Lokalmatador verweist Weltcup-Pros auf die Plätze Lokalmatador verweist Weltcup-Pros auf die Plätze Lokalmatador verweist Weltcup-Pros auf die Plätze

Lokalmatador verweist Weltcup-Pros auf die Plätze

  • Sebastian Brust
 • Publiziert vor 9 Jahren

Der Innsbrucker Benedikt Purner gewinnt das spark7 Nordkette Downhill.PRO 2013 am 20. Juli 2013.

Aufgeregte Stimmung im Zielraum des spark7 Nordkette Downhill.PRO: Gerade kam der Innsbrucker Benedikt Purner als siebtletzter Starter mit einer Zeit von 10:03.34 Minuten ins Ziel – bis dahin absolute Laufbestzeit. Zu diesem Zeitpunkt gingen erst die Weltcup-Profis auf die Strecke und es blieb bis zuletzt spannend.

Felix Schüller Folkloristische Schutzausrüstung.

Gut 5.000 begeisterte Zuschauer bevölkerten den Scott Nordkette Singletrail hoch über Innsbruck, der mit einer Länge von 4,2 fahrtechnisch äußerst fordernden Kilometern, mehr als 1.030 Höhenmetern vom Start bis ins Ziel und einem Gefälle von bis zu 36 Grad zu den anspruchvollsten Singletrails Europas zählt. Sie alle hielten wohl vor allem „ihrem” Lokalmatador die Daumen, dessen Zeit am Ende Gold wert war - alle Downhillprofis mussten sich hinter ihm einreihen.

Felix Schüller Der Innsbrucker Benedikt Purner spielte seinen Heimvorteil eiskalt aus.

Der 31-Jährige konnte seinen Heimvorteil ausspielen, bewies eindrucksvoll, dass er jeden Stein auf der Strecke kennt und verwies alle Weltcup-Profis auf die Plätze. „Diese Strecke ist die ultimative Dröhnung. Man muss extrem genau dosieren. Es gibt keinen Grenzbereich, sondern nur eine feine Klinge zwischen verdammt schnell oder aus der Strecke fliegen. Die anderen hatten offensichtlich noch mehr Probleme als ich!”

Felix Schüller Der Slowake Filip Polc im Anlieger.

Mit dem Lauf des Tages und 4,11 Sekunden Vorsprung überließ Purner dem neuseeländischen Downhillprofi Wyn Masters (Team Bulls DH) nur noch Platz zwei. Der „schnellste urbane Downhiller der Welt” Filip Polc (Evil Vengeance Team) aus der Slowakei komplettierte das Podium. Auf dem undankbaren vierten Platz landete Österreichs bester Weltcupfahrer Markus Pekoll vom Team MS Mondraker Racing.

Felix Schüller Auch Weltcup-Profi Markus Pekoll musste sich seinem Landsmann geschlagen geben.

„The winner takes it all” war das Motto an diesem heißen Samstagnachmittag, an dem die Innsbrucker Nordkette ganz im Zeichen von spektakulärer Mountainbike-Downhill-Action stand. Das Nordkette Downhill.PRO präsentierte sich 2013 in einem neuen, spannenden Format, bei dem Downhill-Weltcup-Profis und ambitionierte Amateure in einem gemeinsamen Rennen als Einzelkämpfer und nicht wie zuvor im Team an den Start gingen.


Ergebnis spark7 Nordkette Downhill.PRO 2013
1. Benedikt Purner (O´fetzn Racing) | AUT | 10:03.34min
2. Wyn Masters (Team Bulls DH) | NZL | 10:07.45
3. Filip Polc (Evil Vengeance Tour) | SVK | 10:08.91
4. Markus Pekoll (MS Mondraker Racing) | AUT | 10:11.32


Ergebnis spark7 Nordkette Downhill.JR 2013 (Junioren)
1. Andreas Kolb (RC Morewood Austria) | AUT | 4:38.90min
2. André Lezuo (Emanon GRT/SVR Radstudio) | AUT | 4:49.90
3. André Vögele (Giant Austria – Gravity Crew Tirol)  | AUT | 4:53.31

Felix Schüller Die Schnellsten auf dem Nordkette Singletrail 2013: Benedikt Purner (mitte), Wyn Masters (links) und Filip Polc (rechts).

Weitere Informationen und die Ergebnisliste gibt es auf www.nordkette-downhill.at

Themen: DownhillInnsbruckNordkette


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • DH-Weltrekord auf dem Nordkette-Singletrail

    08.09.2011Hier auf dem Nordkette-Singletrail toppte Willi Hofer die alte Bestmarke im 12-Stunden-Dauer-Downhill. Nach 29 Fahrten kam er auf 30305 abgefahrene Höhenmeter und überbot damit ...

  • Neu: Intense Carbine 29 – Carbon-29er für All Mountain und Enduro

    26.07.2013Intense präsentiert für 2014 das neue Long-Travel-29er Carbine 29. Die Carbon-Variante des Tracer 29 legt den Fokus klar auf schnelle Ritte bergab. 140 Millimeter hinten und bis ...

  • Rücknagel und Klausmann Deutsche Meister im Downhill 2013

    23.07.2013Spannend war’s in Bad Wildbad. Viele Plattfüße und einige Stürze zollten der wohl schwierigsten Downhill-Strecke Deutschlands ihren Tribut. Am Ende sicherten sich Harriet ...

  • UCI MTB Worldcup 2016 Mont-Sainte-Anne: Vorschau
    26. Worldcup-Stopp im Mountainbike-Mekka

    05.08.2016Seit 1991 macht der MTB-Worldcup in Mont-Sainte-Anne Halt. Schurter, Neff und Kulhavy fehlen im Cross Country, im Downhill ist Weltmeister Loic Bruni nach seiner Verletzung wieder ...

  • Johannes Fischbach gewinnt Gesamtwertung im iXS Downhill Cup
    Johannes Fischbach: Abschied von Ghost

    21.09.2015Deutschlands schnellster Downhiller Johannes Fischbach fährt mit einem zweiten Platz in Leogang den Gesamtsieg im iXS Downhill Cup ein. Im nächsten Jahr wird „Fischi“ nicht mehr ...

  • Lokalmatador verweist Weltcup-Pros auf die Plätze

    26.07.2013Der Innsbrucker Benedikt Purner gewinnt das spark7 Nordkette Downhill.PRO 2013 am 20. Juli 2013.

  • Rücknagel und Klausmann Deutsche Meister im Downhill 2013

    23.07.2013Spannend war’s in Bad Wildbad. Viele Plattfüße und einige Stürze zollten der wohl schwierigsten Downhill-Strecke Deutschlands ihren Tribut. Am Ende sicherten sich Harriet ...

  • Crankworx 2021
    Crankworx Innsbruck 2021 wie gewohnt im Juni

    23.03.2021Das Crankworx Innsbruck kehrt 2021 wie gewohnt in die dritte Juni-Woche zurück. Vom 16. bis 20. Juni 2021 feiert das legendäre Mountainbike-Event im Herzen der Alpen Jubliäum.

  • Auktion: GT Fury Atherton Racing Weltmeisterschafts-Rahmen

    16.01.2013Eine einmalige Auktion für einen guten Zweck: Das GT Factory Racing Team versteigert die drei original Rahmen, die von Gee Atherton, Rachel Atherton und Marc Beaumont bei der ...

  • Cross Country WM: Italien gewinnt Staffel-Gold

    07.09.2012Mit einem spannenden Zielsprint sicherte sich Italien Gold in der Mixed Staffel, der ersten Cross Country-Entscheidung der WM in Saalfelden. Über 2000 Zuschauer feierten ihre ...

  • UCI Worldcup in Windham (USA): Jolanda Neff schreibt Geschichte

    14.08.2014Jolanda Neff hat den Titelkampf im XCO-Woldcup vorzeitig für sich entschieden. Mit 21 Jahren ist sie die jüngste Gesamt-Worldcup-Siegerin aller Zeiten.

  • Besser Biken 2: Fahrtechnik-DVD für Fortgeschrittene

    01.03.2012Für Fortgeschrittene: Mit dieser DVD legt Stefan Herrmann die gemeinsam mit anderen professionellen Mountainbikern produzierte Fortsetzung der sehr erfolgreichen DVD „Besser ...