Georg Egger & Max Brandl mit neuem Drei-Jahres-Vertrag Georg Egger & Max Brandl mit neuem Drei-Jahres-Vertrag Georg Egger & Max Brandl mit neuem Drei-Jahres-Vertrag

MTB XCO: Lexware verlängert Vertrag für Brandl und Egger

Georg Egger & Max Brandl mit neuem Drei-Jahres-Vertrag

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 4 Jahren

Lexware nimmt die Nachwuchsförderung ernst und verlängert die Verträge des U23-WM-Dritten Max Brandl und des Elite-DM-Dritten der Georg Egger um drei Jahre. Gute Voraussetzung für Weiterentwicklung.

Lexware verlängert die Verträge von Georg Egger und Max Brandl. Auch in der Saison 2018 werden Georg Egger, ehemaliger BIKE Junior Team -Fahrer und 2017 DM-Dritter der Elite-Kategorie, sowie das Nachwuchstalent Max Brandl weiter für das Team aus Kirchzarten fahren. Dem Team geht es dabei auch darum, ein Zeichen zu setzen. Schon seit längerem ist Lexware eines der wichtigsten Nachwuchsteams in Deutschland. Dass man nun Georg Egger noch eine Vertragsverlängerung angeboten hat, obwohl er schon in der Elite startet, zeigt wie ernst Lexware es mit der Nachwuchsförderung meint. Die Profis von morgen unterstützen, bis sie wirklich auf eigenen Füßen stehen, das scheint das Motto.

Armin M. Küstenbrück,EGO-Promotion Max Brandl bei der WM in Cairns 2017.

Studium und Athletenkarriere – Doppelte Herausforderung für Brandl und Egger

Die beiden Athleten sind ebenfalls sehr glücklich über die weitere Zukunft im Team. Nicht nur bietet Lexware den beiden Athleten allein aufgrund des Standorts nahe Freiburg die Chance, Studium und Rennfahrerkarriere miteinander zu verbinden. Auch was das Zwischenmenschliche angeht, fühlten sich Egger und Brandl bei Lexware wohl gut aufgehoben. "Ich hatte immer sehr viel Spaß mit den Jungs und das Lexware Mountainbike Team steht den großen etablierten Teams auch in punkto Support in nichts nach", so Georg Egger. Der 20-jährige Max Brandl, der bei der letzten U23-WM sogar die Bronzemedaille mit nach Hause nehmen konnte, bestätigt das: "Klasse Mannschaft, menschlich wie sportlich".

Andreas Dobslaff,EGO-Promotion Georg Egger fühlt sich auch in der Elite wohl. Und konnte gleich in seiner ersten Saison einen dritten Platz bei der DM abräumen.

Beide Athleten bereiten sich gerade noch intensiv auf die kommende Saison vor. Max Brandl wird zusammen mit seinem Teamkollegen Luca Schwarzbauer am 25. Februar beim Eintages-Rennen in Banyoles (ESP) zum ersten Mal starten. Für Georg Egger wird das viertägige Afxentia-Etappenrennen auf Zypern ab dem 22. Februar der Saisonauftakt sein, bevor beide beim XCO-Worldcup in Stellenbosch (RSA) zum ersten Mal in dieser Saison richtig Feuer geben. Man sollte die beiden unbedingt im Auge behalten. Spätestens in einigen Jahren werden sie die deutsche Hoffnung im Worldcup sein.

Armin M. Küstenbrück,EGO-Promotion In Cairns 2017 holte der erst 20 Jahre alte Max Brandl die Bronzemedaille in der U23 – sensationell.


Alle Informationen zu den Athleten und zum Team finden Sie auch auf der Website des Teams.

Themen: Cross CountryGeorg EggerMax BrandlWorldcup


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • MTB Bundesliga 2017 Titisee-Neustadt: Vorschau
    Wäldercup: Bundesliga-Format der Zukunft?

    14.09.2017Das Bundesliga-Rennen in Titisee-Neustadt experimentiert mit einem Kurz-Format. Vor allem für Zuschauer wollen die Organisatoren um Markus Bauer und Simon Stiebjahn das C3-Rennen ...

  • Neuheiten 2018: Felt Edict
    Edict: das neue Race-Fully von Felt

    26.11.2017Mit der nächsten Generation des erfolgreichen Race-Fullys Edict stellt Felt seine Cross-Country-Flotte neu auf. Satte 450 Gramm wird der Rahmen leichter. Teamfahrer Thomas ...

  • Fahrerwechsel für die Saison 2018
    Neues Team, neues Glück

    14.01.2018Das Jahr ist noch jung und viel wird noch passieren, bevor die nächste Saison in den Startlöchern steht. Doch einige Teamwechsel stehen jetzt schon fest. Wir haben die News im ...

  • Neues Worldcup-Team: Thömus/RN-Racing Team
    Näf Racing startet mit Thömus Bikes im Worldcup

    12.01.2018Ralph Näf hat den Bike-Sponsor für die kommende Worldcup-Saison gefunden. Mathias und Lukas Flückiger, Kathrin Stirnemann und Alessandra Keller werden Bikes des Schweizer ...

  • Dauertest: Newmen Advanced X.22
    Newmen Advanced X.22-Laufräder im Langzeit-Test

    22.01.2018Mit 22 Millimetern Maulweite bringt der Carbon-Laufradsatz Advanced X.22 von Newmen gerade einmal 1269 Gramm auf die Waage und das mit Felgenband und Ventilen.

  • CC-Blog 2018 #1 Markus Schulte-Lünzum
    Saisonvorbereitung zum Weltcupauftakt 2018

    09.02.2018Eine gebrochene Schulter pfuschte Markus Schulte-Lünzum in die Saisonvorbereitung. Seit Januar fährt er wieder Rennen und freut sich jetzt sehr auf den Worldcup-Start im ...

  • Ghost RT Lector Worldcup 9,927 kg

    31.01.2008Kein schlechter Einstand für das brandneue 2008er-Ghost-“RT Lector Worldcup”. Im ersten Testeinsatz knackte es die Gewichtsgrenze zwar knapp, aber dafür mit weitgehend ...

  • MTB-Events 2016: UCI Worldcup 2016, Olympia & WM
    Termine 2016: MTB-Rennen zum Mitfiebern

    31.12.2015In dieser Übersicht finden Sie all jene Events, bei denen Sie zwar nicht selbst teilnehmen, die sie aber gut von der Couch aus verfolgen können. Weltmeisterschaften, Olympia, ...

  • Video-Doku über Nino Schurter
    A mountain biker's hunt for glory

    12.03.2018Nino Schurter ist der Olympiasieger, das Fahrtechnik-Ass, der Mann mit dem eisernen Willen. Aber der Schweizer hat noch eine andere Seite, wie eine neue Video-Doku über seine ...

  • Test 2015: Race-Hardtails um 2000 Euro
    Carbon vs. Alu: Race-Hardtails um 2000 Euro im Test

    12.04.201624 Stunden gegen die Uhr: Auf der Jagd nach der Bestzeit haben wir zehn Race-Hardtails um 2000 Euro durch den Münchner Olympia-Park gejagt. Ein berauschender Test mit nächtlicher ...

  • 22 Mountainbike-Reifen im Test

    28.06.2011Die neuesten Modelle und Profile von Specialized, Hutchinson, Ritchey und Co. im Vergleich mit Schwalbes Dauerbrennern: 22 Reifen aus den Kategorien Cross Country, All Mountain ...

  • Test Cross Country Federgabeln 2015: Formula Thirty Three 29
    Formula Thirty Three 29" im Cross Country Gabeltest

    03.09.2015Das Testergebnis und die technischen Daten der Formula Thirty Three 29" aus dem Cross Country Federgabeltest finden Sie hier...

  • Weltcup Vorschau 2018: Die deutschen Favoriten im Überblick
    Wo stehen Fumic, Grobert, Spitz und Co. 2018?

    10.03.2018Der erste Worldcup in Stellenbosch wird kein leichtes Rennen für die deutschen Fahrer. Die besten Chancen haben Fumic und Grobert, Sabine Spitz konzentriert sich dieses Jahr mehr ...

  • Test Cross-Country-Federgabeln
    Cross-Country-Gabeln im Duell

    15.02.2019Fox und Rockshox sind die unangefochtenen Marktführer. Aber wer baut die bessere Gabel für den Marathon- oder Cross Country-Einsatz? Das Duell entscheidet sich erst im Ziel-Sprint.

  • Zwei Siege bei der Nachwuchssichtung – Kurs auf die DM ist gesetzt

    21.06.2013Mit einem Doppelsieg reisten Antonia und Felicitas von der Nachwuchssichtung nach Hause, auch Leonie stand ganz oben auf dem Podest. Daniel wurde zweiter in Österreich, Anke ...