Kann man Trails „nachhaltig“ bauen? Kann man Trails „nachhaltig“ bauen? Kann man Trails „nachhaltig“ bauen?

Ride Green: Trail-Konzepte Laax und Pod Smrkem

Kann man Trails „nachhaltig“ bauen?

  • Gitta Beimfohr
 • Publiziert vor 2 Monaten

Jeder Trail ist ein Eingriff in die Natur. Doch in Tschechien und Laax wird das Thema Nachhaltigkeit bereits angeschoben. Wir haben uns die Projekte angesehen.

Nove Mesto pod Smrkem liegt 150 Kilometer östlich von Dresden in den welligen Wäldern an der tschechisch-polnischen Grenze. An den Hausfassaden des böhmischen Städtchens klebt vereinzelt noch die Patina des Kommunismus. Dazwischen blitzen modern renovierte, frisch gestrichene Bauten auf: Appartements, Pensionen, kleine Hotels. Jahr für Jahr wird die tschechische Kleinstadt mehr zu einem Magneten für Mountainbiker. Die Gründe dafür: 60 Kilometer Singletrails, die sich so sanft in die Hügel schmiegen, als gelte es, die waldigen Kuppen mit den Stollenreifen zu streicheln. Kopf des Trailcenters Singltrek pod Smrkem ist Tomas Kvasnicka (44). Ein Mann wie ein Bär, mit dem Stoppelbart eines Holzfällers. Wir wollen wissen: Was ist so magisch an seinen Trails? Und: Sind sie wirklich nachhaltiger als andere Bike-Strecken?

„Die Frage ist, was man unter Nachhaltigkeit versteht.“

Christian Penning Tomas Kvasnicka hat bei der IMBA in den USA und in Wales Trail-Bau gelernt und lockt mit seiner weitergedachten Philosphie immer mehr Mountainbiker in seine tschechischen Trailcenter.

Tomas tut sich schwer mit dem Begriff Nachhaltigkeit. „Er wird zu oft für oberflächliches Greenwashing missbraucht“, sagt er. Wichtiger sei es, sich der Facetten und Dimensionen von Nachhaltigkeit bewusst zu werden. Tomas sieht Wege als Chance, um den sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Wert der Wälder zu steigern. Deshalb sei es wichtig, dass die Trails für eine breite Masse fahr- und nutzbar angelegt werden. So achtet er auf ein sanftes Gefälle von maximal acht Prozent, das gleichzeitig auch weniger Bodenerosion bedeutet. Außerdem hat er die Trails so um die Bäume herum verlegt, dass sich darauf kaum Wasser hält. Was aber ist mit der Deckschicht aus verdichtetem Brechsand? „Brechsand ist ein deutlicher Eingriff in die Natur", gibt Tomas zu. „Aber er macht den Weg praktisch unzerstörbar. Auf organischem Boden radieren die Reifen die oberste Schicht schnell ab und der nächste Regen spült den Humus weg. Das ist auf keinen Fall nachhaltig.“ Zu den fundamental wichtigen Nachhaltigkeitsfragen beim Bau von Mountainbike-Trails zählt für Tomas auch die Frage: wo? „Am besten beginnen sie nahe eines Stadtzentrums und führen direkt in die angrenzenden Wälder“, sagt Tomas und verweist auf sein neuestes Trailcenter Singltrek Suchak im östlichen Adlergebirge. Denn es sei doch wenig sinnvoll, wenn man erst 100 Kilometer mit dem Auto anreisen muss, um sich endlich aufs Bike schwingen zu können.

Christan Penning Eine der wichtigsten Nachhaltigkeitsfragen ist: Wo werden die Trails gebaut? Am besten so wie hier im Trailcenter Singltrek Suchak – nämlich nahe dem Stadtzentrum. Eine Anfahrt mit dem Auto ist nicht nötig.

Das Greenstyle-Konzept in Laax

Christian Penning Auf den ersten Blick kaum ein Unterschied zu anderen Bikeparks. Doch die Liebe liegt in Laax im Detail: Dieser Pumptrack ist zum Beispiel in eine Magerwiese eingebettet – wertvoll für Bienen und Insekten.

Der Bikepark Laax thront in den Schweizer Bergen und sieht aus wie ein Bikepark in den Alpen eben aussieht: Enduro-, Flow- und Downhill-Lines, Seilbahnen und eine Spielwiese mit Pumptrack und Übungsparcours im Tal. Als wir in Laax eintreffen, kratzt am Piz Grisch gerade ein Bagger einen neuen Trail in die Almwiesen. Was daran besonders nachhaltig sein soll, erfahren wir erst beim Näherkommen:

Das Besondere an dieser Bau-Szenerie bemerkt man erst beim Näherkommen. Kaum Motorenlärm, keine Dieselabgase: Die Bagger für den Trail-Bau in Laax sind E-betrieben und zwar mit selbst hergestelltem Ökostrom.

Das Greenstyle-Konzept: Das steckt dahinter

Von der lauten Wintersport- und Downhill-Arena zum Öko-Primus der Alpen: die neuen, grünen Ziele der Region Flims Laax Falera

  1. Nachhaltiger Bau von Bike-Trails: Planung in enger Abstimmung mit Umweltbehörden, Land- und Forstwirtschaft. Die Umsetzung im Gelände mit rein elektrisch betriebenen Baumaschinen.
  2. Der 7-Punkte-Plan des Greenstyle-Projekts: Das Greenstyle-Projekt der Weissen Arena umfasst einen 7-Punkte-Plan mit 100 Prozent Umstellung auf Elektro-Mobilität, Energiespeichern, klimafreundlichen Heizungen und Baustoffen, Maximierung der Energieeffizienz, massivem Ausbau der Solarstromproduktion, Ausbau von Windparks und Wasserkraft sowie intelligentem Stromnetz.
  3. Ausweitung der Maßnahmen des 7-Punkte-Plans auf die gesamte Region Flims Laax Falera: Die drei Gemeinden wollen die erste klimaneutrale Destination der Alpen werden und sogar noch einen Energieüberschuss ins Schweizer Stromnetz einspeisen. Hierfür sollen auch Unternehmen und Bürger mobilisiert werden. Durch gezielte Aktionen wie den Last-Day-Pass sollen auch die Gäste sensibilisiert und am Transformationsprozess aktiv beteiligt werden.

BIKE Magazin Die ganze Reportage über die beiden unterschiedlichen Trail-Bauprojekte und die Einschätzung unseres Nachhaltigkeitsexperten lesen Sie in unserer RIDE-GREEN-Ausgabe BIKE 1/2022 – ab 7. Dezember erhältlich. Bestellen Sie sich die aktuelle BIKE versandkostenfrei nach Hause oder lesen Sie die Digital-Ausgabe in der BIKE App für iOS oder Android . Besonders günstig und bequem erleben Sie BIKE im Abo .

Gehört zur Artikelstrecke:

RIDE GREEN: BIKE-Kampagne Nachhaltigkeit und Mountainbiken


  • Das Öko-Mountainbike – Aufruf
    Können wir ein nachhaltiges Bike bauen?

    29.01.2021Bei der Produktion und im Design von Bikes gibt es Verbesserungspotenzial in puncto Nachhaltigkeit. Können wir gemeinsam ein absolut nachhaltiges Mountainbike bauen?

  • Ride Green: Firmenbesuch bei SRAM
    Nachhaltigkeit: SRAM - MTB-Schaltung der Zukunft

    08.01.2022Frank Schmidt, Andreas Kölsch und Alex Büttner (v. li.) entwickeln Schaltgruppen für Mountainbikes und präsentieren ein nachhaltiges Schaltungs-Ensemble.

  • Nachhaltigkeit der Bike-Branche: Interview mit Felix Jahn
    Grüner Wille: Wie die Bike-Industrie nachhaltiger wird

    17.01.2022Biken ist umweltfreundlich. Was wir noch zur Rettung des Planeten beitragen können, erklärt Schwalbes Nachhaltigkeitsexperte Felix Jahn.

  • BIKE RIDE GREEN: Firmen an Bord
    Öko? Logisch!

    03.05.2021Die Bike-Industrie geht das Thema Nachhaltigkeit an. Mit unserer RIDE-GREEN-Aktion wollen wir die Entwicklung nicht nur begleiten, sondern selbst prägen.

  • BIKE Ride Green Nachhaltigkeits-Workshop
    Das war der RIDE GREEN Workshop

    07.05.2021Nachhaltigkeit ist wichtig! Aber wie kann Nachhaltigkeit für die Bike-Branche aussehen? Zusammen mit der Cradle to Cradle NGO haben wir einen Workshop organisiert, der sich im ...

  • Upcycling für Fahrräder: Sinn oder Unsinn?
    Gescheitert! Nachhaltiges Geschäftsmodell für Bikes

    19.05.2021Laut Öko-Vordenkern liegt die Zukunft in der Kreislaufwirtschaft. Ein Bike-Shop in Utrecht hat ein solches Geschäftsmodell ausprobiert und ist gescheitert.

  • Chris King: Porträt des Steuersatzkönigs
    Die Bastion: Zu Besuch bei Chris King

    25.05.2021Die Bike-Industrie droht Teil der Wegwerfgesellschaft zu werden. Der US-Amerikaner Chris King kämpft mit unzerstörbaren Teilen seit über 40 Jahren dagegen an.

  • Neues Filmprojekt für Radsportler auf Kickstarter
    Neuer Bike-Film: Wie verändert der Klimawandel den Radsport?

    20.05.2021Eine holländische Filmcrew hat dokumentiert, wie der Klimawandel die Trails verändert, über die wir als Biker fahren. Zur Umsetzung des Projekts fehlt noch etwas Budget.

  • Ride Green: Zu Besuch bei Schwalbe
    Schwarz-Grün?

    03.10.2021Ein Reifenhersteller mit Produktion in Fernost ist als Öko-Vorreiter nicht gerade prädestiniert. Umso erstaunlicher, wie engagiert man bei Schwalbe das Thema Nachhaltigkeit angeht.

  • Projekt Zukunft: das Öko-Bike
    Können wir ein nachhaltiges Öko-Bike bauen?

    25.08.2021Schaffen wir es, ein nachhaltiges Bike zu bauen? Ein Workshop mit den Öko-Experten von Cradle to Cradle war der Auftakt unseres großen Ride-Green-Projekts.

  • Mega-Trend 2022: Nachhaltigkeit
    Die Bike-Industrie sieht grün

    17.09.2021Lokal, ressourcenschonend und wiederverwendbar: Die komplette Fahrradindustrie arbeitet daran, ökologischer und nachhaltiger zu werden. Die Grüne Welle kommt.

  • Ride Green: Ökologische Schmiermittel
    Nachhaltigkeit: Öko-Öle „made in Germany“

    22.09.2021Arian Nek widmet sein Leben der Herstellung von Bio-Schmierstoffen. Im Interview verrät er, was Nachhaltigkeit für ihn bedeutet und warum sich Öko-Öle so schwer durchsetzen.

  • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Bike-Tour
    Umweltfreundlich: Mit dem Zug ins Bike-Revier

    02.10.2021In Sachen CO2-Ausstoß haben sich Biker nicht viel vorzuwerfen. Außer die Anreise zum Bike-Spot – die könnte man mit dem Zug noch optimieren.

  • Ride Green: Hausbesuch bei Sram
    MTB-Schaltung der Zukunft?

    29.10.2021Sram hat den technischen Fortschritt am MTB maßgeblich mitgeprägt. Bei unserer RIDE-GREEN-Kampagne will der zweitgrößte Komponentenhersteller der Welt auch bei der Nachhaltigkeit ...

  • Hausbesuch bei Trickstuff in Freiburg
    Ewig bremst am längsten

    17.10.2021Hausbesuch bei Trickstuff. Klaus Liedler und seine Mitarbeiter bauen nicht nur die leichtesten und stärksten Stopper der Welt, sondern auch die nachhaltigsten.

  • Übersicht: Nachhaltige Bike-Bekleidung
    Bike-Klamotten mit grüner Seele

    14.10.2021Keine Ausreden mehr. Von Kopf bis Fuß bieten mittlerweile viele innovative Firmen stylische und funktionale Textilien mit grüner Seele an.

  • Buycycle – Neue Plattform für gebrauchte Bikes
    Münchner Start-up will Gebrauchtmarkt revolutionieren

    08.11.2021Der Gebrauchtmarkt gewann zuletzt wegen Lieferengpässen und aus Nachhaltigkeitsgründen an Bedeutung. Ein Münchner Startup will den Kauf und Verkauf von gebrauchten Rädern jetzt ...

  • bike PROJECT:ride green – Öko-Mountainbike
    Weltpremiere! Das innovative RIDE-GREEN-Bike

    08.12.2021Der 3D-gedruckte Prototypen-Rahmen von Canyon vollendet unser maximal nachhaltiges Projekt-Mountainbike. Vorhang auf für das Finale der RIDE-GREEN-Kampagne!

  • Aufruf zu mehr Nachhaltigkeit in Fahrradbranche
    Industrie-Größen richten Klima-Appell an Radbranche

    16.11.2021Mit einem offenen Brief will eine Initiative aus Branchenriesen wie Specialized, BMC, Rose oder Internetstores die gesamte Fahrradindustrie für eine nachhaltige Zukunft ...

  • Ride Green: Hausbesuch bei Syntace
    Nur die Liebe zählt

    04.12.2021Syntace steht seit Jahrzehnten für unverwüstliche MTB-Komponenten. Doch wie sieht’s mit der Nachhaltigkeit aus? Der charismatische Tüftler und Firmenchef Jo Klieber hat da seine ...

  • Ride Green: Trail-Konzepte Laax und Pod Smrkem
    Kann man Trails „nachhaltig“ bauen?

    08.12.2021Jeder Trail ist ein Eingriff in die Natur. Doch in Tschechien und Laax wird das Thema Nachhaltigkeit bereits angeschoben. Wir haben uns die Projekte angesehen.

  • Das RIDE-GREEN-Bike im Detail
    Grünes Schmuckstück

    07.12.2021Nicht nur der 3D-gedruckte Rahmen, sondern auch die Anbauteile unseres Projekt-Bikes tragen allesamt den nachhaltigen Grundgedanken in sich. Das RIDE-GREEN-Bike im Detail.

  • Umfrage zum Thema Nachhaltigkeit und Biken
    Wie sieht ein nachhaltiges Bike aus?

    16.03.2021Ökologisch biken will jeder, aber welche Aspekte der Nachhaltigkeit sind Bikern wichtig? Beinflusse mit dieser Umfrage, wie die Mountainbikes von morgen aussehen.

  • So testet BIKE: Wartungsfreundlichkeit von MTBs
    Wartungsfreundlichkeit: Das neue Testkriterium bei BIKE

    30.04.2021Unsere Kampagne RIDE GREEN nimmt Fahrt auf und wir ändern unsere Testkriterien für Mountainbikes. So bewerten wir ab sofort auch die Wartungsfreundlichkeit.

Themen: BIKE 01/2022BikeparkLaaxPod SmrkemRIDE GREENTrail-BauTrail-BauerTrailpark / Trailcenter


Die gesamte Digital-Ausgabe 1/2022 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Ride Green: Zu Besuch bei Schwalbe
    Schwarz-Grün?

    03.10.2021Ein Reifenhersteller mit Produktion in Fernost ist als Öko-Vorreiter nicht gerade prädestiniert. Umso erstaunlicher, wie engagiert man bei Schwalbe das Thema Nachhaltigkeit angeht.

  • RIDE GREEN: Die Nachhaltigkeits-Kampagne von BIKE
    MTBs bauen, nachhaltig und ökologisch, wie geht das?

    23.04.2021Ökologisch biken will jeder. Aber wie sieht ein nachhaltiges Mountainbike aus? In unserer RIDE-GREEN-Kampagne arbeiten wir das Verbesserungspotenzial der Branche heraus.

  • bike PROJECT:ride green – Öko-Mountainbike
    Weltpremiere! Das innovative RIDE-GREEN-Bike

    08.12.2021Der 3D-gedruckte Prototypen-Rahmen von Canyon vollendet unser maximal nachhaltiges Projekt-Mountainbike. Vorhang auf für das Finale der RIDE-GREEN-Kampagne!

  • Ride Green: Hausbesuch bei Syntace
    Nur die Liebe zählt

    04.12.2021Syntace steht seit Jahrzehnten für unverwüstliche MTB-Komponenten. Doch wie sieht’s mit der Nachhaltigkeit aus? Der charismatische Tüftler und Firmenchef Jo Klieber hat da seine ...

  • Neuer Abfahrtstrail für Freiburg: "Baden to the Bone"
    Achtung, Trailbau in Freiburg - Klappe, die Dritte!

    13.10.2017Wieder hat Freiburg einen neuen Trail. Der "Baden to the Bone" ist ein Abfahrtstrail mit Steilstücken und einigen Mutproben. Nichts für Anfänger, dafür kommen erfahrene Biker auf ...

  • Rechte der Mountainbiker – Interview DIMB
    Wann dürfen MTB-Trails gesperrt werden?

    19.06.2021Trail-Sperrungen für (E-)Mountainbiker durch Grundbesitzer? Ohne Gesetzesänderung? So einfach gehe es nicht, sagt DIMB-Rechtsberater Markus Rebl.

  • Bikepark-Projekt in der Pfalz
    Plötzlich legal: Mini-Bikepark im Pfälzer Bergland

    03.05.2021Ein MTB-Spielplatz vom Feinsten, nur leider illegal. In einem Westpfälzer Örtchen wird aus einem einst geheimen Spot ein behördlich genehmigtes Biker-Paradies.

  • LOVE TRAILS – RESPECT RULES: Mountainbike-Kampagne
    Nächste Runde

    02.05.2021Das Image von uns Bikern könnte besser sein. Deshalb starteten wir vergangenen Sommer die Kampagne LOVE TRAILS – RESPECT RULES. Das Echo war gewaltig, doch die Probleme sind noch ...

  • Love Trails: Trail-Bau im Saarland
    Aufbauhilfe: Locals erschaffen ihr Traum-Revier

    13.09.2021In der US-Bike-Kultur ist der Trail-Bau fest verankert. Viele Projekte werden von MTB-Firmen mitfinanziert. Jetzt unterstützt einer dieser Hersteller die Locals.

  • Love Trails: Vorurteile gegen Biker - richtig oder falsch?
    So antworten Sie richtig bei Vorurteilen gegenüber Bikern

    20.10.2021Vorurteile gegen Mountainbiker sind so alt wie der Sport selbst. Was ist tatsächlich dran? Was kann jeder einzelne tun, um falsche Behauptungen auszuräumen?

  • Love Trails – Respect Rules: Wegenetz Rhön
    Lichtblick in den Schwarzen Bergen

    27.04.2021Naturschutzgebiete, Biosphärenreservat, Wandertourismus – ein Jugend-Team und offene Behördenvertreter stecken in der Rhön trotzdem ein neues MTB-Revier ab.

  • Bikepark Leogang: FMB World Tour 2017
    White Style läutet FMB World Tour 2017 ein

    01.12.2016Ice Ice Baby: Am 27. Januar freuen sich die besten Slopestyler der Welt, die Veranstalter und Mountainbike Fans gleichermaßen auf den 11. White Style, den einzigartigen ...

  • Trailparks und Trailcenter in Deutschland und Europa
    Biker-Spielplätze für die ganze Familie

    30.03.2017Trailparks oder Trailcenter sind Spielplätze für Biker – und zwar ohne Lifte. Das Angebot in Deutschland ist noch rar, aber es tut sich was. Wir zeigen Ihnen, wo Biken auf ganzer ...

  • Bikepark Saalfelden Leogang
    Biketember Festival 2017

    08.08.2017Spannende Bewerbe, jede Menge Bike-Action und heiße Beats – das Biketember Festival vom 15. bis 17. September lässt Biker-Herzen höher schlagen.

  • Neuer Endlos-Flowtrail an der deutschen Grenze
    Ist das der längste Flowtrail Europas?

    03.10.2017Das BIKE-Testteam war für BIKE 11/2017 in Sachsen und Tschechien unterwegs und ist dabei auf diesen schier endlos erscheinenden Flowtrail gestoßen: den Rubin-Trail im Trailpark ...

  • Angstmacher: MTB-Stunts zum Gruseln
    5 Gaps, die Dir Adrenalin ins Blut pumpen

    01.08.2019Mutproben: Fünf Bikepark-Drops, die Dich wirklich schocken können... Wir haben uns das angeschaut, inklusive Gänsehaut...

  • #1 Wir bauen mit Euch einen Bikepark-Trail
    Drops, Doubles, Wallrides – was wollt ihr haben?

    26.05.2014Mit eurer Mithilfe wollen wir einen neuen Trail mit Stunts und Gimmicks in ein Bespaßungsfeuerwerk verwandeln. Im Bikepark Serfaus/Fiss/Ladis wird gerade gebaggert. Hier werden ...

  • Bikepark Samerberg Deutschland
    Bikepark-Test: Neuzugang

    24.04.2014Mini-Park mit langsamem Sessellift und bisher nur einer Strecke, die sich aber von jedermann geschmeidig und flowig fahren lässt. Die gebauten Stunts sind haarig und werden nur ...

  • Bambus-Mountainbike im Check
    Eker Stark: Ein Rahmen aus Gras

    09.12.2021Mit dem Stark baut die schwedische Firma Eker ein MTB-Hardtail aus nachwachsendem Rohstoff – stabil und komfortabel zugleich. Dabei handelt es sich beim robusten Bambus streng ...

  • Love Trails – Respect Rules: Wegenetz Rhön
    Lichtblick in den Schwarzen Bergen

    27.04.2021Naturschutzgebiete, Biosphärenreservat, Wandertourismus – ein Jugend-Team und offene Behördenvertreter stecken in der Rhön trotzdem ein neues MTB-Revier ab.