Neue Gesichter bei Lapierre Gravity Republic Neue Gesichter bei Lapierre Gravity Republic Neue Gesichter bei Lapierre Gravity Republic

Lapierre Gravity Republic: Enduro- und E-MTB Team

Neue Gesichter bei Lapierre Gravity Republic

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 5 Jahren

Lapierre hat sein Downhill-Engagement 2015 beendet. Nun setzen die Franzosen auf Enduro und E-MTB-Rennen. Dafür hat man einige neue Fahrer ins Team geholt, unter anderem die EWS-Neuntplatzierte 2015.

Nachdem der französische Hersteller Lapierre im Herbst bekannt gab, die Zusammenarbeit mit Pure Agency, dem Managment des ehemaligen Lapierre Gravity Republic Teams zu beenden , war klar: Jetzt ist erstmal Schluss mit Downhill auf Worldcup-Niveau. Das für 2016 neu ins Leben gerufene Lapierre Gravity Republic Team wird sich auf Enduro und E-Mountainbike-Rennen konzentrieren. Loic Bruni und Loris Vergier dagegen, die Speerspitze der ehemaligen Downhill-Equipe, sind zu Specialized abgewandert . Natürlich hat Lapierre deswegen auch einige neue Fahrer ins Team geholt, die neben U21 Enduro World Series-Gesamtsieger Adrien Dailly und dem EWS-Fünften Nico Vouilloz die Marke in der kommenden Rennsaison vertreten werden.

Lapierre Rae Morrison hat mit Lapierre als Profi-Sponsor gute Chancen auf eine Top 10 Platzierung in der EWS.

Rae Morrison wird in den Team-Farben von Lapierre versuchen, den Gesamtsieg der EWS zu erringen und damit gegen Ines Thoma, Anneke Beerten und Co. antreten. Noch nie von Morrison gehört? Kein Wunder, denn die Neuseeländerin kam bis jetzt ohne großes Herstellerengagement aus. Dennoch bestritt sie 2015 die gesamte EWS. Zu 100 Prozent selbstfinanziert. Dass sich selbst große Teams wie beispielsweise Radon Magura nicht eine komplette Saison der EWS leisten wollen, vemittelt einen guten Eindruck über die Größenordnung. Doch für Morrison hat es sich gelohnt, sie wurde Neunte im Gesamtranking.

Lapierre Nico Vouilloz und Adrien Dailly (von links) bei der EWS 2015.

Die zweite Frau im Lapierre-Team wird Chloé Galléan sein. Sie bestreitet schon seit 2006 Downhill-Wettkämpfe in Frankreich und hat bereits im Worldcup Erfahrung gesammelt. Sie wird 2016 mit dem Overvolt, dem neuen Elektro-All Mountain von Lapierre, und dem Spicy an E-MTB- und Enduro-Rennen teilnehmen.

Lapierre Floria Golay mit zwei Akkus des Lapierre Overvolt. Er wird ausschließlich E-Bike Rennen fahren.

Adrien Dailly und Nico Vouilloz werden ihr Engagement im Enduro fortführen und sich auf die Enduro World Series konzentrieren. Mit dem U21-Gesamtsieg bzw. Platz fünf im Gesamtranking blicken beide auf eine erfolgreiche Saison 2015 zurück und werden mit neuer Energie in die Saison 2016 starten. Das Team wird ergänzt vom 15-jährigen Thibaut Dapréla, dem BMX-Europameister von 2013, der als Protegé von Nico Vouilloz an der Startlinie stehen wird. Außerdem dabei sind Maxime Folco (Enduro) und Florian Golay (E-MTB). Das Management wird Mathieu Gallean, ein erfahrener Mechaniker und Worldcup-Downhiller übernehmen.

Themen: EndurorennenEnduro World SeriesLapierreSpicyVideo


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Video: Lapierre beendet Downhill-Sponsoring
    Lapierre gibt sein Downhill-Team auf

    26.11.2015Nach vielen Gerüchten ist es nun offiziell: Nach acht Jahren beendet Lapierre das Engagement im Downhill-Sport. Auf welchen Bikes Loic Bruni & Co. nächste Saison fahren werden, ...

  • Teamwechsel für 2016
    Prominente MTB-Racer wechseln für 2016 die Teams

    11.01.2016Dass Ghost und Lapierre ihre Downhill-Teams nicht fortführen, ist schon länger klar. Klausmann wechselt zu Nox, Bruni und Vergier zu Specialized. Auch im Cross Country gibt es ...

  • Videoduell: "Chasing Trail" und "The Coast"
    Frisch von der Küste

    15.03.2019Legendär ist an diesen zwei Videos eigentlich alles: Die Sunshine Coast, der Farwell Canyon der Coast Gravity Park und die beiden Hersteller Scott und Commencal. Welcher Clip ...

  • Shimano 12fach Schaltung: Umwerfer einstellen
    Shimano Schaltung 2x12: Umwerfer einstellen

    30.01.2020Zweifach-Schaltungen haben noch nicht ausgedient. Shimano baut nach wie vor Umwerfer für sämtliche MTB-Schaltgruppen. Wir erklären, wie eine 2x12 Shimano XT (M8100) eingestellt ...

  • Hans Rey und Steve Peat in Island - mit Video-Clip
    Island: Inselüberquerung mit dem Bike

    27.09.2016Auf Island bewegen sich Biker meist auf den klassischen Wander-Routen. Nicht Freeride-Legende Hans Rey und Downhill-Profi Steve Peat. Sie starteten am Polarkreis zur ...

  • MTB-Abenteuer Kirgistan
    Video: MTB-Abenteuer in Kirgistan

    28.12.2018Abenteuer-Fotograf Dan Milner begleitete René Wildhaber und Tom Oehler bei ihrem MTB-Trip durch das wilde Kirgistan. Dabei ging es von Osch über 4000 Meter hohe Pässe bis ins ...

  • Enduro World Series #2 2016 Cerro Catedral, Argentinien
    EWS #2: Enduro für Downhiller in Argentinien

    07.04.2016Der zweite Stopp der Enduro World Series brachte einige Überraschungen mit sich. Mit "Blenki" und Casey Brown fuhren zwei Downhill-Spezialisten aufs Enduro-Podium.

  • Steffi Marth und Hanka Kupfernagel auf La Palma [Video]
    Fahrtechnisches Abenteuerland: Kupfernagel trifft Marth

    29.03.2019Cyclocross-Legende Hanka Kupfernagel und Fourcrosserin Steffi Marth trafen sich auf La Palma und gingen dort das erste Mal zusammen biken. Ein interessantes Aufeinanderprallen von ...

  • The Road Back: Video-Doku Brook Macdonald
    Die Rückkehr des „Bulldogs“

    30.04.2021Die Video-Doku „The Road Back“ begleitet den neuseeländischen MTB-Profi Brook Macdonald auf seinem Weg nach einem verheerenden Sturz zurück in den Downhill-Rennzirkus.

  • Das perfekte YouTube-Video: 7 Tipps von Fabio Wibmer
    YouTube-Star Fabio Wibmer: So wird Dein Video perfekt!

    07.03.2020Ob ein Mountainbike-Video geklickt wird und viele Likes bekommt, darüber entscheiden nicht allein die Fahrszenen. YouTube-Star Fabio Wibmer verrät hier, wie Euer Video zum heißen ...

  • BIKE Four Peaks 2013 - Alle Etappen im Video

    07.06.2013Das verheerende Hochwasser in Bayern und Österreich hätte den Start der ersten BIKE Four Peaks beinahe verhindert. Dank gemeinsamer Anstrengungen mit den einzelnen Etappenorten ...