Magura Team Suspension: Neue Gabeln für 29" und 650B Magura Team Suspension: Neue Gabeln für 29" und 650B Magura Team Suspension: Neue Gabeln für 29" und 650B

Magura Team Suspension: Neue Gabeln für 29" und 650B

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 10 Jahren

Für 2012 haben die Schwaben ihr Produktsortiment komplett überarbeitet. Mit neuem Design und verändertem Innenleben bedienen die Team Suspension Modelle nicht nur 26" und 29" Biker sondern auch den noch jungen 27,5" Markt.


Neue Gabeln für die Zwischengröße

Für Laufräder mit 27,5" Durchmesser hält Magura Gabeln mit 120 bis 150 Millimeter Federweg bereit. Sie wurden nach dem SLE-Konzept (Stiffer, Lighter, Easier) entwickelt und sollen sich durch geringes Gewicht und einfache Bedienung auszeichnen. Durch spezielle Gleitlager, Abstreifer und Oberflächen sollen die Gabeln besonders sensibel ansprechen. Die TS8 R 150 bietet wahlweise 150 mm Hub oder das neue Lift Select Absenksystem, eine QR15 Steckachse und das bekannte Double Arch Design.


Spezielle M15 Steckachse

Speziell für die 29er-Version wurde die M15 Steckachse entwickelt. Ein selbsthemmendes Sondergewinde macht eine zusätzliche Sicherung der Achse überflüssig. Zum Festziehen versteckt sich in der Achse ein Tool für T25 Torx-Schrauben. Es passt auch bei den Schrauben der MT-Scheibenbremsen und kann beispielsweise zum Belagswechsel oder zur Griffweitenverstellung verwendet werden. Das Gewicht der Achse inklusive Tool soll 58 Gramm betragen. Als Schaftrohroptionen bietet Magura die beiden Standards 1 1/8 und tapered (konisch). Die konischen Schäfte sollen dabei auch in die sehr kurzen Steuerrohre bei kleinen Rahmen passen.


PM7-Standard bei Scheibenbremsaufnahme

Große Räder brauchen große Scheiben. Darum rüstet Magura die 29" und 650B Federgabeln mit dem PM7-Standard aus. Damit lassen sich Scheiben mit 180 Millimeter Durchmesser ohne Adapter montieren. Um bei ausgebautem Laufrad die Ausfallenden und den Zugstufenknopf zu schonen sind alle Modelle mit Steckachse mit so genannten „Protection Caps“ ausgestattet.

Themen: 27.5 ZollFedergabelnGabelM15 SteckachseMaguraSteckachseTeam Suspension


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neuheiten 2017: Cane Creek Helm
    Cane Creek bringt Enduro-Gabel

    02.03.2017Die Dämpferspezialisten von Cane Creek haben erstmals eine Federgabel im Angebot. Bis 170 Millimeter, 35er-Standrohre und diverse Einstellmöglichkeiten: Die Helm-Gabel spricht ...

  • Test 2015: Sram Rise XX & Rockshox RS-1
    Erster Test: Sram Rise XX und Rockshox RS-1-Gabel

    03.10.2014Sram Rise XX und Rockshox RS-1 – zwei High-End-Bauteile, die man in freier Wildbahn selten antrifft. Wir haben die Carbon-Neuheiten sofort an ein Scott Scale 900 geschraubt – hier ...

  • Jetzt doch: Specialized Stumpjumper FSR kommt in 27,5 Zoll

    27.03.2014Lange hat man sich bei Specialized gegen die Einführung der Laufradgröße 27,5 Zoll (650B) gesträubt. Jetzt ist es raus: 27,5 Zoll kommt – und zwar bereits ab April 2014.

  • Neuheiten 2017: Cannondale Trigger
    Cannondale Trigger bekommt 2017 kleinere Laufräder

    05.04.2017Cannondale verabschiedet sich mit dem neuen Trigger nicht nur vom DYAD-Hinterbau mit Pull-Shock Dämpfer, sondern auch von den großen 29er-Laufrädern. Cannondales All Mountain-Bike ...

  • Intense: 2013 mit allen Laufradgrößen im AM-Bereich

    31.08.2012Die Amerikaner haben einige News in ihre Palette gepackt und sich den unterschiedlichen Laufradgrößen angenommen.

  • Neuheiten 2017: DVO Garnet und Sapphire
    DVO: Variostütze und Gabel für Trail-Biker

    23.02.2017Bisher war DVO mit der Emerald und der Diamond eher eine Individualisten-Wahl im Gravity-Segment. Jetzt nehmen die Amerikaner Trail-Biker mit eigener Variostütze und 140 mm-Gabel ...

  • Sea Otter 2017: MRP Ribbon
    MRP zeigt neue Enduro-MTB-Gabel

    23.04.2017Die neue MRP Ribbon MTB-Federgabel überrascht mit spannenden Details am Casting und geringem Gewicht bei 170 Millimeter Federweg.

  • Neu: Intense Tracer 2017
    Intense Tracer: das teuerste Enduro der Welt

    07.02.2017Das neue Intense Tracer überfliegt die 10.000-Euro-Schallmauer mit Leichtigkeit. BIKE zeigt, was das Highend-Enduro-MTB aus Kalifornien wirklich kann.

  • Fox 32 Step-Cast: Update für 2020
    Steifigkeits-Update für Fox 32 SC

    10.04.2019Die Fox 32 SC ist mehrfacher Testsieger in unseren Federgabel-Tests. Bei der Steifigkeit konnte sie jedoch nie Bestwerte einfahren. Mit einem neuen Casting soll sich das im ...