Feinste CNC-Technologie spart Gewicht und sieht edel aus. Feinste CNC-Technologie spart Gewicht und sieht edel aus.

Neu: Acros A-GE

Acros bringt Hydraulikschaltung A-GE

Stefan Loibl am 15.04.2011

Die 5Rot heißt in Zukunft A-GE: Acros bringt die hydraulische Leichtbau-Schaltung nach einem Facelift neu auf den Markt.

Sie besteht aus 248 Einzelteilen, ist leichter wie eine XX-Schaltung und kostet 1500 Euro: die A-GE. Acros hat die von Christoph Muthers erfundene 5Rot-Schaltung aufgekauft und bringt sie nun überarbeitet und mit neuem Design auf den Markt. Die ersten Bilder wurden beim Sea Otter Festival in Amerika gezeigt.

Statt einem Seilzug geben bei der A-GE mit Mineralöl gefüllte Leitung den Schaltbefehl vom Hebel zum Umwerfer bzw. Schaltwerk. Schalthebel, Umwerfer und Schaltwerk wiegen bei der A-GE insgesamt nicht mehr als 368 Gramm auf die Waage. Spitzenwert, vor der SRAM XX. 

Fahrbericht der Acros A-GE in BIKE 5/11

Wie die Schaltung funktioniert und wie sie sich fährt, erfahren Sie in der Mai-Ausgabe der BIKE, die seit 8. April am Kiosk liegt. 

Das Schaltwerk wiegt gerade einmal 159 Gramm.

Der Hebel kippt und lässt sich oben und unten schalten.

Stefan Loibl am 15.04.2011
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren