Neue Helm-Marke: Mighty

  • Henri Lesewitz
 • Publiziert vor 7 Jahren

Die brandneue Helmmarke Mighty zielt auf anspruchsvolle, aber kostenbewusste Käufer. Der Downhill-Helm spart aber keineswegs bei der Ausstattung.

Hochwertige Qualität, kleiner Preis: Der Zubehör-Vertrieb Messingschlager hat eine eigene Helm-Linie namens Mighty aufgelegt. Gerade mal 79,90 Euro müssen Kaufwillige für den fotogenen Vollvisier-Kopfschutz "Fallout" investieren. Das ist fair angesichts der lückenlosen Komplett-Ausstattung. Die Innen-Pads lassen sich komplett herausnehmen und sich waschbar. Der Helm hat ein ausgeklügeltes Belüftungssystem, das einen Hitzestau selbst an Gegenanstiegen vermeiden soll. Die Kanten sich vollständig mit Gummi versiegelt. Natürlich muss man auch auf eine Visier-Verstellung nicht verzichten. www.messingschlager.com

Schlagwörter: Festival Freeride Fullface Helme Willingen


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Scott Gambler FR 20

    28.02.2008

  • Anzeige - HERO World Series 2020
    Mit der HERO World Series durch Wüste, Wälder und Berge

    08.11.2019

  • Video: BIKE Festival Riva 2014 - Enduro

    28.05.2014

  • Neu: E-Thirteen Reifen 2018
    E-Thirteen überarbeitet TRS-Enduro-Reifen

    09.01.2018

  • Cannondale Perp 3

    28.02.2008

  • Wie lange halten Fahrradhelme?
    Haltbarkeit von Fahrradhelmen

    14.10.2014

  • Bellacoola Prime

    28.02.2008

  • Neuheiten 2016: Mi-Tech Fullys mit und ohne Pinion
    Mi-Tech Szenario, Druid und fette Einzelstücke

    30.05.2016

  • Eurobike 2018: Ghost FR AMR
    Ghost FR AMR: Neues Spaßbike für die Abfahrt

    20.06.2018