Laxmi Magar ermuntert Frauen in Nepal zum Mountainbiken Laxmi Magar ermuntert Frauen in Nepal zum Mountainbiken Laxmi Magar ermuntert Frauen in Nepal zum Mountainbiken

Maxxis BIKE Transalp 2019 - "Super Women"

Laxmi Magar ermuntert Frauen in Nepal zum Mountainbiken

  • Kirsten Elschner
 • Publiziert vor 2 Jahren

Nur 45 der insgesamt 700 Teilnehmer der BIKE Transalp sind in diesem Jahr Frauen gewesen – eine absolut ausbaufähige Quote. Mit dabei: die 31-jährige Mountainbikerin Laxmi Magar aus Nepal.

Nur 45 der insgesamt 700 Teilnehmer der BIKE Transalp sind in diesem Jahr Frauen gewesen – eine absolut ausbaufähige Quote. Für die 31-jährige Mountainbikerin Laxmi Magar aus Nepal war es eine sehr besondere Erfahrung, überhaupt an einem Rennen teilzunehmen, bei dem Männer und Frauen gemeinsam – sogar als Mixed-Teams – an den Start gehen.

In ihrer Heimat musste sie sich viele Jahre lang als einzige Frau unter Männern behaupten. "Zusammen mit so vielen starken Frauen ein Etappenrennen zu fahren, das ist für mich nicht selbstverständlich", sagt die Nepalesin und schiebt lachend hinterher: "So viele Super-Women! Das finde ich unglaublich inspirierend."

Laxmi reiste gemeinsam mit ihrem Arbeitskollegen Harka Lama (43) aus Kathmandu zur BIKE Transalp, beide sind in der Einzelwertung gestartet. Für Laxmi nichts Neues: "Ich bin es ja gewohnt, alleine zu fahren und mich durchzukämpfen." Obwohl sich Nepal weltweit zu einer der beliebtesten Destinationen für Mountainbiker entwickelt habe, sei der Sport in der breiten Masse der Nepalesen noch nicht angekommen, erzählt Laxmi. "Weil es sehr teuer ist - und für Frauen ist es schon gar nicht selbstverständlich! In unserer Kultur gehört die Frau in den Haushalt, um sich um die Familie zu kümmern. Oder sie schmeißt den Haushalt und geht nebenbei noch Geld verdienen." Für die Sportlerin war es daher eine riesige Herausforderung, ihren Traum zu leben. "Die MTB-Community wird einfach von Männern dominiert", meint sie.

Martin Sass Laxmi Magar reiste gemeinsam mit ihrem Arbeitskollegen Harka Lama (43) zur BIKE Transalp. In ihrer Heimat Nepal ist es für Frauen nicht selbstverständlich, Mountainbike zu fahren.

Erst mit 20 Jahren erlernte sie das Radfahren. Die Nepalesin hat gleichzeitig studiert, gearbeitet und "die Jungs auf dem Bike herausgefordert". Eine extra Frauen-Wertung gab es in Rennen nicht, also musste sie durch gute Leistung auffallen, um darauf aufmerksam zu machen, dass auch Frauen biken können. Um ihr Ziel zu erreichen, hat sie sogar ihr Studium abgebrochen. "Ich habe in einem Bikeshop gearbeitet und mir so mein erstes Mountainbike auf Raten leisten können."

Mittlerweile lebt die 31-Jährige davon, Mountainbike-, Trekking- und Climbing-Touren in Kathmandu anzubieten. Außerdem engagiert sie sich ehrenamtlich, hilft Mädchen und jungen Frauen dabei, im Mountainbike-Sport Fuß zu fassen und sich auf Rennen vorzubereiten. Sie ist ihre Mentorin und ein großes Vorbild für die Frauen in Nepal.

2015 wurde sie für ihr Engagement mit dem Celebrating Womenhood Award ausgezeichnet, 2017 und 2018 kam der Titel der besten weiblichen Athletin Nepals hinzu. Dieses Jahr wurde sie ausgewählt, als Botschafterin für den "Great Buddhist Trail", einem mehrtägigen MTB-Marathon, der die zwei wichtigsten buddhistischen Orte Nepals – Swoyambhunath und Lumbini – verbindet.

Martin Sass Als Laxmi Magar am Molvenosee die 2019er-Transalp beendet, ist die die fünftschnellste Einzelfahrerin. Kein Wunder, sie wurde 2017 und 2018 zur besten weiblichen Athletin Nepals gekürt.

Die BIKE Transalp ist Laxmis erstes europäisches Etappenrennen und nach sieben Tagen, rund 18.500 Höhenmetern und fast 600 Kilometern lautet ihr Fazit: "Herausfordernd, wunderschön und ich habe so viele tolle Menschen aus vielen unterschiedlichen Ländern kennengelernt."

Super Early Bird Anmeldung für 2020 gestartet

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Saisonhighlight für 2020? Dann nutzen Sie die Gelegenheit, sich schon jetzt für die Maxxis BIKE Transalp 2020 anzumelden, die vom 5. - 11. Juli stattfindet. Melden Sie sich mit dem Frühbucherrabatt in Höhe von 100 Euro bis zum 15. September 2019 zu einem Preis von 799 Euro als Einzel- oder Teamfahrer an. Hier geht’s zur Anmeldung: www.online-registration.de

Zahlen, Daten, Fakten zur BIKE Transalp 2019


Länge: 550 km 
Von den Tuxer Alpen durch die Dolomiten bis zur Brenta – die Transalp-Route 2019 führt wieder durch richtig große Landschaften.


Höhenmeter: 18 500 hm
In nur sieben Tagen – als Rennteilnehmer meldet man sich wegen dieses harten Programms an. Das Original-Transalp-Flair erlebt man natürlich nur mit Startnummer am Lenker. Alle anderen können sich ja Zeit lassen. Details zum härtesten Rennen Europas finden Sie auf der Webseite  bike-transalp.de  und den Social-Media-Kanälen:


BIKE Transalp auf facebook
BIKE Transalp auf twitter
BIKE Transalp auf instagram
BIKE Transalp auf youtube


BIKE Transalp Hashtags:
#BIKETransalp
#cantcopytheAlps

Veranstalter Die BIKE Transalp-Strecke für 2019 mit ihren sieben Etappen im Überblick.

Übrigens: Die Traumroute, die BIKE-Transalp-Streckenchef Marc Schneider für 2019 zusammengestellt hat, haben wir in der Printausgabe der BIKE für alle zum Nachfahren vorgestellt. Seit Jahresbeginn lernten Sie in jedem Heft eine Etappe im Detail kennen, das letzte Teilstück finden Sie in der aktuellen BIKE-Ausgabe, die noch bis 5. August am Kiosk liegt.

Die Transalp-Highlights auf und neben der Strecke von Tux nach Molveno inklusive Einkehrempfehlungen auf jedem Teilabschnitt, die Höhenprofile und der komplette Satz GPS-Daten – natürlich kostenlos zum Downloaden. Alle Infos finden Sie im Netz, den Link dazu in der aktuellen BIKE 8/2019 auf Seite 119.

Gehört zur Artikelstrecke:

Maxxis BIKE Transalp 2019


  • Maxxis BIKE Transalp 2019 - Etappe 6
    Verschnaufpause vor dem Finale

    20.07.2019Auf der sechsten Etappe gönnten die Veranstalter den Fahrern eine kleine Verschnaufpause. Die 58 Kilometer und rund 1500 Höhenmeter bewältigten die schnellsten Teams in knapp über ...

  • Maxxis BIKE Transalp 2019 - Etappe 7
    Fulminantes Finale am Molvenosee

    22.07.2019Spannend bis zur letzten Minute: Jochen Käß und Daniel Geismayr sicherten sich erst auf der letzten Etappe den Gesamtsieg vor Urs Huber und Simon Stiebjahn.

  • Maxxis BIKE Transalp 2019 - Highlights im Video
    Video: Die schönsten Transalp-Momente

    22.07.2019Teamspirit, spektakuläre Landschaften und heiße Kämpfe um die Spitze – BIKE Transalp heißt sieben Tage große Gefühle. Hier der Highlight-Clip.

  • Maxxis BIKE Transalp 2019 - "Super Women"
    Laxmi Magar ermuntert Frauen in Nepal zum Mountainbiken

    24.07.2019Nur 45 der insgesamt 700 Teilnehmer der BIKE Transalp sind in diesem Jahr Frauen gewesen – eine absolut ausbaufähige Quote. Mit dabei: die 31-jährige Mountainbikerin Laxmi Magar ...

  • BIKE Transalp 2019 - Die Strecke
    Das ist die Strecke der BIKE Transalp 2019

    11.12.2018Die neue Strecke zur BIKE Transalp 2019 ist heute offiziell bekanntgegeben worden – mit ganz neuen Trails und Orten! Weitere Neuerung: Erstmals können Einzelstarter an der ...

  • Maxxis BIKE Transalp 2019 – Etappe 1
    „Ganz normale Menschen“ mit furiosem Transalp-Auftakt

    15.07.2019Urs Huber und Simon Stiebjahn vom Team Bulls spurteten auf der Auftaktetappe ins Gelbe Trikot der Transalp-Führenden. Dabei fuhr Daniel Geismayr vom Team Centurion Vaude als ...

  • Maxxis BIKE Transalp 2019 – Etappe 2
    Centurion Vaude schnappt sich das Gelbe Trikot

    15.07.2019Auch ein Platten konnte das Team Centurion Vaude heute nicht aufhalten. Erneut wurde der Tagessieg in einem Zielsprint ausgefahren. Diesmal hatten Jochen Käß und Daniel Geismayr ...

  • Maxxis BIKE Transalp 2019 – Etappe 4
    Kopf an Kopfrennen an der Spitze und ein Trachten-Team

    17.07.2019Spannend: Keines der beiden Spitzen-Teams konnte sich heute absetzen, wieder ging es im Sprint über die Ziellinie. Weiter hinten zieht das Team Freeride Inc. Austria die Blicke ...

  • Maxxis BIKE Transalp 2019 – Etappe 3
    Erster Tagessieg für Marco Rebagliati und Ole Hem

    16.07.2019In einem spannenden Foto-Finish holte sich das Team Wilier 7C Force mit Marco Rebagliati (ITA) und dem Norwegischen Meister Ole Hem den Sieg und rückt damit auf Rang 3 in der ...

  • Maxxis BIKE Transalp 2019 – Etappe 5
    Königsetappe mit Schauern, Sturz und Heiratsantrag

    19.07.2019112 Kilometer: Die 5. Transalp-Etappe war die längste des Rennens. Schauer und die fast 3000 Höhenmeter machten es den Bikern nicht leicht. Es gab einen Wechsel an der Spitze und ...

Themen: Alpenüberquerungbike transalpEtappenrennenRennenTransalp

  • 12,00 €
    Traumtouren Transalp

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Elmar Sprink: Blog von der BIKE Transalp 2017
    Geschafft: Elmar und Peter im Ziel

    16.07.2017Wenn wieder mal alles anders kommt, als man denkt oder: der Mann mit dem neuen Herz und die jungen Wilden! Der Herztransplantierte Elmar Sprink stellt sich der BIKE Transalp und ...

  • Trail-Tipps von Transalp-Guides in den Alpen
    8 Lieblingstrails der Transalp-Bike-Guides

    10.11.2017Niemand überquert die Alpen mit dem MTB so oft wie die Guides der Veranstalter. Klar, dass sich da über Jahre absolute Lieblings-Trails heraus­kristallisieren – und die haben wir ...

  • Transalp-Tipps: Alpenüberquerung mit dem MTB
    Transalp Spezial: Alles für die MTB-Alpenüberquerung

    18.06.2018Eine Alpenüberquerung mit dem Mountainbike – kein unerfüllbarer Traum: Mit unserem Transalp Spezial erfahren Sie alles über Routen, Planung, Ausrüstung, Training und vieles mehr...

  • Neue Transalp für Trail-Fans: Seven Summits
    Alles, was geht! Mega-Transalp mit Lift und Shuttle

    02.10.2018Die Alpen fast nur auf Trails übersausen? Eine neue, spektakuläre Transalp-Route mit 20000 Höhenmetern, von denen nur etwa die Hälfte die Oberschenkel zum Glühen bringt – ist das ...

  • Hero MTB Himalaya – Etappenrennen in Indien
    Wie die BIKE Transalp, nur ganz anders

    29.11.2018Der Dalai Lama floh aus Tibet ins nordindische Dharamsala ins Exil. Genau dort endet auch das achttägige Etappenrennen Hero MTB Himalaya. Wie nah kommt man dem MTB-Nirwana auf dem ...

  • Ernährung auf langen Mountainbike-Touren
    Richtig essen auf langen Bike-Touren

    01.02.2019Das Wetter passt, die ersten Hütten-Touren können kommen. Damit aus der langen Mountainbike-Runde oder einer Transalp kein Desaster wird, zeigen wir Ihnen, welchen Treibstoff Sie ...

  • Maxxis BIKE Transalp 2019 – Blog
    Die Vorgeschichte: Manchmal werden Wünsche wahr

    07.07.2019Mit 29 Jahren erfüllt sich Lisa Gärtitz einen Traum – den Start bei der Maxxis BIKE Transalp. Im Zuge unserer „Wünsch Dir was“-Aktion stellt sie sich dem legendärsten ...

  • BIKE Junior Team: Bundesliga Nürburgring & Houffalize
    Zwei Top 10-Plätze bei Bundesliga am Nürburgring

    03.08.2016Nach einer enttäuschenden DM in Wombach ging es für Simon Schneller und Pirmin Sigel zum Bundesliga-Rennen am Nürburgring. Einen Tag später sammelte Sigel in Houffalize UCI-Punkte.

  • Marathon Weltmeisterschaft 2015 im Grödnertal
    Lakata und Dahle-Flesjå neue Marathon-Weltmeister

    29.06.2015Die Marathon-WM 2015 ist Geschichte: Das Rennen in den Dolomiten verlangte selbst den Profis alles ab. Alban Lakata und Gunn Rita Dahle-Flesjå siegten, Kulhavy und Mennen waren ...

  • Bike Odyssey: Etappenrennen in Griechenland
    Odyssee durch Nordgriechenland

    06.12.2016Die Bike Odyssey soll mit 600 Kilometern und 25000 Höhenmetern die härteste MTB-Herausforderung Griechenlands sein. Ein israelisches Team war am Start und berichtet.

  • Anmeldung Craft BIKE Transalp 2015
    Die Strecke der BIKE Transalp ist neu – jetzt anmelden!

    05.12.2014Die Craft BIKE Transalp powered by Sigma ist eines der härtesten Etappenrennen der Welt. Vom 19.- 25. Juli 2015 geht sie in ihre 18. Runde. Seien Sie dabei!

  • Alpentour Trophy 2017: Blog von Nadine Rieder
    Mitgefahren: Alpentour Trophy Schladming

    18.06.2017Nur vier Tage lang ist die Alpentour Trophy. Doch das Rennen wird von sehr vielen Profis als Probelauf zur BIKE Transalp genutzt. Was Nadine Rieder in Schladming erlebte, lest ihr ...

  • SWR "Sport erklärt" | Energieverbrauch im Radsport [Video]
    Ernährung: Das Essen im Radrennsport

    09.09.2020Riegel und Gels sind als Energiespender für Rennsportler unerlässlich. Um auf eine Tagesration von 8000 Kalorien zu kommen, brauchen Profis aber noch deutlich mehr. Der SWR zeigt, ...

  • Alle Termine für die Bike-Saison 2012

    21.06.2012Ob Marathon, Etappenrennen, Freeride-Veranstaltung oder Kids-Race – hier finden Sie alle wichtigen Veranstaltungen rund ums Mountainbike.

  • Craft BIKE Transalp powered by Sigma 2014: Etappe 4

    24.07.2014Pech für Topeak Ergon: Ein geschrottetes Hinterrad warf Lakata/Hynek aus den Podestpläzen. Kaufmann/Käß sind auf dem besten Weg zur Titelverteidigung.

  • Enduro World Series #6 Whistler: Rennbericht
    Local Jesse Melamed holt Platz zwei

    17.08.2016In einem brutalen Kraftakt bei der EWS #6 in Whistler hatten Rude und Ravanel am Ende die Nase vorn. Local Jesse Melamed wurde überraschend Zweiter und Anne-Caroline Chausson ...