Santa Cruz Superlight 29er Alu Santa Cruz Highball 29er
News allgemein

Neue 29er-Bikes von Santa Cruz

Stefan Loibl am 24.02.2012

Pünktlich zum Start ins Frühjahr zeigt die US-Schmiede zwei neue 29er-Bikes aus Alu. Mit dem Highball-Hardtail und dem 100-Millimeter-Fully Superlight29 stellt Santa Cruz den Carbon-Modellen zwei Alternativen zur Seite.

Santa Cruz Highball 29er

Mit der Alu-Version des Highball bietet Santa Cruz eine Alternative zum Carbon-Racer.

Mit derselben Geometrie wie der Carbon-Racer kommt die Alu-Variante des Highball in die Läden. Allerdings nicht so steif und dafür mit austauschbaren Ausfallenden, um das 29er-Hardtail als Singelspeeder aufbauen zu können. Mit einem konifizierten Steuerrohr und schick versteckter Zugführung unter dem Oberrohr stattet Santa Cruz seinen Hydroforming-Rahmen aus. Mit den austauschbaren Ausfallenden und der Möglichkeit Zwei- oder Dreifach-Kurbeln zu fahren, eröffnet das Highball aus Alu einen breiten Einsatzbereich. Die Kettenstreben sind 439 Millimeter lang und das leicht gebogene Sitzrohr kommt auf einen 73,5 Grad steilen Sitzwinkel.

Santa Cruz Superlight 29er Alu

Mit einem kurzen 560er-Oberrohr ist die 16,5-Zoll-Größe (S) speziell für kleine 29er-Fans eine Überlegung wert.

Das Superlight 29: Ein 100-Millimeter-Fully
Auch das Superlight hat Santa Cruz ab diesem Frühjahr auf große Räder gestellt. Das Superlight gibt es seit 1997 (es hieß damals "Heckler") und es ist eines der meistverkauftesten Modelle der Amerikaner. Der Eingelenker kommt als 29er ebenfalls mit einem Hydroforming-Rahmen, einem konifiziertem Steuerrohr und kann mit 100er oder 120-Millimeter-Gabeln gefahren werden.

Detail highball santa cruz

Viel Reifenfreiheit für dicke Pneus bietet das Highball hinten.

Die kleinen Rahmengrößen (S und M) kommen mit einem anderen Übersetzungsverhältnis und weniger Hub als die großen (L und XL), was die Dämpfung und die Kennlinie speziell für leichte Fahrer effizienter macht. Der Rahmen wiegt mit Dämpfer (M) etwa 2,7 Kilo.

Detail 2 highball santa cruz

Austauschbare Ausfallenden machen den Umbau zum Singlespeeder möglich.

Mehr Infos zu den zwei neuen Modellen von Santa Cruz finden Sie hier: www.santacruzmtb.com

Stefan Loibl am 24.02.2012
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren