Merida steigt aus dem UCI-Worldcup aus Merida steigt aus dem UCI-Worldcup aus Merida steigt aus dem UCI-Worldcup aus

Multivan Merida: das Aus nach 16 Jahren im Bike-Rennsport

Merida steigt aus dem UCI-Worldcup aus

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 6 Jahren

16 Jahre lang sammelte das Multivan Merida Biking Team Medaillen im UCI Worldcup. Nach dieser Saison ist aber erst mal Schluss für das Team um José Antonio Hermida und Gunn-Rita Dahle-Flesja.

Nach 16 überaus erfolgreichen Jahren ist zum 31. Dezember 2016 Schluss: MERIDA steigt als Sponsor und Betreiber des MULTIVAN MERIDA BIKING TEAMs (seit 2004) aus dem Olympischen Cross-Country-Rennsport (XCO) aus. Neben über 30 Worldcup-Siegen, 15 Weltmeistertiteln, ebenso oft EM-Gold sowie zahlreichen Landesmeistertiteln finden sich auch eine Olympische Gold- und Silbermedaille in der beeindruckenden Sammlung des erfolgreichsten UCI-Mountainbike-Teams aller Zeiten. Beim 2016er Saisonfinale im Bikepark Vallnord/Andorra hatte die Equipe mit drei zweiten Plätzen erst vor wenigen Tagen noch einmal ihre Klasse unterstrichen.

Die rein strategische Entscheidung, sich aus dem Mountainbike-Rennbetrieb zurückzuziehen, eröffnet die Möglichkeit, "eine Beobachterrolle einzunehmen", wie MERIDA Director of Sport Marketing Andreas Rottler betont. "MERIDA wird nach einer Orientierungsauszeit sicher wieder im MTB-Rennsport auftauchen."

Merida Hermida beim World Cup Finale in Andorra.

Der Blick zurück auf mehr als eineinhalb Dekaden international erfolgreichen Rennsports ist geprägt von herausragendem Teamgeist: "Für das langjährige Engagement aller, die uns auf diesem erfolgreichen Weg maßgeblich unterstützt haben, möchte ich mich im Namen des gesamten Teams ausdrücklich bedanken", unterstreicht Teammanager Fabian Aust die Verbundenheit seiner Equipe mit allen beteiligten Parteien.

Aktuell fahren für das MULTIVAN MERIDA BIKING TEAM der Spanier José Antonio Hermida, die Norwegerin Gunn-Rita Dahle Flesjå, der Tscheche Ondrej Cink sowie der Schweizer Thomas Litscher. MERIDA wünscht allen Sportlern und Teammitgliedern viel Erfolg auf ihrem weiteren Weg.

Themen: Gunn-Rita Dahle FlesjåJosé Antonio HermidaMeridaMultivan merida biking teamUCIUCI Worldcup


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Merida One Forty 800 D

    15.09.2011In erster Linie verspielt das eher günstig ausgestattete Merida durch die mäßige Dämpfer-Performance und kleine Details eine bessere Bewertung.

  • Vorschau UCI Mountainbike Worldcup Albstadt 2015
    Countdown läuft: eine Woche bis zum Albstadt-Worldcup

    22.05.2015Eine Woche vor dem UCI Mountainbike Worldcup in Albstadt laufen die Vorbereitungen im Zeitplan. Auch abseits der sportlichen Renn-Höhepunkte wartet vom 29.-31. Mai 2015 ein volles ...

  • E-Mountainbikes in XS: Darauf muss man achten
    E-MTBs für kleine Fahrer/innen

    14.09.2021Brauchen kleine Biker/innen spezielle E-MTBs? Nein, aber E-MTBs, die passen. Doch die sind rar am Markt. Wir zeigen, worauf Kleinere ein Auge haben sollten.

  • Downhill Worldcup 2018 #5 Val di Sole: Rennbericht
    Hattrick: Pierron gewinnt Thriller in Val di Sole

    09.07.2018Der Downhill-Worldcup in Val di Sole hat es immer in sich. Allein schon der Strecke wegen. Dieses Jahr gab es aber noch mehrere packende Duelle obendrauf. Am Ende siegten Pierron ...

  • Test 2016 – Trailbikes: Merida One-Twenty 7.7000
    Merida One.Twenty 7.7000 im Test

    17.01.2017Komfort ist Trumpf. Unter den acht Testbikes dieser Gruppe zählt das Merida One.Twenty 7.7000 zu den komfortabelsten.

  • Test 2017: Race-Hardtails [Topmodelle gegen Mittelklasse]
    11 Race-Hardtails im Rennstrecken-Test

    06.06.2017Die Zeiten von sperrigen Race-Hardtails sind vorbei. Die neue Generation fährt komfortabel und wieselt flink um jede Kurve. Aber wie viel muss man für eine reinrassiges ...

  • Downhill Worldcup 2015 #2 in Fort William
    Altmeister Greg Minnaar holt 17. Worldcup-Sieg

    09.06.2015Der Downhill-Worldcup in Fort William war ein wahres Feuerwerk an Überraschungen. Favoritin Emmeline Ragot stürzte, ebenso wie Manon Carpenter. Greg Minnaar feierte ein ...

  • Merida Matts TFS XT-Edition

    13.02.2012Das Merida Matts ist ein gutmütiger Tourer mit XT-Gruppe, aber schwacher Gabel. Der Aufpreis zum nächsten Modell lohnt sich.

  • Test ALT gegen NEU: Merida Big Nine Team
    Merida Big Nine Team: Modell 2016 gegen 2017

    17.04.2017Merida Big.Nine, das steht sozusagen als Synonym für den Cross-Country-Rennsport. Nun jedoch musste ein neuer Rahmen für das Bike entwickelt werden.