Kate Courtney musste die Zähne ganz schön zusammenbeißen. Sie konnte dieses Mal nicht an der Spitze mitfahren und musste sich mit dem achten Rang zufrieden geben.

zum Artikel