ...

  • Coronavirus: Folgen für die Bike-Branche
    BIKE-Ticker: Coronavirus und die Folgen

    12.03.2020Update 1.4.2020 – Olympia erst 2021, MTB-WM Albstadt verschoben, Bekleidungsfirmen produzieren Schutzmasken, Ausgangsbeschränkungen verlängert, Profi-Training in Corona-Zeiten.

  • Video: Tomás Misser Dokumentation
    Gestatten, mein Name: Tomi Misser

    30.11.2018Seit 30 Jahren ist der Spanier Tomás "Tomi" Misser auf Bikes aller Art erfolgreich im Rennsport unterwegs.

  • Orbea Rallon: Neues 29-Zoll-Enduro im Fahrtest
    Asymmetrisch: Neues Enduro-MTB von Orbea

    26.06.2017Orbea setzt das Rallon komplett neu auf: Das 29er-Enduro verfügt über 160/150 Millimeter Federweg und eine aggressive Race-Geometrie. Der Hauptrahmen besteht aus Kohlefaser und ...

  • Übersicht: Test-Bikes in Ausgabe BIKE 1/2021
    BIKE 3/2021: Test-Bikes im Heft

    Invalid dateZehn pfeilschnelle Racebikes im Rennstreckentest – sechs Fullys, vier Hardtails – sowie drei Trail-Räuber im Einzeltest: Hier die Test-Bikes in BIKE 3/2021.

  • Eurobike 2015: Neuheiten von Orbea
    Orbea feiert 175 Jahre Jubiläum

    02.09.2015In Spanien gehört Orbea zu den erfolgreichsten und ältesten Firmen. Bei uns spielen die Bikes eine eher kleine Rolle. Das könnte sich ändern, denn technisch und optisch sind die ...

  • Einzeltest 2019: Marathon-Fully Orbea Oiz M-LTD
    Schneller Racer: Orbea Oiz M-LTD

    13.01.2020Mit dem Orbea Oiz rollt ein nagelneuer Marathon-Racer an den Start. Wie schlägt sich das leichte Fully im Einzeltest?

  • Orbea Occam – Neuheiten 2020
    Orbea Occam: asymmetrisches All Mountain in 29 Zoll

    17.06.2019Für 2020 legt Orbea sein All Mountain Occam neu auf. Aus zwei Modellen wird eines, das Bike kommt mit Laufrädern in 29 Zoll, flacher Geometrie, 140 Millimeter Federweg und ...

  • Neue Cannondale-Werke in Europa und USA
    Cannondale verdreifacht Europa-Produktion

    27.10.2021Mit zwei neuen Montagewerken in den Niederlanden und den USA will Cannondale mehr Fahrräder produzieren denn je. Alleine in Europa wird die Bike-Produktion verdreifacht.